Benutzerbild von mausux

Da geht man nach 5 harten Trainingsfahrten heute mal wirklich looocker auf ne 28 km Ausfahrt. Rekom war eigentlich angesagt, d. h. 23 km/h schön im Flachen. Ball und Puls flach halten. Das ging gut bis km 10. War gerade an der Ausfahrt KIT Nord vorbei, da musste sich einer dranhängen, nicht dass er überholen wollte? Oder doch? Hat mir einer ein Schild "Fang mich" auf den Rücken geklebt? Hätte mir gleich noch ein Schild "Heute Rekom" auf dem Buckel kleben sollen! Na gut, ich nahm die Herausforderung an, musste mich auch nicht umdrehen, der Gute fuhr mit Licht :-). Konnte ihn schön im 27-29 er Schnitt hinter mich halten. So gings 6 km, er immer hintendran, hat sich immer schön im Windschatten gehalten der Geier, könnte ja auch mal Führungsarbeit leisten :-). Irgendwann hat er angefangen zu keuchen und zu rotzen, da wusste ich ich habe ihn :-). An einem kurzem Brückenanstieg liess ich ihn dann vorbei, wollte mal gucken was das für einer ist. Bin schier vom Rad gefahren. Ein Trekker mit Satteltaschen, Nabenschaltung und chainglider (Ketteschutz) überholte mich, das darf nicht sein :-). Also Gas rein, nach weiteren 1000 m bin ich in den Gegenwind abbiegen, auf meinen Abschiedsgruss reagiert er nicht, ich hoffe, der war nicht sauer :-).

3.5
Gesamtwertung: 3.5 (2 Wertungen)

Google Links