Benutzerbild von susafras

So. Nun bin ich mal wieder dran mit neidisch sein.

Die Laeuferinnen und Laeufer gestern beim 6-Stunden-Lauf in Nuernberg haben mich sehr beeindruckt. Alle. Und, wenn ich ehrlich bin, ganz besonders die "Underdogs". Die, denen man es vom Aussehen her einfach niemals zutrauen wuerde, so eine Leistung zu bringen. Die, die's dennoch schaffen. Menschen, die viel, viel fitter sind, als man auf den ersten Blick meint. Stoerrische Hartnaeckigkeit alleine reicht dann doch nicht fuer sowas.

Bei so manchem hab ich mir schon nach der ersten Stunde gedacht: "Also, der steigt doch bestimmt bald aus." Weit gefehlt! Weit gefehlt. Bei anderen meinte ich, dass die sicher von vornherein nicht geplant hatten, die vollen 6 Stunden zu laufen. Irrtum! Selten bin ich so oft daneben gelegen. Zu meiner grossen Freude allerdings. :)

Unser 'Arald. Voll der Kaempfer! Was hab ich mich gefreut, als er die Runde mit dem 50er-Faehnchen gelaufen ist. Eines Tages, ich schwoer's, da lauf ich auch mit so einem Faehnchen!!

Und MC, das Phaenomen. Laeuft wie ein Uhrwerk. Von Anfang bis Ende im gleichen Tempo, so kam es mir vor. Sauber, ganz gleichmaessig, einen 6er Pace. Ah! Da kommt sie ja wieder! Schnurrr... ein Laecheln, ein Winken, und vorbei. Ein Traum! Fuer mich noch immer in weiter, weiter Ferne. Ueber so viele Stunden ein solches Tempo zu halten.

Andrea, Thommy, Sepp, Roland vom Streakrunner Forum laufen und laufen und laufen. Haben immer ein Laecheln, einen Scherz parat, selbst noch in der sechsten Stunde.
Ich weiss nicht, ob ich das dann noch koennte. Bin einfach nur begeistert. Nur begeistert.

Es war eine grosse Freude und Ehre fuer mich, sie alle, Euch alle kennen gelernt zu haben.

Der Blick in die Gesichter, nachdem die Hupe ertoent ist. Erleichterung! Die Anspannung loest sich in einem tiefen Seufzer. Bei manchen wird fast ein Schluchzer draus. Endlich! Vorbei! Stolz, unbaendiger Stolz, es geschafft zu haben. Freude, dass es vorueber ist. Beinah ein kleiner Stich, dass es schon vorbei ist. Stolz, Freude, Schmerz, Glueck, Erschoepfung, Lachen. Alles da. Die Ruecken krumm, eiern die Athleten auf "runden" Fuessen Richtung Duschen, mit leuchtenden Augen.

Sehr inspirierend. Anruehrend.

Und ich fuehle ganz deutlich: Das will ich auch! Diesen Emotions-Cocktail will ich auch kosten. Leider gibt's den nicht ohne die Muehe vorher.

Bei meinem langen Lauf heute hatte ich sie alle in meinen Gedanken. Ich hatte mir vorgenommen, 3 bis 4 Stunden zu laufen, aber gaaaanz laaangsaaaam. In dem Tempo, das ich mir fuer Ottobrunn vorgenommen habe.

Nach den gestrigen Erlebnissen habe ich meine Wuensche/Erwartungen an mich selbst deutlich zurueck geschraubt. Urspruenglich hatte ich einen 7:30er Pace angepeilt, aber seit gestern ist mir klar: ein 7:50er ist besser fuer mich.

Also hab ich den VirtualPartner vom ForeRunner zum Pacemaker gemacht und hab tatsaechlich knapp 4 Stunden lang sehr gleichmaessig mit einem 7:50er Pace meine Runden im Wald gedreht und dabei etwas mehr als 30km geschafft. An einer guenstigen Stelle war der Rucksack mit den Getraenken und der Verpflegung deponiert. Hunger hatte ich kaum, obwohl ich nuechtern startete. Hab nur zwei Energieriegel unterwegs gegessen.

