Benutzerbild von running_with_scissors

Ich hatte bei meinem heutigen Lauf eine unheimliche Begegnung.
Bei einer entspannten Runde war ich nachts um kurz vor 23 Uhr am Stadtrand auf dem Randweg neben einer ehemaligen Umgehungsstraße unterwegs, die dementsprechend breit und unbeleuchtet ist.
Auf dieser gut einen Kilometer langen Straße gibt es nur zwei Zufahrtsmöglichkeiten aus einem Wohngebiet. Und dann am einen Ende noch einen Feldweg, am anderen Ende ist die Hauptstraße.

Ich bin gerade an einer der beiden Zufahrtsstraßen vorbei, da fährt ein Auto hinter mir und ein paar Sekunden im gleichbleibenden Abstand von ca. 20 Metern hinter mir her.
Ich drehe mich im Joggen um, aber kann nichts erkennen, wundere mich nur.
Da schaltet das Auto das Licht aus. Ich drehe mich wieder um, aber kann wieder nichts erkennen. Nach ein paar Sekunden wird das Licht wieder eingeschaltet. Und dann nach ein paar Sekunden wieder aus.
Und dann wieder ein. Und dann wieder aus.
Fährt immer noch hinter mir her.
Das ganze wird wohl zwischen einer halben und einer ganzen Minute gedauert haben.
Dann kam ich glücklicherweise zur nächsten Zufahrtstraße (die beleuchtet ist) und tat so als würde ich da einbiegen. Das Auto fuhr (mit Licht) geradeaus weg.

Geistig habe ich mich in dieser Zeit darauf vorbereitet, von Regenerationsgeschwindigkeit auf Maximalgeschwindigkeit zu gehen - sprich: wie der Teufel abzuhauen - wenn das Auto angehalten hätte oder die Tür aufgegangen wär. Hab auch überlegt, ob ich mein Handy aus der Hosentasche nehmen und 110 wählen soll, das Headset hatte ich schon im Ohr (aber keine Musik an). Gleichzeitig habe ich es nicht geschafft mich auf das Kennzeichen oder den Auto-Typ zu konzentrieren.

Jedenfalls war ich nicht nur gefühlt ziemlich aufgeregt, sondern auch mein Pulsdiagramm zeigt da einen steilen Anstieg von gemütlichen 122 auf nicht der Geschwindigkeit angemessene 142 Schläge pro Minute.

Jetzt komme ich mir irgendwie fast ausgeraubt vor. Oder sind die Lichtzeichen irgendein Code für den Straßenstrich oder sowas? Der Schwulen-Treffpunkt ist aber nochmal nen Kilometer weiter den Radweg entlang, da kam ich gar nicht vorbei. Oder hab ich in letzter Zeit einfach nur zu viele Aktenzeichen XY-Folgen auf Yout*be geschaut und bin paranoid?

0

seltsam

klingt das schon - aber ich vermute mal, da wollte sich jemand nen (zugegemenermaßen sehr schlechten) Scherz erlauben, als er da in der Nacht einen Läufer sah ...
Da kann man dann gut verstehen, dass sich unsere Mädels hier nur sehr ungern in Dunkeln in die Landschaft trauen :-(
Mit Paranoia hat das dann wirklich nix mehr zu tun :-(

grusel !!!

mann, das hätt ich nicht erleben wollen...obwohl -
dann würd ich endlich meinen maximalpuls kennen ;)

mich hat gestern so ne resche mutti im papageienfarbenen jogginganzug
mit ihrem golf fast umgefahren, zweimal. im hellen, auf einem weinbergsweg ,
der eigentlich nur für landwirtschaftlichen verkehr gedacht ist.
mein erklärung:
sie wollte zum stöckchentreff und hatte daheim cola und energieriegel
vergessen ...bös bös ;)

g,c

Da wäre mir der Puls auch

Da wäre mir der Puls auch hoch gegangen. Ist schon seltsam wie sicher sich manche Autofahrer hinter dem Lenkrad fühlen. Zum Beispiel wenn mir einer auf dem Zebrastreifen fast über die Füße fährt, der sich als Fußgänger mir gegenüber ganz anders verhalten würde. Was glaubst du was der für einen Schreck bekommen hätte, wenn du ihm die Beifahrertür geöffnet hättest? Die Geistesgegenwart hätte ich aber auch nicht.

