Morgen vor 12 Wochen habe ich meinen Trainingsplan angefangen. Morgen wird es sich also zeigen ob ich mein Ziel erreicht habe. Eigentlich war das Ziel ja mal 10km unter 55 Minuten. Dass ich für dieses Ziel nicht die Voraussetzungen mitbringe zeigte sich ziemlich schnell, darum wurde angepasst auf 10km unter 60min.
Das Training hat sich aber auf jeden Fall gelohnt, egal was morgen die GPS-Uhr nach 10km zeigt. Ich war noch nie so fit wie im Moment, den Winter habe ich auch ohne grössere Erkältungen überstanden und das Laufen ist inzwischen fester Bestandteil jeder Woche geworden.

0

Zeit egal

Hauptsache das Gefühl stimmt. Alles Gute für Morgen

Das liest sich aber echt gut!

Alles Gute für den Lauf. Genieß ihn und freu dich über das Erreichte und das neue Lebensgefühl - fit sein ist schon was cooles. ;-)

Cogito ergo sum - Demnach kann es Rechte also gar nicht geben :-)

was auch immer du morgen vor

was auch immer du morgen vor hast, es möge dir gelingen!!
Viel Spaß, du wirst unter 55min bleiben :)

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Danke für eure posts. 57:19

Danke für eure posts.
57:19 sind es geworden :-)
Sehr zufrieden mit dem Resultat, besonders da ich ganz alleine mit meiner GPS Uhr unterwegs war und daher weder von einem persönlichen Pacemaker noch von der Stimmung eines Volkslaufes profitieren konnte

Danke für eure posts. 57:19

Danke für eure posts.
57:19 sind es geworden :-)
Sehr zufrieden mit dem Resultat, besonders da ich ganz alleine mit meiner GPS Uhr unterwegs war und daher weder von einem persönlichen Pacemaker noch von der Stimmung eines Volkslaufes profitieren konnte

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links