Benutzerbild von maratina

Nachdem sich einige Buddies bereits über meinen Verbleib gewundert haben, möchte ich ein Lebenszeichen von mir geben. Es geht mir wunderbar! Nur komme ich im Moment nicht viel zum Laufen weil...
...ich einen ziemlich langen Bewerbungsprozess für mich entscheiden konnte und vor drei Wochen eine Jobzusage in Frankfurt bekommen habe. Haken an der Sache: Es soll am 01.03. losgehen... Seit der Zusage steht mein Leben auf dem Kopf. Nachmieter suchen, Wohnung suchen, Umzug planen und und und. Und das ganze irgendwie in Zeitraffer.
Leider bedeutet dies, dass ich dieses Jahr nicht an meinem geliebten Hermannslauf teilnehmen kann, aber ich drücke allen Läufern dort die Daumen. Aber bis zum Herbst möchte ich wieder im Tritt sein und meinen neuen Haus-Marathon in Frankfurt laufen.
So, jetzt warte ich auf die Wohnungszusage... Aber ist ja noch Zeit - der Job startet ja erst in sechs Tagen... Ommmmm
Lieber Gruß von der Neu-Hessin

0

Liebe Buddyline,...

ich freue mich sehr für Dich und wünsche Dir ganz viel Glück in Frankfurt und in den neuen Job und bin ein wenig traurig, dass Du beim Hermann nicht dabei sein kannst.
Vielleicht ergibt sich ja doch noch was?!?:o)
Andererseits, der Hermann kommt wieder und Frankfurt im Herbst wird ganz bestimmt von Dir gerockt!
Hessen? Wo war noch mal Hessen??? Existiert das überhaubt???;o)
Das wird ein toller neuer Anfang!!!:o)

Lieben Gruß Carla

Hey, hey, liebes Pferdchen...

...natürlich existiert Hessen! *böseguck* Sonst würde ich ja nicht existieren. Nur gibt es da halt auch wie mit Köln und Düsseldorf ne verbotene Stadt. Und Maratina ist nu mal in die eindeutig FALSCHE Ecke von Hessen gezogen (spricht eine Nordhessin ;-) )
Liebe Maratina, dann wünsche ich Dir einen guten Neustart. Hast ja den Taunus vor der Tür, da kannste auch schön Hermannstraining machen. Und liebe Jogmapper gibt es da auch in der Gegend (dietzrun, mainrenner, und, und, und), wirst Dich dort also bald einleben. Und den Frankfurter Marathon kennste ja schon, den wirste jetzt wohl öfter laufen.
Beim Hermann bin ich dieses Jahr auch nicht, aber vielleicht sehen wir uns dann dort nächstes Jahr wieder...

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

26.02. Merkers Kristallmarathon

Ich wünsche Dir

einen guten Neustart im Job, in der Laufecke, im Privatleben, ...

Und natürlich viel Ooooommmm für den Umzug und die Packerei. Zeit zum Entrümpeln?

Viel Glück

Liebe maratina,
ich wünsche Dir in Frankfurt bzw im neuen Lebensabschnitt Viel viel Glück.Wie man hier oben an der Küste sagt:
Mast und Schottbruch und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.
Schade das wir uns beim Hibeltreffen nicht sehen,aber ich werde mit dem ein oder anderen Jogmaper von 2011 ein schönes OWL-Bier auf dich trinken.

Es grüßt dich Herzlichst
Der Deichrunner zu Otterndorf Lothar

Super

Das klingt wie ein Job, den du trotz allem umzugsbedingten Stress unbedingt wolltest. Ich wünsche dir alles gute für den Neustart. Der Rest findet sich.

Schade das mit dem Hermann, aber der läuft auch nicht weg. Und für deinen Hermann-Startplatz wüsste ich schon eine gute Verwendung *g
Jana
----------------------------------------------------------------

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links