Benutzerbild von rhinfo

Beinahe hätte ich nicht nur den Rom-Marathon, sondern wohl alle in der nächsten Zeit geplanten Läufe vergessen können. Beim heruntergehen der Treppe in unserem Haus bin ich ausgerutscht und fast ein ganzes Stockwerk (etwa 10 Stufen) heruntergefallen. Hat höllisch weh getan und ich bin vielleicht zwei Minuten erst einmal unten an der Treppe liegen geblieben. Dann hab ich meine Knochen sortiert und hab festgestellt, dass ich aufstehen konnte. Gott sei Dank, nichts gebrochen! Aber starke Prellungen am rechten Knöchel und an der Hüfte

mittelschwere Prellungen an beiden Armen. Ich hab dann sofort gekühlt.
Heute morgen hab ich dann versucht, meine 17-km-Runde zu laufen. Und es ging gut! Ich hatte ja vor 3 Jahren schon einmal einen ähnlichen Sturz beim Laufen (damals war ich sogar frontal auf das Gesicht gefallen), und vor vielen Jahren habe ich einmal einen Salto über ein fahrendes Auto gemacht (ich war mit dem Fahrrad unterwegs, der Autofahrer hatte mir die Vorfahrt genommen). Auch ist schon einmal ein Auto über meinen Fuß gefahren. Und ich hab mir bis heute noch nie etwas gebrochen! Ich glaube, ich sollte es einmal als Stuntfrau versuchen... ;-)

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

18.03. Rom Marathon

2.25
Gesamtwertung: 2.3 (4 Wertungen)

ist ja unglaublich,

Die Frau für "alle Fälle"? Unglaublich, was Du für ein Glück hattest. Die Abschürfungen sehen wahrlich gruselig aus! Gute Genesung

Hofpoet

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

oioioioioiii...

...du machst sachen!
aber du weißt ja auch, dass es meist erst am zweiten tag so richtig weh tut!? ;-)
schnelle besserung und viel spaß in bella roma!
____________________
laufend schüttelt'n kopp: happy

Uff!!

Boah, da hast du aber wirklich richtig Glück im Unglück gehabt (also jeweils). Du liebe Güte, das liest sich alles wirklich schrecklich und sehr schmerzhaft.

Ich wünsch dir gute Besserung!! Bei solchen Prellungen soll Retterspitz äußerlich sehr gut helfen. Ich weiß ja nicht, ob du das kennst und ob du das verträgst?!

Liebe Grüße,
Koru

Du machst ja Sachen.

Schön das nicht ganz soviel passiert ist, trotzdme natürlcih gute Besserung.

Michael


Solide Knochen

jr Hallo Renate,
der Sturz war wohl ohne gravierende Auswirkungen,wenn die 17km im regulären Tempo absolviert werden konnten,da hast Du wirklich Glück gehabt.Dann kannst weiter froh die Kilometeraufholjagt fortführen(bist mir schon bedrohlich nahe gekommen)und auch den Rom-Marathon erfolgreich absolvieren,bei frühlingshafter Wärme in Rom gibt es sicher einen Leistungssprung.
Mit freundlichen Gruß
Jörg

Bei mir warens...

vor 3 Wochen nur 7 Stufen, aber ansonsten der gleich Ablauf, außer das ich während des Sturzes noch dachte: Bin ja mal gespannt, wie das ausgeht... Liegenbleiben konochen sortieren, hinsetzen, hab ich mir was getan, ? vorsichtiger Gehversuch... Arztkollegen im Nachbarbüro aufgesucht, alles ok. War ne Steintreppe, hätte mir mit Chance auch das Genick brechen können.
Also, uns Mädels bringt so schnell nix um, laufen scheint auch die Reflexe zu trainieren!
zausel

>

"Das Glück ist mit den Tüchtigen,"

fällt mir dazu ein.

Der Spruch ist nicht von mir, sondern von einem Lateiner erfunden:

Fortes fortuna adiuvat! = Dem Tüchtigen (Tapferen) hilft das Glück! (Terenz)

Gute Besserung den blauen Flecken

krowil

Curro ergo sum

Denmächst:
29.4.2012 Staffelmarathon Düsseldorf
6.6.2012 Bonner Nachtlauf
30.6.2012 Himmelgeister Halbmarathon

Danke Euch allen...

...für die Anteilnahme. Ja, Unkraut vergeht nicht. Und wie pflege ich immer zu sagen: Ich bin nicht schnell, aber ein zähes Luder! ;-)
Das war heute ja bereits der zweite Tag, happy. Das Schlimmste scheint also überstanden...
Retterspitz kenne ich nicht, ich nehme Voltaren, das ich wegen meiner Achillesprobleme sowieso im Haus habe. Aporopos, damit hatte ich seit einiger Zeit keine Probleme mehr. Also ist auch was Positives zu vermelden... :-)
Bis ich Dich eingeholt habe, Jörg, vergeht noch ein wenig Zeit. Du hältst doch ganz schön dagegen. Und wenn ich mit Dir laufe, kann ich Dich auch nicht überholen. Bis Dienstag, dann laufen wir nochmal zusammen vor Rom...
Hach Zausel, ich bin nicht allein, wie tröstlich. Ja, wir Mädels sind hart im nehmen. Ich glaube Jungs hätten sich erst einmal ne Woche krankschreiben lassen... *bösegrins*
Ich kenne den Spruch auch anders: Das Glück ist mit die Doofen... ;-)
Tja, und Chris, gegen das, was Du durchmachen musstest, war das doch Kindergeburtstag. Komm bitte ganz schnell wieder auf die Beine!

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

18.03. Rom Marathon

^das sieht ja böse aus

Du scheinst echt Glück zu haben, dass Du nicht mehr Schmerzen hast.
Viel Glück in Rom
Pat

Kühlen und Arnika

Arnika ist bei blauen Flecken immer gut - gibt es auch als Globuli und von Kneipp zum Draufschmieren als Salbe.

Vielleicht wäre eine Karriere als Stuntfrau echt empfehlenswert - und dann übst Du noch das Abrollen und alles wird gut :grins:.

Gute Besserung und viel Spaß und Genuß in Rom.

Kühlen und Arnika

Arnika ist bei blauen Flecken immer gut - gibt es auch als Globuli und von Kneipp zum Draufschmieren als Salbe.

Vielleicht wäre eine Karriere als Stuntfrau echt empfehlenswert - und dann übst Du noch das Abrollen und alles wird gut :grins:.

Gute Besserung und viel Spaß und Genuß in Rom.

Das Foto ist ja am Morgen nach dem Sturz entstanden...

...ihr solltet es jetzt mal sehen: die blauen Flecken sind nun fast schwarz, echt lekker... *lach* Und an anderen Stellen sieht es auch nicht besser aus. Aber laufen kann ich wieder ganz gut... :-)

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

18.03. Rom Marathon

Mönsch Renate,

was machst Du denn für Sachen? Nee, nee, nee! Stand das soooo auf Deinem Trainingsplan? ;-)

Gute Besserung
wünscht Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Schutzengel...

...waren da wohl (wieder Werk) - eine ganz Truppe!!!

Aufatmen bei mir, dass der Sturz letztlich relativ glimpflich ausfiel.

Bitte entscheide Dich: Laufen oder Basejumping!

Herzlichst,
Holger


Vom Ergebnis her nicht so gut...

...vom Erlebnis her klasse! Bericht folgt, sobald ich die Fotos alle gesichtet habe und sonst alles wieder im Lot ist zu Hause... :-)
Das "Tattoo" verblaßt auch langsam wieder... ;-)

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

18.03. Rom Marathon

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links