...darf ich nicht laufen sagt Frau Doc!

Und das wo doch Samstag die 10,5 Kilometer beim Nathirmarathon in Marienwerder anstehen und ich erst 1x Probegelaufen bin!

Wie in den letzten beiden Beiträgen schon geschrieben, bin ich ja vom Durchlaufen der 10km-Distanz noch ganz schön weit entfernt.

Das Schnökern in den Zeiten der letzten 3 Jahre hat mir meine Angst bestätigt-mit meiner Zeit von 1:27 für 10 km werde ich wohl die rote Laterne tragen...

Naja, vielleicht ist es schlecht, dass ich bis Samstag nicht trainieren kann, vielleicht ist es gut und mein Körper ist dann so ausgeruht, dass ich quasi die 10,5 km fliegen werde :) Hauptsache ich bin bis dahin überhaupt wieder fit, denn egal wie viel Schiss ich inner Büx hab vor dem Lauf-Kneifen gilt nicht!

Einen schönen Tag und liebe Grüße
Laya

2
Gesamtwertung: 2 (1 Bewertung)

Willkommen im Klub..

...oder eher im Lazarett!
Um mich herum schnieft und trieft auch alles, was Laufschuhe im Schrank zu stehen hat und - wen wundert's da - mich hat das gleiche Schicksal ereilt, sodass ich deine Ängste teile.
Und das, wo ich gerade ausnahmsweise mal so gut im Training bin!

Aber erfahrungsgemäß hat deine Ärztin recht - kurier dich lieber exzessiv aus, dann bist du am Samstag wenigstens lauftauglich. Als tipp gebe ich gerne noch den Hinweis von nem Freund weiter, der sich mal viel mit Sport beschäftigt hat: Wenn du kannst, dann fahre zwischendurch Fahrrad. Nicht bis zum umfallen, aber jeden Tag n bissel. Das ist für den Körper wohl nicht zu anstrengend, hält aber angeblich gut den status quo.
Wär mein Rad nicht noch kaputt...jaja...hätte, hätte...

In diesem Sinne dir und auch allen anderen Betroffenen gute Besserung und wenn du Samstag nicht fit genug bist, dann lass es lieber. Vor zwei Jahren ist 500m (!!!) vorm Ziel beim Halbmarathon ein Enddreißiger umgekippt und die Sanis haben ihn nicht zurückholen können. Sowas kommt u.a. vor, wenn man Erkältungen verschleppt und sich dann z.B. unbemerkt der Herzmuskel entzündet. Dann lieber einmal nicht laufen können, als nie wieder ;)

Dann kurier dich mal

Dann kurier dich mal ordentlich aus, damit du am Samstag wieder fit bist... die 10km wirst du sicher schaffen.
Bei nem Marathon wird die Distanz ja auch nicht alle zwei Tage trainiert, sondern vielleicht 1 mal und es klappt trotzdem :)

Und zur Not legst du halt ein Stück im Gehen zurück... hauptsache gesund ankommen.

LG
Jaimy

PS: Ich bräuchte für 10km wahrscheinlich 1:40 mit meiner 10er Pace xD Heute war ich sogar noch langsamer...


Ich weiß nicht

Dicker Hals = Angina?? Dann kann ich dir nur raten, lass den Lauf aus. Musst du antibiotika nehmen? Dann ist es sinnvoll und gesund, wenn man genauso lange mit dem Training aussetzt, wie man Antibiotika einnehmen musste.
Laufen soll Erholung sein, setzt dich nicht auch damit noch unter Druck.
----------------------------------
LG Inumi
Wer immer alles eng sieht,
sollte mal das Weite suchen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links