Benutzerbild von FrauO

Hallo,
ich habe jetzt auch solche "schicken" hansaplastfarbenen Strümpfe und wollte mal hören, ob es einen Unterschied macht, mit oder ohne zu laufen.

Wird man schneller? *scherz* Oder was bewirken die genau?

Grüße an alle Läufer/Innen

FrauO

Hallo FrauO, ich habe die

Hallo FrauO,

ich habe die Socken von CEP, sehen schöner aus, in schwarz :D

Was die genau bewirken, rein medizinisch, kann ich nicht beantworten.
Bei mir hilft es jedenfalls während des Laufens und vor allem ist die Regenerationphase deutlich schneller.
Ich hatte vorher oft Wadenprobleme.
Jetzt laufe ich mit komprisocken und muss echt feststellen das es hilft.
Es verhindert wohl die vibration in der Muskelatur und fördert, durch die Kompression, die Durchblutung.

Ich kann für mich jedenfalls behaupten das sich die Investition 100% gelohnt hat.

Ob es letztlich auch schneller macht mag ich nicht zuvermelden ... aber ich kann besser trainieren, daraus folgt sicherlich auch eine Verbesserung in den Zeiten ;)

Viele Grüße

nur gut!

hey!
ich habe auch gleich 2 paar. 1x training 1x wettkampf.
kann ich nur empfehlen!
ich hatte des öfteren muskelfaserrisse, seit ich die jetzt trage ist es viel besser.
auch gut nach ein anstrengenden lauf. die regenerationphase ist deutlich zu merken..
wenn das noch nicht langt schlafe ich auch damit..

koli2

Gute Erfahrungen

Ich hab lange gezögert, eben weil mir der Wirkmechanismus nicht klar war/ist; und die Hersteller so unglaublichen Stuss dazu absondern. Habe mir aber vor 2 Monaten sog. Sleeves oder Calfs (nur die Wade, ohne Fußteil) von CEP gekauft und bin begeistert. Ich trage sie während langer Läufe (Ü20km)oder bei "harten" Einheiten und/oder danach zur Regeneration über Nacht. Waden super, keine schweren Beine, alles gut.
Mein Tipp: Kauf bei RunnersPoint, da kannst Du bei Nichtgefallen aus welchem Grund auch immer die benutzten Dinger bis 4 Wochen nach Kauf zurück geben (oder in irgendeinem Laden, der das auch anbietet), daß war für mich der Ausschlag die Dinger zu testen.
Also, ich hab schon schlechter 30,-€ ausgegeben...
Gruß Fritze

"To finish, you have to start!!"

frage

warum hast du die denn ? sind die vom phlebologen verschrieben ?
solche " naturschönen" hab ich auch, hab damals den arzt gefragt ob ich damit auch laufen soll. er sagte , nein. besser anschließend wieder anziehen.
ich kann mir das laufen damit auch nicht vorstellen, ungepolstert und im zehenbereich eng . da ich keine der üblichen sport- kompressionsstrümpfe habe kenn ich den unterschied nicht wirklich. durch´s laufen allerdings sind meine venen so in schuss, ich brauch die medizinischen kompis im normalen alltag nicht mehr :)
g,c

Ich habe "normale" vom Arzt

Ich habe "normale" vom Arzt damals nach einem Muskelfaserriss verschrieben bekommen. Und ich trage sie nach dem Training. Und habe keinerlei Probleme im Moment mit meiner Wade... Ich stelle mir nur das Laufen bei wärmeren Temperaturen mit den Strümpfen - ob mit oder ohne Fußteil - sehr unangenehm vor.... ziemlich warm, oder?? Bin nicht so der Kniestrumpf-Typ und mag es eher kühl am Bein ;-)
wie sind da eure Erfahrungen?

Ich hatte in meinem ersten

Ich hatte in meinem ersten Marathontraining dauernd etwas Probleme mit den Waden und habe deshalb auch mal ein paar CEP Strümpfe gekauft.

Anfangs war es etwas gewöhnungsbedürftig, ich habe aber wirklich das Gefühl dass mir das tragen der Strümpfe während und auch nach dem Training geholfen hat.

Während des Laufens denke ich, ist es vor allem die Reduzierung der Vibrationen und Schläge auf den Muskel. Eine Leistungsverbesserung wie sie uns das in der Werbung beibringen wollen, konnte ich zwar nicht bemerken aber doch deutlich weniger Belastung für die Waden.
Nach dem Training helfen sie mir schneller zu regenerieren. Auch hier hatte ich schon das Gefühl den Effekt zu spüren.

Mit den Medizinischen Kompressionsstrümpfen würde ich nicht unbedingt laufen, für die Regeneration sind sie aber sicher gut geeignet.

Nächste Woche gibts übrigens bei Lidl Lauf-Kompressionssocken. Keine Ahnung ob die gut sind da es die noch nie gab, für 5€ ist es aber einen Versuch wert.
Ich hab inzwischen 3 verschiedene Modelle, die von CEP sind aber eindeutig am besten, kosten aber auch am meisten. Das Modell von Decathlon ist auch ganz gut und ein ganzes Stück preiswerter.

