Ja es ist Frühling...woran ich das merke? Neben den Traktoren, den Saisonarbeitern auf dem Feld sind wieder vermehrt Radler unterwegs! JA HALLOOOOO da seit ihr ja wieder und ja ich laufe Barfuss! Und Achtung ja ich bin auch bei -20 C Barfuss gelaufen...ohh ja..und Nein...ich habe keine Sünden die ich ablaufe und auch keine orthopädischen Probleme! Ich wurde schon gefragt warum ich das den mache und ob es nicht weh tut oder zu kalt wäre!
Also ich mache es weil es mir Spass macht! Nein es gibt keinen Grund,schon gar keinen wissenschaftlichen Grund. Es fühlt sich einfach nur gut an! Es ist so schön über den Acker zu laufen. Selbst bei Eisigen Temperaturen ist der Boden so weich...übrigens dickes Danke! an den Bauern, der mein Lieblingsfeld noch nicht gepflügt, gedüngt und beackert hat. Sind nämlich noch all meine Tapser vom Winter drin ;-)
Ja und ich freu mich auf meine Begegnungen Morgen beim laufen...ich werd den nächsten der einen fröhlich frühlingshaften Spruch für mich übrig hat...obs Bäuchlein denn nicht zu sehr auf der Mittelstange scheuert und ob das einen Grund hat...nun den viel Spaß beim laufen und radeln....oder was immer auch an der frischen Luft getrieben wird....

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Ja, genau. Die örtliche Gemeinde

muss erst langsam an so etwas herangeführt werden.

Ich fühl mich ja schon ein bisschen als Held, wenn ich in kurzen Klamotten auch im Winter (mit Ausnahmen) durch die Gegend laufe. Klar, dass dann der WattejackenOmi alles aus dem Gesicht fällt. Ist doch aber auch logisch. Das letzte mal, als sie im Winter Leute bei Minusgraden draußen rumlrennen sah, hatte das meistens weniger freiwillige Gründe. Und so kunterbunt angezogen waren die damals auch nicht.

Jedenfalls finde Dein Barfußlaufen ziemlich abgefahren. Habe schon davon gelesen, gehört und im TV gesehen, dass es (von Glasscherben und sowas abgesehen) sehr gesund und gar nicht sooo unangenehm ist.

Vielleicht mal eine verrückte Idee zum Probieren.

Läufst Du nur "draußen" ohne Schuhe, oder auch im Dorf/in der Stadt? Wegen Hundekacke, Scherben etc. pp.
Und auch nachts?
Und immer oder nur manchmal?
Vermutlich gaaaaanz langsam angefangen, oder?
Orthopädisch vorher alles ok gewesen, oder auch schonmal Probleme gehabt.

Hey, Du hast angefangen. Nu musste auch antworten. ;-) Bitte!

VG, Lutz

Ja also, was soll ich

Ja also, was soll ich sagen....hmmm also das mit dem Barfußlaufen ist halt so passiert...ja klar ganz langsam angefangen..im Schnee..;-) Joa und dann ging das immer so weiter. Ich lauf aber nicht permanent Barfuß..hab meine Strecken, von denen ich weiß das sie sauber sind und nicht zuviele kleine Steinchen im Weg liegen. Tagsüber sieht man mich aber schon in Schuhen....wenn man mich sieht, glaubt man sicher nicht, das ich ca 10 km (täglich mit Außnahmen) Jogge (davon aber nur rund die Hälfte Barfuß)..muss ja auch nicht jeder wissen was ich da so treibe, hauptsache ich hab mein Spaß dran, ich gehöre ja auch eher zu den Radiergummis unter den Läufern und nicht zu den Bleistiften.Ich hab schon gehört das sich um das Barfusslaufen ein richtiger Hype entwickelt hat und auch die Industrie auf den Zug aufgesprungen ist mit Fifefingers, Vivano und was weis ich noch alles..Hab mir das auch angeschaut...aber mit den Fifefingers seh ich eher aus wie ein Yeti auf der Flucht und ca. 100 Euro sind mir zuviel des Guten! Ich hab mir für den Sommer die von Nike geholt, weil die so schön leicht sind....und schön billig waren *lach*. In der Wüste ist es mir dann doch zu heiß Barfuß zu laufen :-)!
Ansonsten laufe ich....dann wenn ich Zeit hab! Morgens, Mittags, Abends, bei Nacht und Nebel...dann nur nicht Barfuß .weil ich ja nix seh...und eigentlich schau ich schon aufn Boden, das da ja nix liegt....und im Wald gibt es auch nur bestimmte Strecken die ich laufen kann, die Wege mit den Steinen geht dann doch nicht zum Rennen nur langsam laufen und im Winter ist das auch nix..ansonsten dann wenn der Boden schön weich ist......und bei Regen lass ich die Schuhe(meistens) auch an, da bleiben sonst soviele Krümel hängen die stören...matsch dagegen ist seeeehr angenehm
Im Übrigen: Hornhaut und was weis ich was sich da bei manchen an den Füßen bildet hab ich nicht..
Ob vorher alles Orthopädisch in Ordnung war? Hmm mein Orthopäde hat mir, als ich dort wegen meiner Schulterprobleme (Ablagerungen auf der Schulter) nur gesacht das mein eines Bein zu kurz ist, solange es aber von meinem Körper ausgeglichen wird und es nicht schmerzt und ich eine unnatürliche Haltung einnehme ist alles ok...aber wenn ich Laufe hab ich keine Schmerzen, weder oben noch unten und meine Schulter macht mir auch keine Probleme mehr, solange ich in Bewegung bin..;-) Ich hab ihn auch nicht explizit drauf angesprochen...warum auch

Übrigens beim Rückwärtslaufen hab ich allerdings die Schuhe an...:-)

Also viel Spaß beim Ausprobieren....und ich finds cool in kurzen Klamotten im Winter..;-)

Liebe Grüße

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links