Benutzerbild von Mum_Wochos

Das Wetter kommt aus dem Tief und ich auch, dachte ich!
Nachdem auch mein Arzt meinte, ich kann es mit dem laufen versuchen und soll mir die Stelle am li. Knie (die immer ab km 2 schmerzt..) mit einem Stift markieren und mich schnell wieder vorstellen (also morgen :-))sagte ich mir:
Heute bedinn ich neu! Meine Ausdauer ist gut, die Lunge könnte weit mehr km schaffen. Die ersten 1,5 km ging es auch super gut - nicht zu schnell, denn wir waren drei... Dann begann wie auf Stichwort mein li. Knie (li.außen) wieder zu ziehen, so dass ich nur noch im schnellen Gehen weiterlief (das ohne Probleme!). Während meine zwei Lauffreundinnen eine längere Strecke liefen, bog ich ab, um wieder Richtung "Home" zu joggen/gehen. Genau in diesem Wechsel ging es sanft zurück.
Ich weiß immer noch nicht, ob es nicht auch muskulär sein kann, da sich der Schmerz tief in den Oberschenkelmuskel links außen hineinzieht, oder ob es der äußere Meniskus ist... Zumal ich im Alltag berufsbedingt viel Sport habe... und das Problem der Überlastung (durch Step) generell vorhanden ist...
Schaffe es aber auch nicht, mehr zu dehnen, was sicher wichtig wäre, wenn es die Muskulatur ist... Ich habe mit dem rechten Bein keine Probleme.
Blöd, wenn mein Orthopäde auch keine Ahnung hat, oder ...
Wer kann etwas empfehlen?
Denn ich möchte für mein leben gern wieder mehr joggen können - ohne Knieprobleme...

0

Dein stechen im Knie...

Hey du,

hast du schon einmal daran gedacht den Orthopäden zu wechseln?

Für mich klingt das verdammt nach Schleimhäuten die in deinem Knie gegen etwas drücken.

Das hatte ich auch,
war dann ne kleine OP und dann war das besser...

Mein Knie schwächelt dann meistens nur nach längeren Läufe sagen Wir so ab 10km,aber man hält das wirklich aus.

Wechsel den Arzt,lass den Kopf nicht hängen und genieße den Laufeinstieg,ich bin auch grade wieder dabei und erschaudere was man alles nach nem, halben Jahr an KOndi abbauen kann,aber was einmal wart kommt wieder.

Grüße

Stechen im Knie

Nicht gleich an OP denken, ich hatte damals die gleichen Probleme.
Mein Arzt hat eine Laufananlyse gemacht und mir auf der schmerzenden Seite eine Schuheinlage von ca. 1 cm verschrieben, dann war alles in Ordnung. Sehr viele Menschen haben eben unterschiedliche Beinlängen. Manchmal wirken die einfachsten Dinge :-)
Bin nach einem Jahr Pause auch gerade wieder dabei, richtig durch zu starten. Kopf hoch, ein Versuch ist es wert.

stechen im Knie

Danke für dein Feedback! Ja, ich habe auch schon überlegt, mir wieder eine Überweisung zum Sportorthopäden/ Kniespezialisten in Bernau geben zu lassen... (der hatte in 2/2011 auch den Innenmeniskus operiert.)Sportliche Grüße

google mal

ITBS und horch mal in Dich rein, ob das zu Deinen Beschwerden passt.
Und dann gehe bitte zu einem "laufenden Orthopäden", der sollte Ahnung davon haben.
Mein "Rücken-Orthopäde" wusste nämlich mit meinen " Schmerzen am Knie außen nach 4 km" nichts anzufangen.
Du kannst auch hier unter der Suchfunktion mal ITBS eingeben. Da gibt es eine Menge zu lesen. Mir hat eine Pause, Dehnen und Ackerschachtelhalm geholfen. Aber erst mal braucht Du eine Diagnose.
Alles Gute wünscht Dir die KS

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links