Also, eindeutig, dieses Jahr ist lauftechnisch der Wurm drin. Und seltsamerweise scheinen auch noch andere diese Erfahrung zu machen...
Mittlerweile ist es fast zur Gewohnheit geworden zwischen den stetigen Krankheiten, Wehwehchen und Defekten mal ein bisschen in der Natur rumzuhopsen.
Nachdem die Erkältung außer Sicht ist, die Knie sich wieder beruhigt haben bin ich nun bei einer ganz fiesen Blasenentzündung angekommen. Klasse...
Draußen ist es Frühling (ok, wenigstens mit Orkan und Schietwetter)ABER ICH WILL LAUFEN!!!!
Ich traue mich kaum noch auf die Site, letzter Lauf vor 6 Tagen. nach meinem Kilometerstand mag ich garnicht erst sehen....

Eine frustrierte Petaluda

"Lauft schön"

0

nach jedem Tal..

... kommt wieder ein Berg! Den muß man dann nur noch hoch und schon ist man halt einfach oben. Hauptsache du gehst es dann ruhig an, wenn's wieder geht.
Wird schon wieder.
Gruß Schalk

Kann ich dir nachfühlen

Kann ich dir nachfühlen ...
Kaum bin ich wieder Grippefrei und das knie spielt mit machen die Kurzen wieder Probleme.
Nachdem mal zwei Wochen liefen wie geplant, gings letzte Woche Wieder los das meine jungs irgendeinen Virus aus der Kindergrippe mit nach hause brachten. Jetzt heißt's wieder Dienstpläne dehnen, umstellen ...
Und ie Läufe gibt's nicht mehr am Vormittag wenn die Kleinen in der Grippe (oder schreibt man das doch mit k) sind. sondern abends und Nachts im Keller ...
Zu allem Überfluß hat's heut auch noch meine Frau erwischt.
Drei Kranke, danke!


Uli

Hey, Ihr zwei!

Ich hoff jetzt einfach mal, dass Ihr damit das Krankheits-Pech-Budget des ganzen Jahres verbraucht habt und nach erfolgter Genesung den Rest des Jahres beschwerdenfrei nach Herzenslust laufen koennt.

Alles Gute und rasche Besserung fuer Euch und Familie und ueberhaupt alle, die grad krank sind!

s:)

Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos.
RW TrainingLog

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links