Benutzerbild von X-Ray

Ok, ich gebe es zu, ich muss verrückt sein, so langsam sehe ich es endlich ein. Die meisten anderen dürften das was ich Heute gemacht habe zumindest auch so sehen.

Aber was habe ich gemacht, ja das ist die große Frage, der Kenianer fährt nach Holland und macht nen Triathlon, setzt sich in den Keller und fährt ne Runde Fahrrad, aber was mache ich? Ja wenn ich das wüsste, mein Kopf raucht, meine Muskeln schmerzen jetzt schon und ich bin gerade total durch den Wind.

Es ist doch ganz einfach, 100 Startplätze plötzlich frei, 1 Kurzschlussreaktion, ne Menge Geld und Jan hat sich in Roth angemeldet!
Challange Roth heißt das Zauberwort. Was verbirgt sich dahinter? Den meisten wird Langdistanz nicht soviel sagen, eher der Ausdruck IRONMAN. Aber in Roth heißt es nun mal Challange Roth und man macht eine Langdistanz, ja genau, 3,8km Schwimmen, dann 180km Rad fahren und zum Schluss noch nen Marathon laufen. Und das schlimmste an der Sache, ich werde es FREIWILLIG machen!
Und wann ist das ganze nun? Ich wollte eigentlich frühestens 2010 eine Langdistanz machen, weil ich in Frankfurt oder Roth teilnehmen wollte, aber nun ist das Ganze nicht 2010, nein es ist 2009! Auf der Seite zeigt der Timer noch 121 Tage an, in 6 Stunden wird er auf 120T umgesprungen sein. Ist ja genug Zeit für eine Marathonvorbereitung, aber für eine Langdistanz?

Gut, dass ich jung bin und eine Basis vorhanden ist *husthust*, sonst würde ich das Ganze als wahnwitzig oder fatal, gar schwachsinnig bezeichnen, aber im Grunde ist es das ja auch. Ach ja und ich habe das Ganze ja eben auch als verrückt bezeichnet.

Tja, jetzt ist es zu spät, da muss ich jetzt halt durch. Was solls, ich habe schon viel schlimmeres überstanden. Habe ich? Nein, nicht wirklich. *ahhh*

So, ich hoffe mal ihr konntet meine Verzweiflung und meinen Sarkasmus herauslesen. Ich gehe jetzt schlafen und wenn ich aufwache sind es noch ganze 120 Tage Zeit, das reicht ja wohl!

Gruß Jan

0

Wohl bekomm's!

Der Frühling beginnt, ab aufs Rad und du schaffst das!!! Wenn ich nicht schon in Ffm ander Strecke stehen würde zum anfeuern, käme ich doch glatt noch nach Roth...

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Wird schon schief gehen

Kannste ja machen, ist doch ne Woche später ;-)

hachja

Das schöne bei diesem Sport ist, dass einem ganz lange die Ziele nicht ausgehen können.

Viel erfolg bei Deiner Unternehmung.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 39. Messepokallauf am 14. März 10:15 Uhr)

ich wünscche Dir jetzt

ich wünscche Dir jetzt schon viel Erfolg und Spaß bei der Vorbereitung. Ich habe mir mal die soll- Zeiten für die einzelnen Distanzen angeschaut, da bin ich ewig weit von entfernt, selbst in meiner AK.
Bei mir reichts nur zu nem Fun-tria, der ist kurz vor Deinem Challange.
LG Astrid

Also

ich finde das Klasse! Mach es und genieß es! Ich wünsche dir alles Gute!

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Vier Monate...

...werden doch für einen erfahrenen Triathleten reichen.
Müssen.
:)

Viel Erfolg und eine super Vorbereitung ohne Krankheiten, Verletzungen und ähnlich lästigen Kram wünsche ich Dir.

---
Wir sind BORN. Verstand ist zwecklos. Sie werden bekloppt.

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Na denn! Wenn ich mir deine

Na denn! Wenn ich mir deine WK Zeiten ansehe, fällt mir auf, daß du auf der langen Strecke (Marathon) deutlich gegenüber Halmarathon abfällst; du müßtest eigentlich den Marathon in unter 3:10 Std. laufen können- wenn du entsprechend lange Einheiten trainieren würdest. Ich kann dir also nur empfehlen, sowohl beim radeln als auch beim laufen lange, langsame Einheiten zu machen! Das wird schon.

121 Tage

Hallo X-Ray,
ob das mal gut geht? Aber trotzdem Respekt vor deiner Entscheidung. Ich bin sehr gespannt wie deine Story weitergeht! Wenn du Zeit und Ehrgeiz hast, dann könnte ich mir vorstellen, dass es klappt. Aber da musst du jetzt mal ordentlich lange Einheiten schrubben. Ach ja, und natürlich schwimmen lernen...
Alles Gute vom Kenianer

Meine Peter Patella Seite

RESPEKT

Hey Klasse. Genau diese spontanen Entscheidungen haben es in sich. du wirst noch ein paar schlaflose Naechte mit Zweifel verbringen. Aber du wirst es nicht bereuen. Verdammt viel Goetz um sich da anzumelden. ich nehm mir ein Beispiel an dir. um dich noch ein wenig unter Druck zu setzen: Schreib doch wie es dir ergangen hat:-)

Viel Glueck

Zur Zeit geht es mir gut :-)

Zur Zeit geht es mir gut, aber es sind ja noch 120 Tage.
Ich glaube aber schon dass das klappen wird, spontane Entscheidungen sind immer die besten und bisher habe ich es nur bereut, wenn ich sie dann nicht wahrgenommen habe.

@Netzwerker - Erfahren kann man mich nicht wirklich nennen, bisher 1 Triathlon, aber vorher kommt noch ein zweiter.

@140.6 - Hast schon recht, beim Marathon schaffe ich die Zeiten nicht, die ich auf die kürzeren Distanzen vorlege. Die langen Einheiten hatte ich bisher immer drin, aber ich kenne tausende Ausreden, warum es dann doch nicht geklappt hat ;-)

@all - Danke für den positiven Zuspruch, ich werd jetzt erstmal planen und alles auf mich zukommen lassen. Die Panik kommt erst in 100 Tagen.

Gruß Jan

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links