Benutzerbild von Polarstern1806

Mahlzeit :-)

Wie schon angekündigt, stand für heute ein längerer Lauf auf dem Plan. Ich hatte mich mental schon auf 20 km und Lauf-ABC eingestellt, da habe ich dann beim Kontrollblick gemerkt, dass ich in der Wochenspalte verrutscht bin. Also sollten es heute "nur" 15 km bei einer HF bis 149 werden. Klingt schon viel ansprechender, zumal ich gestern auch etwas auf der Piste war :-))

Da ich ja gerne zu Hörbüchern laufe (insbesondere auf langen Strecken), habe ich mich dann zu "Moby Dick" auf meine Stammstrecke gemacht. Das tolle an der Strecke (Moorsee-Schlüsbek-Havighorst-Großbarkau-Barmissen-Kirchbarkau-Klein Barkau - Boksee) ist, dass man diese Strecke beliebig variieren , also auch verlängern kann. Also ging es mit dieser Walfängerstory auf den Ohren los. Das Wetter war sehr läuferfreundlich, kein Regen, etwas diesig und sehr angenehme Luft.

Die Strecke ist vorwiegend asphaltiert, bietet lediglich in der alten Kleinbahn etwas Abwechslung vom Geläuf her. Ich habe nach dem Frühlingsausbruch gestern eigentlich mit mehreren Läufern gerechnet, aber ausser zwei Radfahrern, zwei Spaziergängern und vier Hunden war ich allein auf der Bahn. So konnte man dann die Natur für sich geniessen. Klasse !Ich hatte den gesamten Lauf über keine Probleme, die HF zu halten, es war ein sehr angenehmes Tempo.

Am Ende war ich 1:40:15 mit einer Pace von 06:01 unterwegs. Zum Schluss standen 16.63 km auf der Uhr. Jetzt noch den Tag entspannt beginnen und den Sonntag wohl mit einem Bummel über den Kieler Umschlag beenden.

Ich wünschen allen Laufsüchtigen einen schönen Sonntag.

Viele Grüße

Björn

2
Gesamtwertung: 2 (1 Bewertung)

Google Links