Glück

ich würde sagen, du kannst von Glück reden, das nicht mehr passiert ist. Es gab Fälle, da fin das ähnlich an und auf einmal beschleunigten die Fahrer/innen. Und es ging seltenst gut für den Läufer / die Läuferin aus.

Da sollte bzw muss man äußerst wachsam sein.

GT

laufend laufen
Meine Fanpage

Fahrer "Oh mein Gott, ein

Fahrer "Oh mein Gott, ein Jogger, es ist zu eng zu überholen"
Seine Frau auf dem Beifahrer sitz "Dann fahr halt hinterher, wir haben es nicht eilig."
Fahrer "Er hat sich umgedreht, er könnte doch mal rechts ran gehen."
Frau "Schatz, du blendest den Mann, schalt das Licht aus."
Fahrer "Oh-"
Fahrer "Jetzt seh ich nichts mehr, ich schalt es wieder ein."
Frau "Schalt doch auf Standlicht, das wird ja wohl reichen bei dem Tempo."
Fahrer "Ok Schatz. Hmmm, so? Nein, so? Ach, ich weiß nicht wie das geht mit diesem neumodischen Mist."
Frau "Er biegt ab, fahr halt vorbei".

;)

Nein, aber im ernst, ich wär zurück gelaufen und hätt den gefragt, ob er irgendein Problem hat. Ich lass mir von der Bildzeitung und unheimlichen Geschichten vom Schwager eines Bekannten eines Bekannten nicht weiß machen, dass da nachts Horden von Serienkillern die Landwirtschaftswege abfahren und Opfer suchen.

Uff... ja, ich hätt in dem

Uff... ja, ich hätt in dem Moment wahrscheinlich auch schiss gehabt...

Aber ich glaube sobald ich zuhause gesessen wär und drüber nachgedacht hätte, dann wär ich auf einen ähnlichen Ansatz gekommen wie Dotterbart.
Für mich hört sich das nach der Lichthupe an und das heißt für gewöhnlich, dass er dich entweder vor einem Blitzer warnen wollte :P ...oder dass er Platz haben wollte zum Überholen ^^

LG
Jaimy

ich glaub...

...ich hätte mir vor angst in die hosen gemacht . mal ganz abgesehen davon, dass ich garantiert nicht um 23 uhr durche gegend jogge. egal wo! aber ich bin ja auch´n meeeeedchen... ;-)
____________________
laufend is schissig, wo es nötig ist: happy

@Dobberbert@Jaimy

Wie beschrieben lief ich auf dem *Fahrradweg*. Das Auto fuhr auf der äußerst breiten Straße. Da ist ein anderthalb Meter breiter Grünstreifen dazwischen.

Also im Weg war ich 100pro nicht.

Ui ui ui...

Manche Leute sind echt merkwürdig... Da hätte ich auch einen stark erhöhten Puls gehabt! Ich weiß schon, warum ich nicht allein im Dunkeln laufe. :/

Vielleicht wollte der Autofahrer...

... nur eine von Deinen Scheren kaufen. :-)
Glaube nicht dass Du in Gefahr warst. Wer würde schon jemanden angreifen, der im Dunkeln mit Scheren bewaffnet durch die Gegend läuft;-)

Krowil

Curro ergo sum

Denmächst:
29.4.2012 Staffelmarathon Düsseldorf
6.6.2012 Bonner Nachtlauf
30.6.2012 Himmelgeister Halbmarathon

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links