Benutzerbild von fettiz

Ja, ich habe mir in der früh überlegt, dass ich doch den Gröbenzeller HM laufen könnte... Wenn ich gewusst hätte, wie es wird, hätte ich es aber gelassen Aber ich bin doch zufrieden.

Aber da es mein Heim-Halbmarathon ist muss man bei den Bedingungen durch (wohne ziemlich nah an der Strecke).

Vorbedingungen waren, dass mein letzter Lauf mit mehr als 15 km im Dezember war. Außerdem bin ich am Tag zuvor in Vaterstetten noch über Schnee und Eisreste gerutscht, was dem erholten Start nicht gerade förderlich war. Dementsprechend war das Eingehen im zweiten Streckenteil kalkuliert.

Bei guten Bedingungen gestartet, nach 10 km immer noch gut dabei (teilweise wäre ich gerne auch kurz gelaufen) mit 44 Minuten. Dann kam die Runde des Grauens. Von 9 Grad in der früh sank die Temperatur in Minutenschnelle auf 3 Grad mit Wolkenbruch etwas Wind und Graupel. Das veranlasste meine Oberschenkel den Arbeitsdienst einzuschränken.
Nach der zweiten Runde hätte es mich dann auch nicht gestört, wenn die Strecke wegen der Bedingungen abgekürzt worden wäre (man wird ja wohl träumen dürfen). Total lustig war, dass ich da einen Läufer traf, der aus voller Brust und möglichst falsch Queen Lieder mitsang. Er meinte aber dann doch, dass jetzt weniger gesungen wird, schließlich möchte er noch eine Runde flott laufen (was ihm aber wohl nichts gebracht hat - er selbst auf mich verloren). Den einen oder anderen Schauer auf der dritten Runde habe ich dann stoisch überlebt und ein Blick auf die Uhr vor der Stadionrunde rettete mir dann auch noch die 1:35 irgendwas.

Alles in allem ein Lauf mit extremen Bedingungen.

Fazit:

+ Stolz nach 2 Jahren mal wieder einen HM gefinished zu haben
+ Organisation
o Vernünftiges Ergebnis
o Strecke: Schnell, zuschauerfreundlicher Rundkurs, persönlich mag ich die Wohngebietrunden über Pflaster nicht so sehr
- Pächter im Freizeitzentrum: Bedienen nur mit Widerstand, wenn man falsch sitzt
-- Wetter: 3 Grad und Wolkenbruch sind halt nur schwer erträglich

0

Glückwunsch

Unter den geschilderten Bedingungen ein wirklich gutes Ergebnis.
Den nächsten HM ist unter 1:30Std.

___________________
BORN - sind sie zu stark, bist du zu schwach

Danke, das tut der Seele

Danke, das tut der Seele gut...

Wobei ich derzeit unter 1:30 noch nicht für realisitsch halte... 1:32 eher.

Paperlapap...

...ab und an ein langer Lauf und schwuppdiewupp bist`e bei 1:30. Wer bei Wind und Graupel so gut läuft, wird doch bei optimalem Wetter, auf flacher Strecke, gut ausgeschlafen noch einen Zahn zulegen können :-).
Und noch herzlichen Glückwunsch zur super Zeit.
L G

Kein...

...Understatement, 1:30 schaffst du doch im Sommer, also, das wollen wir in deinen Einträgen sehen und lesen ;)

schöner Bericht, schöner Lauf wenn man vom Wetter absieht.

viel Erfolg

Kramt =:o)

I'm not big boned, I'm fat ;)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links