Benutzerbild von Nezzwerker

Janein. So wirklich richtig zu viel war es nicht, als ich das neulich hier fragte. Deswegen hab' ich auch so weitertrainiert und bin weder krank noch verletzt noch tot. Dafür habe ich mehr geschlafen und das bringt's voll. Hätte nicht gedacht, was man so alles aus dem Leben wegkürzen kann, wenn man nur laut genug sagt: "Ich muss jetzt ins Bett".

Und heute bremste mich dann mein Körper. Sanft und brutal. Sanft, weil ich klug war und brutal, weil ich sonst nicht höre.

5x1000m im 10k-Renntempo sind laut Plan morgen. Morgen ist aber auch Natural-Running-Kurs. Also ist heute nicht lauffrei, sondern die Intervalle. Gute drei Kilometer einlaufen, nach anderthalb fange ich mit etwas Lauf-ABC an. Und denke noch: Soll ich mir die Steigerungen wirklich antun?

Ja, soll ich (das war übrigens das Kluge). Beim zweiten, stärkeren Beschleunigen bremst mich mein linker Oberschenkel. Da habe ich nie was. Tut höllisch weh. Komisch. Nochmal: Wieder tut er weh. Stechend, vorne mittig. Laufe ich langsam, ist alles wieder gut.

Ich ziehe nicht ganz so hart an und habe plötzliche schneidende Schmerzen im rechten Vorfuß. Da hatte ich noch nie was. Ich bremse und sofort ist alles gut.

Ich bin ja manchmal etwas schwer von Begriff, aber das war dermaßen eindeutig und hieß etwa dies:
"Lieber Nezzwerker, Dein Plan und Trainingseifer in Ehren, aber Du bist gerade in der vergangenen Woche 120km gerannt. Soviel wie noch nie. Die MT-Intervalle waren erst am Freitag. Samstag 17, gestern 32 Kilometer. Seit 10 Tagen Dauerfeuer. Merkst Du eigentlich noch was? Heute ist jetzt mal kein Programm!"

Na gut. Laufe ich halt aus. 3,49km gesamt mit einem Durchschnittspuls von 66% der HFmax. Das war mal gesund!

Morgen klappt das vielleicht mit Intervallen und NR-Kurs. Und wenn das zuviel ist, wird mir das mein Körper schon sagen. Dann laufe ich halt meine Intervalle und lerne, in dem ich den anderen beim Kurs zuschaue...

0

Schön...

...das Du auf Deinen Körper hörst. Aber er war ja auch laut und deutlich.

Bekloppt sein ist das Eine, bescheuert das Andere. Schön, das Du Dich für bekloppt und gegen bescheuert entschieden hast...

Gruß, Vexillum

Wer ans Ziel getragen wurde; darf nicht glauben; es erreicht zu haben.

Marie von Ebner-Eschenbach

Womit Du unter Beweis

Womit Du unter Beweis gestellt hast, dass Du nicht nur ein verdammt guter Laeufer bist, sondern auch noch ein kluger Kopf. :)

--
"As long as you keep making RFM (Relentless Forward Motion), you will finish." - Stacey Page
Gruppenduell BORN vs RUHR
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos.

Und ich dachte immer nur ich wäre

schwerhörig, Du bist es offensichtlich auch...

carpe diem-Nutze den Tag

Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Dein Körper hats nicht leicht;-).

Deswegen muss er manchmal ganz schön laut brüllen, damit Du ihn hörst!
Und ausserdem ist das der erste Schritt zur Trainingseffizienz. Was soll das sinnentleerte Gehaste zwischendurch? Darauf kann man auch verzichten und nach dem Einlaufen gleich wieder auslaufen;-).
Werd ich mir merken.
Hoffe, das Dein Körper morgen keinen Grund zum Weitermeckern hat!
Gruß; Marco
You´ll never horch alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Äh - sicher?

Ich meine, hier auch Rennschnecken, Schildkröten, Gorilla(füße) und Igel ausgemacht zu haben.
Echt jetzt!!!

Das schreit wohl nach einem Päuschen!

Mach' unbedingt mal halblang! Wir brauchen dich in HH!

LG

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Hihi

Nicht zu vergessen die Zicke, den schwaebischen Highlander sowie die laufende Eiscreme samt Dessert. Und dieser Zoo ist versammelt unter einem Gruppenadministranten, der beim Waschen erst schrumpft und dann auch noch abfaerbt.

Sowas...

Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos.
RW Trainingstagebuch

slow down

... Rü,

dein Muskel ächzt nicht grundlos. Ich weiß, du willst der Bestzeit ans Leder und die Latte liegt schon hoch - das hat meine volle bekloppte Sympathie. Aber die Achtung vor deinen flotten Beinchen wird dich dahin bringen. Ist ja gut, dass du auf sie hörst, wenn sie jaulen.

Das Universum gebe dir die Gelassenheit, auch mal nur 60 in der Woche zu laufen oder dieses Sch...Tempo-Training bleiben zu lassen, wenns nicht passt. Selbst der Schleifer Papa Greif schreibt irgendwo: wenn du dich nicht wohl fühlst, lass es, dann geh in den Wald und jogge...

Gelassene Grüße
Rai

Klugheit ist der vergebliche Versuch, das wahre bekloppte Leben zu vermeiden

angelrunners@CMOB

Und...

Berziegen, Lamas, Kugelfische wurden auch schon gesichtet!

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Effizienz und Perfektion

Effizientes Laufen ist wichtiger als Tempobolzen würde ich da aus den Signalen heraushören...

Und komme selber gerade auf die Idee, die geplanten Intervalle morgen sein zu lassen und vielleicht lieber barfuß auf dem Rasen rumzuhopsen.

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

@cc

Wer hat Dir denn von meiner frühen Jugend erzählt? Woher weisst Du, dass ich 9 Jahre auf den Ziegenberg zur Schule gegangen bist? Hast Du Agenten in OWL?

...und mich beschleicht doch ernsthaft der Gedanke heut beim LT wirklich nur kurz und langsam zu laufen....

carpe diem-Nutze den Tag

Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links