Benutzerbild von crema-catalana

Nachdem ich ja die letzten Wochen eher Luftmaschen in meinen Trainingsplan gehäkelt hatte, statt anständig zu trainieren - ja Ausreden gab es immer viele und gute: erst war ich ein bissl erkältet, dann die Arbeit, dann wirklich ein paar Tage krank, dann keine Lust - stand ich heute morgen beim Frankfurter Halbmarathon und hatte keine Ahnung, auf welche Zeit ich loslaufen sollte. Erholt war ich ja, so wenig wie ich gelaufen war...
Also erst mal zu einem Vereinskollegen gesellt, der einen blinden Läufer begleitete und 1:47 anpeilte. So um 1:50 hielt ich für möglich.
Der erste Kilometer war das totale Chaos. 5'40. Es knäulte sich unglaublich. Km 2 ging dann in 5'10 weg - gut. Ich mochte nun aber nicht mehr hinter den beiden herlaufen und bin vor. Einfach die Beine ein Tempo finden lassen. Das pendelte sich dann so um einen 5er Schnitt ein. Mal 5'02, mal 4'59. Kurzer Check der Herzfrequenz: alles paletti. Eigentlich könnte ich mich noch mehr anstrengen - aber neeeee, lieber locker angehen lassen. Ein schöner Lauf ist wichtig, mit einem guten Gefühl finishen und wenn es noch unter 1:50 bleibt - perfekt.
An der Verpflegung bei km 10 habe ich ein bisschen getrödelt - 5'14. Egal, Wasser war notwendig, um das Colagel runterzuspülen, das mir eine Freundin gereicht hatte. Ich teste ja gerne mal neue Sachen im Wettkampf (KINDER, TUT DAS NICHT!!!!!) - aber ich weiß, dass ich einen Pferdemagen habe. Es schmeckte wie Colafläschchen-Brei - also gar nicht so übel... Dann lief ein Vereinskollege an mir vorbei und meinte, jetzt laufen wir bis km 14 ein bisschen schneller, und danach wieder Zielpace. Äh, isch 'abe gar keine Zielpace... Und eigentlich wollte ich es mir gerade ein bisschen gemütlicher machen... Aber ich bin ihm dann hinterhergelaufen, mein Puls sagte ja auch, dass ich mich ruhig noch ein bisschen anstrengen könne. Da es dann aber leicht bergan ging (ich wage kaum "bergan" zu schreiben, denn eigentlich ist die Strecke topfeben), blieb die pace bei 5'03, dann mal 4'51, wieder 5'03, 5'02. Bei km 15 wieder Verpflegung ... Trödel ... 5'17. Dann ging es auf die Wendepunktstrecke, wo man knapp 1,5 km lang neidisch nach rechts schaut, um dann 1,5 km lang fröhlich grinsend zurückläuft. Jetzt blieb die pace unter 5'00 - ich spürte meine Waden, und dass ich mir wieder Blasen unter den großen Fußzehen gelaufen hatte, aber egal. Bei km 19 sieht man das Stadion, muss dann aber noch eine große Schleife drumrum laufen. Aber da wusste ich, dass ich in einer ganz guten Zeit ankommen werde und bin gelaufen, was ging. km 19 in 4'50, km 20 in 4'55 und die letzten 1,1 km in 5:10 - macht eine pace von 4'42. Das war dann schon ziemlich anstrengend ;o) Aber ein geiles Gefühl, zum Schluss noch ein Schippchen drauflegen zu können.
Endzeit war dann 1:46:13 - ich dachte, ok, 5 sec langsamer als deine Bestzeit, aber geil!!!!! Viel besser als gedacht. Zu Hause habe ich dann die Daten in den Computer eingelesen und habe mal geschaut, welchen Durchschnittspuls ich hatte und wie das bei meiner bisherigen Bestzeit war - und stelle fest, dass meine Bestzeit nicht 1:46:08, sonder 1:46:18 war - ich war also 5 sec schneller und bin aus Versehen neue Bestzeit gelaufen. Ups. Und mit 6 Schlägen im Schnitt weniger. *Hüstel* Ja, ja, ich weiß, ich hätte mich ein bisschen mehr anstrengen können. Wollte ich aber nicht ;o) Es war so ein klasse Lauf und ich hatte richtig viel Spaß unterwegs. Bestzeit ohne Messer zwischen den Zähnen macht irgendwie viel mehr Laune.

