Benutzerbild von nimsaja

Trainingsdaten
***************
FIRST HM Plan (mit 5km RefZeit = 31:40) - 17.3 - Langer Lauf
Freitag 3.03.2012
15km in 7:23min/km (Halbmarathontempo + 12s/km)
--------------------------------
Geschafft: 15km in 7:17min/km - Puls: 169 (79% MHF)
******************************

Gestern den Weg von der Arbeit nach Hause für den langen Lauf genutzt. Leider war der Weg zu kurz (11km) und ich musste ne extra Schleife dran bauen. Das hat leider nicht so ganz geklappt: Der Weg den ich mir mit Hilfe des Internets ausgesucht hatte, war durch einen hohen Zaun gesperrt. Da gabs kein Durchkommen, also musste ich dort wieder umdrehen und an einer viel befahrenen Straße zurück. Das hat nicht wirklich Spass gemacht. Fürs nächste Mal muss ich besser planen!!

Sonst war der Lauf recht gut. Ich bin ein wenig zu schnell gelaufen, was sich auf den letzten 3km etwas gerecht hat. Der Puls war zum ersten mal unter 170, was fast in dem Bereich ist, welches der Laktattest vom letzten Jahr mir vorgibt. Es wird!!

Gruß,

Jasmin

2.5
Gesamtwertung: 2.5 (2 Wertungen)

bin ich da nicht richtig,

bin ich da nicht richtig, wenn ich behaupte, dass die Laktattolleranz mit dem Training steigt, das also dieser Laktattest vom letzten Jahr als orientierung dienen kann aber nicht der aktuellen Realität entsprechen muss?

Da ich mich momentan eh

Da ich mich momentan eh nicht nach Puls sondern nach pace richte, ist mir das relativ wurscht. Aber mich freut es halt, dass ich trotz längerer Strecken und schnellerem Laufen ein geringeren DurchschnittsPuls habe.

Gruß,

Jasmin

24.06. Metropolmarathon Fürth - 1. Halbmarathon
26.07. Firmenlauf Nürnberg - 6.3km

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links