Habe auch die von Decathlon,

Habe auch die von Decathlon, trage es bei langen Läufe in Winter, im Sommer ist es deutlich zu warm und nicht angenehm damit zu laufen. Ich finde die OK, habe aber noch keine andere Erfahrung mit welchen von CEP oder andere Marke.
___________________________________

Spaß am Laufen seit dem 01.09.2009

Kompressionsstrümpfe


Hallo! Ich muss sagen das es einen wesentlichen Unterschied macht mit Kompi-Socken zu laufen, grad bei uns Frauen die schneller Wadenprobleme haben. Ich habe auch erst gezweifelt ob das denn etwas bringt. Habe mich in einigen Foren darüber informiert und beschlossen das Geld für ein paar CEP-Socks auszugeben.
Man ist stabiler beim laufen und ich habe seit dem keine Probleme mehr mit den Waden.

Viel Spaß damit!

das erste mal

so ihr Lieben fleißigen Läufer/Innen,
danke für die guten Tipps. Ich bin also gestern das erste mal mit meinen todschicken Strümpfen gelaufen. Es ist schon sehr gewöhnungsbedürftig und die saßen ziemlich eng. Trotzdem konnte ich super gut laufen. Habe weder "schwere" Beine, noch Muskelkater oder Ä.

Ich teste das jetzt mal etwas länger ;o).

Euch einen guten Lauf..

FrauO

Anbieter Kompristrümpfe

Hallo Zusammen,
wie passend, dass gerade dieses Thema diskutiert wird. Da ich bei meinen langen Läufen gern mal Krämpfe bekomme, wollte ich auch mal versuchen, ob es mit den "Socken" besser geht. Jetzt war ich gerade im Fachhandel und man hat mir nicht CEP sondern eine andere Firma angeboten. Der Name war glaub' ich Legvara oder ähnlich. Hat mit diesem Hersteller schon jemand Erfahrung?
Danke und viele Grüße
Thomas

4 mal mit Strümpfe gelaufen

Hallo zusammen,

bin jetzt 4 x mit K-Strümpfen gelaufen und kann eigentlich noch nichts richtiges berichten. Es läuft sich gut - aber ob da nun ein großer Unterschied besteht mit oder ohne zu laufen, kann ich (noch) nicht feststellen. Die Strümpfe aus dem LIDL sind übrigens gut. Sie sind weich und nicht so stramm wie meine orthop. Strümpfe. Für 5,99 kann man, glaube ich, nichts falsch machen.
Melde mich nach ein paar Wochen nocheinmal.
Allen einen "guten Lauf"

Laufe am 11.3. den Lufthansahalbmarathon inFrankfurt am Main - vielleicht sieht man/frau sich ja ;o)

Grüßlies FrauO

LIDL

Die vom Lidl habe ich mir probehalber auch mal geholt.

Sie sind für Discounterstrümpfe recht aufwändig gemacht mit gepolsterten Zonen an Ferse und Zehen und auch vom Stoff und der Verarbeitung her machen sie einen sehr guten Eindruck. Da war ich positiv überrascht

Die Kompression ist allerdings schon recht schwach. Ob es so noch viel bringt bin ich mir nicht sicher. Ich würd auf jeden Fall eine Nummer kleiner nehmen. Das Fussteil ist genügend dehnbar damit einem die immer noch gut sitzen und die Kompression ist dann noch ein wenig stärker.

Ist halt wahrscheinlich so das Problem...

...wenn man Socken auf den Markt bringt, die nur nach Schuhgröße und nicht nach Wadenumfang verkauft werden. Wenn man relativ dicke Waden hat, ist man wahrscheinlich froh dass die Kompression nicht noch stärker ist, wenn man sehr schmale hat, wird wenig Wirkung übrigbleiben. Wie viel Kompression ist denn richtig? Muss es "weh tun"?

Für mich sind es die ersten Erfahrungen mit Kompressionsstrümpfen überhaupt und ich empfinde die Kompression als deutlich, aber sehr angenehm. Halte meine Waden aber auch für nicht unbedingt sehr dünn. Ob es jetzt daran lag oder nicht, ich konnte mit den Lidl-Dingern zum ersten Mal seit langer Zeit zwei Tage direkt nacheinander laufen und auch am dritten Tag waren die Beine irgendwie frisch sodass ich wohl hätte laufen können...Placeboeffekt? :-)

ja bunny

aufwendig gearbeitet sind sie schon. Allerdings hast du mit der Komression sehr recht. Davon merkt man nur sehr wenig. Und ne Nummer kleiner hätte es auch getan.

Superlauf mit Kompressions-Strümpfe

Also, ich bin am Sonntag den Lufthansa-Halbmarathon gelaufen. Ich weis nicht, ob es an meinen Strümpfen lag - ich hatte meine Bestzeit ;o).

Werde das mal weiterhin beobachten....

Euch einen guten Lauf
Gruß FrauO

Ich habe mir die CEP Sleeves

Ich habe mir die CEP Sleeves gekauft, sind super bearbeitet und habe den Eindruck weniger müde Beine zu haben!
___________________________________

Spaß am Laufen seit dem 01.09.2009

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links