Vorher hatte ich noch 5km Gassi-Spaziergang mit dem Wauwauchen absolviert. Bin also sozusagen mit einem Malus zu meinem "Test fuer Ottobrunn" aufgebrochen. Hinterher hatte ich noch genug Energie, um mit der Kleinen auf den Hundeplatz zu fahren und eine Dreiviertelstunde Frisbee zu spielen und etwas zu ueben. Ich bin zufrieden mit meiner Leistung heute. Das ist die laengste Strecke, die ich je gelaufen bin, seit ich vor einem Jahr wieder angefangen habe mit dem Laufen. :)

Jetzt noch eine "normale" Woche und dann eine Woche kuerzer treten und dann kommt der grosse Tag! :)

0

Emotions-Cocktail

Du bringst es auf den Punkt! Warum Ultralaufen? Weil es sich verdammt geil anfühlt, ein sich selbst gestecktes Ziel zu erreichen! Wenn alle Anspannung von einem abfällt und man seine Lauffreunde in die Arme schließen kann - ein wahres Post-Runner's-High!

Ich freu' mich, dass nun auch "infiziert" bist! Dann hast du schon mal die halbe Miete, bzw. es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis wir gemeinsam wie bekloppt unsere Runden drehen!

Ich freu' mich jetzt schon darauf!

LG

MC , der Obergrinsebacke der KW 12 :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Ansteckung!

Na, da würde ich den Blog doch mit "Infiziert mit dem Ultra-Virus" betiteln... Ihr seid echt ultra!

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Ultraneidisch...

...aber auch ultravorbereitet finde ich ultragut.

Mir ist ja ganz schlecht geworden, als ich mich über den 6h-Lauf in Ottobrunn informiert habe: "Leicht hügelige 1,422km-Runde"? Respekt!

Ja, Ihr ultratiert dann jetzt alle schon mal. Prima, irgendwann komme ich dann auch nach. Vielleicht bewege ich meinen eher sprintorientierten Körper bei den 24h in Wolfenbüttel dazu, ein wenig länger am Stück zu laufen...

Jedenfalls wünsche ich Dir genau das in zwei Wochen, was Du vorgestern in den Gesichtern ablesen konntest.

---
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

:) :) :)

Liebe Obergrinsebacke,
infiziert bin ich schon lange, aber manchmal ist die Inkubationszeit ziemlich lang, bzw. getraut hab ich mich nicht. Wir laufen garantiert mal so ein Ding zusammen. Von Dir ueberrundet zu werden, kann ich mir unmoeglich entgehen lassen. :)

c.c.
ich war mir nichtmal sicher, wie ich das kategorisieren sollte, ob als persoenliche Betrachtung, Wettkampfbericht oder Trainingstagebuch. Wie sollte ich mir da noch Gedanken ueber den Titel machen?

Bitte keine Vorschusslorbeeren, Rue!
Jetzt muss ich das erstmal bestehen, dann darfst Du Schulter klopfen. So tolle Leistungen wie in Nbg braucht aber keiner erwarten. So!

Und ueberhaupt betonst Du das falsch. Nicht "Leicht hügelige" muss es heissen, sondern "Leicht hügelige".

Meine Strecke fuer die Generalprobe gestern hatte auch zwei Steigungen drin. Eine kurze, steile und eine etwas laengere, nicht ganz so steile. Hat mich nicht wirklich gestoert.

Ausserdem ist's jetzt eh zu spaet. Bin schon seit Monaten angemeldet. Da muss ich jetzt durch.

Haaaa! ICH FREU MICH SCHON! :) :)

Grins:)ekatzengruesse
--
"As long as you keep making RFM (Relentless Forward Motion), you will finish." - Stacey Page
Gruppenduell BORN vs RUHR
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links