Benutzerbild von sabasabi

Da ich zur Zeit nicht zum Schuhhändler meines Vertrauens komme, habe ich mir vorige Woche bei D...die von Kelly angepriesenen Laufschuhe zugelegt. Etwas skeptisch und aufgrund der Verkäuferin( in diesem Schuh sieht ihr Fuß nicht so breit aus und es gibt keine Unterschiede zum Herren und Damenlaufschuh)noch mißtrauischer. Die Dame sollte mal zu einem Seminar für Laufschuhe geschickt werden. Ich also anprobiert und im Laden etwas rumgehoppelt und dann zur Größe 41 gegriffen (normale Schuhgröße 38-39). Jetzt trage ich sie bei jedem Lauf und ich bin sehr überrascht, wie gut sie sich anfühlen. Keine Probleme mit den Füßen und Beinen.Es ist so als ob ich die schon immer hatte. Wenn das Wetter wieder besser wird, sprich wärmer,werde ich sie dann im Wechsel mit den anderen tragen. Mal sehen wie lange sie halten. Meine Asics 1130 haben ein Jahr gehalten, dann riß vorne an den Seiten die Bespannung und ich könnte den kleinen Zeh durchstecken, so ich so gelenkig wäre. Die Dämpfung und die Sohle ist noch ok, nur die Löcher stören mich.
Also wer mal nicht so viel Geld ausgeben möchte und wie ich ein Normalo (was die Pronation angeht) und ein paar Kilo zuviel hat, dem kann ich diese Laufschuhe von D... empfehlen. Es ist keine Schleichwerbung, sondern mein Erfahrungsbericht.

0

In meiner Schuhsammlung

steht auch ein Paar vom Al..Discounter. Immer möchte ich die nicht laufen, aber so ab und an als Abwechslung tun die es auch. Merke aber nach nur 300km, die die jetzt auf dem Buckel haben, dass die mit Sicherheit keine 1000 schaffen werden. Dennoch - die haben 15 Euro gekostet. Die haben sich jetzt schon "gelohnt".
Die Asics 1130 hab ich auch - hihi, haben mich gestern durch Rodenkirchen getragen. Klasse Schuh!
Viele Grüße, WWConny

KANN ICH

nur bestätigen..
Wer die passenden Füsse dafür hat und orthopädisch auch kein Sonderling ist, spricht nichts dagegen. Ich hole sie mir gern zum Herbst (die Schwarzen) da kann ich Sie den Winter so richtig einsauen und brauch mich nicht so ärgern wenn die teuren weißen dann direkt so versifft sind....
Ich fühle mich sehr wohl darin..sie sind sehr direkt fühlen sich gut an...länger als 18km bin aber noch nicht damit gelaufen, die waren aber kein Problem. Sie halten aber bei meiner Gewichtsklasse nur ca. 600-700km, das sind nur 100-200km weniger als 4x so teuren "MArkenprodukte".

Adieda
Spindoc
Der mit dem Hund läuft!

Schuhe????

Hätte nie gedacht, das ICH mal gerne laufe ;-)

Hallo - bin noch Laufneuling - hab aber viel Spaß daran...
Mom renn ich noch in Aldi-Schuhen - aber langsam meckert mein Knie. Nach einigen Anproben hab ich mich für das Neue Modell von Adidas entschieden - Supernova Snova Glide - sollte im Einzelhandel satte 120 Euronen kosten. Ich hab sie jetzt zwar übers Internet für die Hälfte gekommen - trotzdem - könnte ich erfahren über welchen günstigen guten Schuh hier gesprochen wird.
Bin nämlich auch kein Fliegengewicht und bräuchte noch einen Ausweichschuh ;-)

lg von der guste

welcher schuh?

hab mal gegooglt....es ist vom folgendem schuh die rede:

----"Bereits beim Marathon "100 Stunden für Carreras" von Bochum nach Leipzig ging Joey Kelly mit der DEICHMANN Sportmarke Victory an den Start. Er wählte den sogenannten "V-TEC-Schuh", der in besonderer Weise dafür sorgt, dass der Fuß gestützt wird ohne die natürlichen Bewegungsabläufe zu hemmen, dabei aber extrem leicht ist."----

auf der deichmannseite findest du ihn ganz leicht.

viel spaß

Schuhname

Hallo,

habe den Victory Trident Mercury 2 gekauft. Ist zwar ein Herrenschuh. Da ich aber ziemlich breite Füße haben, passt das schon. Außerdem gefiel mir der einzige Frauenschuh (schwarz) nicht. Muß man aber ausprobieren.
Gieb einfach deichmann.de ein und schau unter victory nach. Ist gut zu finden.

Viel Spaß beim Laufen

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links