Benutzerbild von aliki1983

Hallo ihr lieben,

mein freund hat gerade eine mandelentzündung. noch zeigen sich bei mir keine symptome. nun frage ich mich ob ich den sport in der zeit, in der mein freund krank ist, reduzeiren oder ganz sein lassen soll weil dieser mein immunsystem schwächt oder gerade machen soll weil dieser das immunsystem stärkt.
laufe ich anspruchsvolle strecken bin ich danach erst einmal ganz schön kaputt.ist dann das immunsystem bereits geschwächt? wenn ja sollte ich dann liebr kleinere runden laufen um das risiko einer ansteckung zu verringern?
habt ihr erfahrungen oder wisst ihr vielleicht was das beste ist?

lg

0

Wenn du Sport treibst,

Wenn du Sport treibst, bewegst du deine Skelettmuskulatur. Diese Bewegungen werden vom Zentralnervensystem (ZNS) veranlasst, gesteuert und abgestimmt. Das Zentrale Nervensystem (ZNS), das Immunsystem und das endokrines System interagieren miteinander (Quelle) . Wenn du maßvoll Sport treibst, dich gesund ernährst und schön regenerierst, wird dein Immunsystem davon profitieren. Wenn du es beim Sport aber übertreibst, kannst du dein Immunsystem beeinträchtigen und damit empfänglicher für Krankheitserreger machen. Die Dosis macht also das Gift. ;-)

Bei Ansteckung mit einer Mandelentzündung (Tonsillitis) beträgt die Inkubationszeit zwei bis vier Tage bis die Krankheit ausbricht. 24 Stunden nach Beginn der Antibiotika-Therapie soll keine akute Ansteckungsgefahr mehr bestehen. Grundsätzlich ist eine Mandelentzündung hoch ansteckend (=> Streptokokken).
Wenn also dein Freund die Antibiotika-Therapie begonnen hat und die Inkubationszeit danach verstrichen ist, also 24 Stunden + 2-4 Tage vergangen sind, bist du auf der "sicheren" Seite.

Man lernt nie aus. Ich hab

Man lernt nie aus. Ich hab immer gedacht, Mandelentzündung wär gar nicht ansteckend.

Auf jeden Fall ist Sport wie auch Sauna wie auch kalt Duschen immer eine Belastung des Immunsystems und folgt ähnlichen wie auch der restliche Körper bei Trainingsreizen dem Konzept "Belastung, Ermüdung, Erholung, Überkompensation", wodurch letztendlich eine Verbesserung entsteht.
In der Ermüdungsphase ist man allerdings angreifbarer. Deshalb soll man ja auch nach dem Lauf immer brav duschen und nicht noch in nassen Klamotten Emails checken oder sonstiges...

Bei ner richtig fetten

Bei ner richtig fetten Mandelentzündung soll man sogar alle 2Tage sogar die Zahnbürste erneuern, um Keime zu reduzieren und den Mist nicht länger hin zu ziehen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links