noch 9 Tage dann ist es wieder soweit. Der nächste HM an, bin mal gespannt ob ich dieses mal mein Ziel erreich: 1h45Min. Eigentlich bin ich gut vorbereitet, besser als die letzten mal und ich hab einen persönlichen Begleiter. Ralph begleitet mich auf dem Weg und gibt mir das Tempo vor, er könnt locker schneller laufen, aber für ihn ist es nur ein Training für seinen Marathon.

Zudem wird meine neue Liebe am Ziel auf mich warte, ist ja auch noch eine Ansporn bei Zeit dort zu sein.
Werd über den Ausgang bereichten.

0

Na denn, toi toi toi und ich

Na denn, toi toi toi und ich drück Dir die Daumen.
Und Du bist nicht "eigentlich" gut vorbereitet, sondern perfekt vorbereitet.
Bericht folgt?

Viele Grüße

raspberry---o00o---°(_)°---o00o---

Alter schützt nicht vor Torheit, aber Dummheit todsicher vor Intelligenz.

der Halbmarthon

so, heut war also der grosse Tag :-)
Die Wettervorhersagen für Freiburg waren alles andere als rosig, aber Petrus war gnädig mit uns Läufern und so war es trocken bei angenehmen 9°C.
Um 14Uhr war der Start, Zeit zum vorher gross nervös sein hatte ich nicht. Die Schlage bei der Startnummer Ausgabe war immens um dann noch ne separate zum Chip bekommen. Dann noch schnell umziehn, Tasche abgeben und auf zur Startlinie. Mein Begleiter Ralph immer an meiner Seite. Wir reihen und kurz hinter dem Pacemaker für 1:30:00 ein, find ich ein bisschen seltsam, aber ich vertrau Ralph. Dieter Baumann läuft auch mit, werd ihn aber wohl nicht sehen.
Hohl mir noch schnell nen Kuss vom Liebsten und dann geht es auch schon auf die Strecke.
Die ersten Kilometer gehen gut, haben und bei 4:50 pro Kilometer eingelaufen und mein Puls, die Beine machen super mit. Bei KM 9.5 seh ich dann doch Dieter Baumann, nur ist er schon bei KM 13.5 :-) Ab KM 13 zähl ich die KM nur noch rückwärts, geht aber alles noch super, halten das Tempo.
Dann kommt KM 18 und ich hab das Gefühl alle werden schneller, wir auch. Mein Puls und ich machen das nicht mehr lange mit und so nehmen wir wieder ein bisschen Tempo raus. Dann endlich ich seh die Messe Freiburg (Zieleinlauf). Es sind noch 500m und meine Uhr ist deutlich unter 1:45:00. Die letzten Meter kann ich sogar noch nen Sprint hinlegen und komm mit 1:43:29 ins Ziel, wow muss Ralph umd den Hals fallen, ohne ihn hätte ich das nie geschafft.

Meinen Schatzi hab ich auch schon gesehen und fall ihm ihn die Arme.
Das wird jetzt echt schwer wieder zu toppen, oder ich muss mich doch an die Marathon Distanz wagen, mal schaun, als nächstes kommt der Team Gigathlon (14km mit 1200 Höhenmeter)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links