Benutzerbild von T21

Viele von euch finden es schade, dass unserer Polarkreislauf zuende ist und haben den Wunsch, dass es irgendwie weitergeht.

Nach dem "Schnellschuss" Polarkreislauf 2008/2009, der ja aus einer fixen Idee und ein bisschen Rum-Ulken entstanden ist, habe ich mir überlegt, den Polarkreislauf 2009/2010 etwas offizieller zu gestalten, evtl. Außenwerbung zu machen und vielleicht sogar Sponsoren dafür zu gewinnen. Mal sehn.
Als Zweck wurden bereits Projekte vorgeschlagen. Prima Ideen dabei. Es war sowieso ursprünglich von mir gedacht, dass der Zweck von Lauf zu Lauf wechseln sollte. Wer von uns rennt auch immer nur die gleiche Trainingsstrecke ;)

Jetzt kommt erst mal der Sommer und ich hab Zeit zum Laufen und dabei ein bisschen zu denken ...

Der erste Polarkreislauf 2008/2009 sollte jedoch für die Kinderkrebsstiftung sein ... sozusagen als persönlicher Gedenklauf für meinen Sohn Timon, der im Dezember 2007 mit 4 1/2 Jahren an Leukämie starb. Deshalb hatte ich im Winter 2008 viel Zeit und konnte für Timon eh nichts mehr tun (außer Grabpflege, wie auch für seine Schwester Alina). Was also machen? Läufste halt mal für andere, an Krebs erkrankte Kinder und versuchst ein bisschen zu helfen. 1 € pro km erlaubte mein Taschengeld nicht, aber 10 Cent schon eher. Aus den Begriffen Winter, Krebs, Dunkelheit, Wendekreis des Krebses (= nördlicher Wendekreis der Sonne), Kinder und Polar habe ich mir den Begriff Polarkreislauf gemixt und bin losgetrottet.

Mein Buddy Ute schlug mir dann vor, eine Gruppe bei Jogmap aufzumachen! Und siehe da, andere liebe Mitläuferinnen und Mitläufer waren spontan dazu bereit, meine Idee zu verwirklichen, die 14.586.438,62 Meter zu bewältigen und die Startgebühr von 10 Cent pro Kilometer zu spenden. Ich hätte als Jogmapneuling nicht gedacht, dass so etwas möglich wäre. Doch es geschah und am Dienstag, den 17.02.2009 um 19:45 Uhr haben wir mit 40 Teilnehmern die erste Runde geschafft und sind zur zweiten aufgebrochen.

Gestern, 21.03.2009, 24:00 Uhr wurde das Ziel erreicht und das Rennen beendet. Sicherlich gibt es noch den einen oder anderen, der seinen gestrigen Lauf heute nachträgt, doch da Ergebnis lautete heute morgen um 01:16 Uhr

19.887 Kilometer seit dem 21.11.2008.

Trommelwirbel, Tusch und Feuerwerk!!! Hurra!! Geschafft!! Endlich im Ziel.

Ein bisschen Wehmut macht sich schon breit. Ich werde sicher noch öfters in die Gruppe schauen. Aber ein neuer Polarkreislauf ist geplant und alle sind dazu herzlich eingeladen.

Stellvertretend für alle, an Krebs erkrankte Kinder und in Timons Sinne danke ich von ganzem Herzen allen Mitläuferinnen und Mitläufer für eure Bereitschaft meinen Traum zu verwirklichen, für euer damit verbundenes Engagement und eure Spende.
Ihr seid toll.

Klaus

Wir sind toll und Du Klaus bist Weltklasse!!!!!!!!!!

Hallo Jogmapper,

vor Jogmap dachte ich immer, Menschen sind das ignoranteste und selbstsüchtiste Wesen auf Erden.

Meine ersten offiziellen Läufe zeigten mir dann, dass Läufer eine andere Kategorie Menschen sind, ich erfuhr eine Wärme, die ich nie gespürt habe und seit dem Polarkreislauf glaube ich wieder fest an einen sehr bekannten Satz: "Nur gemeinsam sind wir stark".

Dem ist nichts hinzuzufügen.

LG Dennis

Stolpern darfst Du, doch wenn Du liegen bleibst, dann bist Du bereits tot.

Laufpark-Stechlin

Supi

Hallo Klausi,

das ist ja ne tolle Zahl. Ich bin dabei, wenn es weitergeht. Werde jetzt meine KMs berechnen und die Spende fertig machen, die ich noch aufrunden und evtl. noch jemand bestimmtem was rauskitzeln werde.

Ich danke auch allen Mitläufern, die diese verrückte Sache unterstützt haben. Aus Rumgeunke ist was wunderbares geworden.

Stolz dabei gewesen zu sein grüßt deine Ute-Buddy

Laufen berührt die Sinne, verwöhnt unsere Seele und macht uns stark, das Leben in allen Situationen anzunehmen.

angels@CMOB

Es war ein tolles Projekt,

ich bin gern mitgelaufen. Ich habe es aber als einmalige Aktion über einen begrenzten Zeitraum verstanden. Ich war davon ausgegangen, dass die Gruppe nach vollbrachter Tat aufgelöst wird. Nun entstehen hier neue Ideen - das finde ich gut. Ich verabschiede mich trotzdem (erstmal) aus dieser netten Runde.
Alles Gute für Euch und besonderen Dank nochmal an T21 für die Idee!
Beste Grüße, WWConny

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links