Falls das das falsche Forum ist, sorry.. aber wusste nicht wo ich das Fragen soll.

Also ich laufe ja am 1. April wieder den Freiburg Halbmarathon mit. Das Startgeld wird wieder vom Arbeitgeber übernommen (Danke dafür :) ).

Am 14. März gibt es bei der Firma wieder einen sog. Fitnesscheck indem die Blutwerte, Urin untersucht und Lumbalfunktion getestet wird.

Allerdings wird der Blutdruck vor und nach Belastung gemessen. Als Belastung sollen wir 30 Kniebeugen machen.

Meine Frage dazu, wieso Kniebeugen als Läufer machen? Kann mir jemand bitte den Zusammenhang erklären :).

Danke im voraus.

LG vom Kaiserstuhl

Hi!

Nur laufen ist immer nur eine einseitige Muskuläre Belastung die vor allem auf die Kraft-Ausdauer geht. Dabei kommt die max Kraftleistung, also dass, was dein Muskel maximal an Kraft aufbringen kann, zu kurz.
Wenn ich im Studio bin, ist es z.B. echt zum heulen wie wenig Gewicht ich bei Kniebeugen & Co weg kriege. Dafür aber halt sehr sehr viele Wiederholungen.

Nun macht es natürlich im Sinne eines gesunden Bewegungsapparates Sinn ausgeglichen trainiert zu sein. Sprich, max Kraft, Kraft Ausdauer und den gesamten Bewegungsapparat in einem gesunden Kräftegleichgewicht zu haben.

Daher sind Kniebeugen durchaus ne gute Sache, wenn deine Knie das mitmachen. Aber bitte nicht tiefer als 90° beugen, sonst wird der Druck auf die Menisken sehr hoch.

es geht sicherlich auch

es geht sicherlich auch darum, sich überhaupt zu belasten. Bei einem Fitnesscheck, der vom Betriebsarzt vorgenommen wird, ist ja meistens kein Laufband oä. vorhanden. Wenn man sich belastet, geht der Blutdruck in einem gewissen Rahmen hoch (ebenso wie der Puls). Mit sicherheit will der Doc wissen, wie der Blutdruck vor und nach der Belastung ist und vorallem, wie schnell er nach einer gewissen Zeitspanne wieder unten ist. Und da bieten sich Kniebeugen halt an.

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Danke

für die Antwort :)

LG vom Kaiserstuhl

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links