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Aus VERSEHEN

neue Bestzeit, das kann auch nur dir Wettkampftier passieren ;-))

Glückwunsch! Und was sind das für g.... Schuhe???

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

soso glückwunsch und

soso glückwunsch und schicke Schuhe!:D

Rennsandalen

Die Rennsandalen waren auch so ein Experiment. Nike Streak XC3 - ein Hauch von Nichts am Fuß, d.h. auch Null Dämpfung. Da meinte mein Körper, er müsse unter meinen großen Fußzehen selber für Dämpfung sorgen und hat mir da 2 dicke, fette Blasen beschert... Laufen sich aber sonst echt fein, die Teile. Gibt's halt leider nur in den USA, sind da aber ziemlich günstig. So um 60 $.
_______________________________
swim, bike, run, eat, drink, fun!

Glückwunsch

zur Bestzeit, kein Wunder dass ich dich nicht gesehen habe. Du bist die Strecke ja fast geflogen ;-).

viele Grüße
WWJ

Colafläschenbrei - Geiles Zeug!

Auch von mir herzlichen Glückwunsch zur neuen PB und lass mal wissen, welches Gel ich beim nächsten Mal nehmen muss. Colafläschen kann ich ja leiden... :)

Vitargo

Also meine Freundin hat mir ein Vitargo Cola-Gel gereicht. Schmeckt halt wie Colafläschchen-Brei. Man muss aber unbedingt was dazu trinken - klebt abartig im Mund...
_______________________________
swim, bike, run, eat, drink, fun!

Urmel in Äkschen, ohne Grün!

Wusste doch, dass du schon lange nicht so schnell warst, warst ja noch schneller :O). Super gemacht!

aus versehen...

...ja neee, is klar! aber es stimmt schon: unverhofft kommt oft! ;-)
super und gratulation fette!
____________________
laufend findet, es gibt nix schöneres als ne spontane pb: happy

geflogen beim Lufthansa

Halbmarathon und gelächelt:) Sah,sehrrrrr logger aus und die Schuhe--fluffig.
Viele Grüße von einem Fan

...and miles to go before I sleep...

Klasse Zeit!

Und auch noch mit Reserven für mehr, genial!!
Colaflaschenbrei? Örgs...ne, lass mal.
Ja, manchmal kann man mit Lockerheit und ein paar Luftmaschen sogar mehr erreichen, als mit scharfer Nadel gestricktem Trainingsplan.
Herzlichen Glückwunsch zur neuen PB!
Da bin ich mal gespannt auf Deine Saison 2012. :o)

Lieben Gruß Carla

Die Schuhe habe ich auch gerade bewundert

... und deine entschleunigte Bestzeit sowieso! Megastark!

Hmm... und schöne Erinnerungen sind auch schon wieder wach geworden! 2009 sind wir ja diesen HM zusammen gelaufen!

:-)

Neue Strecke!

Du kannst wiederkommen, seit 2 Jahren gibt es eine neue Strecke - noch flacher als die alte und durch Wald und am Main! Ok, ok - Publikum ist nach wie vor nur sporadisch und persönliche Fanclubs. Aber finde ich nicht schlimm...
_______________________________
swim, bike, run, eat, drink, fun!

Du siehst nicht nur schnell aus, crema!

Du läufst einen Affenzahn! Allerherzlichste Glückwünsche!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Hey, coole Aktion!

Aus Versehen mit Test Bestzeit laufen - und dann noch mit Stil - das kann wohl nur Crema.

Sieht toll aus, liest sich toll und hast Du toll gemacht! Dicken, fetten Glückwunsch zur PB aus Nicht-Training (oder besser: gut regeneriert).

Sehr gerne!

Das Publikum ist egal! Die Stimmung machen mer selber, gell/ne/wa?
;-))

Dann schauen wir mal

was MC so läuft, wenn sie nicht viel trainiert hat: BESTZEIT.

Hut ab.

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links