Benutzerbild von nimsaja

Trainingsdaten
***************
FIRST HM Plan (mit 5km RefZeit = 31:40) - 17.3 - Langer Lauf
Sonntag 26.02.2012
15km in 7:23min/km (Halbmarathontempo + 12s/km)
--------------------------------
Geschafft: 15km in 7:21min/km - Puls: 171 (80% MHF)
******************************

Der letzte Abend war lang und "feucht", trotzdem heute zum Laufen rausgeschleppt. Nach 2km erstmal ein ordentliches Schauer mit Hagel und Regen auf dem Kopf bekommen. Was war ich froh, dass ich mich doch für die Laufregenjacke entschieden hatte, obwohl die Sonne schien. Kurz danach fing mein Bauch an zu meckern: der Alkohol, das ungesunde Essen, das Frühstück 3 Stunden vorher, das war anscheinend zu viel. Ich hatte richtig Luft im Magen und ein ordentliches Drücken. Trotzdem bin ich meine geplante Strecke gelaufen. Ich hatte mein Handy mit, meine Freund war zu Hause, wenn ich also auf halber Strecke schlapp machen sollte, konnte er mich abholen. Durch das Unwohlsein, bin ich auch etwas langsamer gelaufen. Nach 7,5km dann umgedreht, die Schmerzen sind nicht schlimmer geworden, also guter Dinge den Heimweg eingeschlagen. Nach 12km hatte ich durchs langsamer Laufen 44sec zu viel auf der Uhr, aber die Aussicht auf die letzten 3 ließen die Beine schneller laufen, so dass ich diese jeweils in unter 7min/km absolviert habe und den Schnitt gerettet hab. Allerdings meinte mein Magen mich dafür zu bestrafen, denn als ich vom Laufschritt ins Gehen wechselte wurde mir plötzlich extrem übel, die Schmerzen vervielfachten sich und mir wurde schwindelig. Am liebsten hätte ich mich auf den naßen Boden gesetzt, aber ich habe mich gezwungen langsam weiterzugehen um so schnell wie möglich nach Hause zu kommen. Vor der Haustür angekommen, wars dann auch nicht mehr ganz so schlimm. Der Bauch beschwert sich jetzt zwar immer noch und direkt nach dem Essen wurds wieder etwas schlimmer, aber trotzdem gehts mir so gut, dass ich den Erfolg genießen kann. ;-)

Gruß,

Jasmin

0

Puh

bei dem Puls hast du dir ja ganz schön die Kante gegeben!!!

Mir ist aber auch schon schlecht geworden... aber das wird mit dem Training besser!

Warum nur tust Du Dir das an?

Aschermittwoch ist doch vorbei! Oder hast Du den Kater nachgeholt? Nee, nee, so nicht.

Quatsch, lief doch alles super - und wie willst Du den Wettkampf mit Bauchgrimmen oder Seitenstichen simulieren, wenn nicht so?

Mach weiter so, das hört sich doch alles "nach Plan" an.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links