Benutzerbild von ace88

So weitere 2 Wochen geschafft und sogar voll im Trainigsplan drinne. Gestern die 25 KM Marke geknackt und das trotz des miesen Wetters -> 3° ,Regenfall, Wind ohne Ende. Muss aber sagen das das ziemlich unangenehm war, weil der Regen einen die Kälte echt unter jeden Muskel bringt. Insgesamt 2:30 gelaufen. Zeit war mir aber relativ egal.
Dann irgendwann gegen KM 21 kam der Hunger, hat vllt einer einen Tipp wie man den Hunger aufhalten bzw. Kurzfristig stillen kann? Hatte mir *okay dreissterweise* mal vorgestellt einfach ein Mars mitzunehmen weil der Zucker ja schnell umgewandelt wird ?!

0

Hunger beim Laufen

hallo Ace88,

ja das mit der richtigen Ernährung ist bei Distanzen ab 20 km doppelt wichtig. Vor längeren Läufen solltest du generell deine Kohlehydratspeicher auffüllen. Selbst bis 2 Stunden vor dem Training kannst du ja noch KH in Form von Obst oder auch trockenem Kuchen, oder ein Stück Brot oder Toast zu dir nehmen. Ein Mars beim Laufen wird dich aufgrund seiner Konsistenz sicherlich nicht glücklich machen, aber ein guter Energieriegel ist auf jeden Fall o.k., sofern du auch etwas Flüssigkeit dabei hast.
Ein Hungerast beim laufen ist total übel - wünsche dir, dass du davon verschont bleibst.

Gruß
clabi

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links