Was sah der Plan vor?
Mo - Intervalle 3-4 x 2000m mit 1000m Trabpause/ Pace von 3:45
Di - DL bis zu 0-13 KM /Pace von 4:45 oder Pause
Mi - Tempo 4000-3000-2000 mit 2000/1000 Trabpause/ Pace von 3:56
Do - Frei
Fr - DL 13-17 KM /Pace von 4:45
Sa - LDL 32-35 KM /Pace von 5:00
So - Reg. bis zu 10 KM/Pace von 5:20 -5:40 oder Pause

Erläuterung: keine Anmerkungen

Was ist daraus geworden und warum?

Mo - Intervalle 3-4 x 2000m mit 100m Trabpause/ Pace von 3:45
Di - DL 13 KM/Pace von 4:47 (Mittagspause)
Mi - Tempo 4000/3:54-3000/3:51-2000/3:46 mit 2000/1000 Trabpause in 5:10
Do - Frei
Fr - DL 12 KM/Pace von 4:46 (Vor dem Frühstück)
Sa - LDL 35 KM / Pace von 5:00, letzten 7 KM im MRT + 2 sec (wird immer besser)
So - Reg. 9 KM /Pace von 5:35 (Beine fühlten sich gut an)

Bedingungen: von allem etwas, Sonne/Regen, schwankende Temperaturen von 2-8 Grad, etwas Wind,

Fazit: Mit etwas weniger Druck bei den Intervallen klappt es wie von selbst. Positiv auch die angepasste Ernährung an den Tempotagen.
Die Trabpausen im Tempo ~5:20 vielleicht noch etwas langsamer gestalten.
Die zunehmend längeren Läufe werden immer besser vom Körper verarbeitet.

0

Google Links