Benutzerbild von Phienchen

Hallo,
ich laufe seit ca. einem dreiviertel Jahr und hatte bislang Schuhe von Adidas, die schon ziemlich alt und auch nicht wirklich auf mich angepaßt waren.
Jetzt bin ich auf der Suche nach einem neuen Schuh. Habe eine leichte Überpronation, recht schmale Füße und laufe meistens auf Schotterwegen. 2-3x pro Woche und dann jeweils zwischen 4-8 km.
Hatte jetzt den Asics Gel-Kayano 15 Women in Betracht gezogen, bin aber etwas unsicher, weil der Schuh doch etwas weiter geschnitten ist. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Schuh (am besten in Zusammenhang mit schmalen Füssen)?
Ein anderer von Brooks (leider habe ich den Namen vergessen) paßt vorne und hinten perfekt. Allerdings drückt in der Mitte die Sohle unterm Fuß. Ist das ein Zeichen, daß der Schuh wiederum zu eng ist? Oder kann man davon ausgehen, daß sich sowas mit der Zeit auch legt?
Da ich keine Ahnung habe, welcher Schuh tatsächlich zu mir paßt, wäre ich für jeden Rat dankbar.
Viele Grüße!

Hallo, ich würde zum

Hallo,

ich würde zum "Laufschuhfachgeschäft" gehen. Die können dir da sicher besser weiter helfen.

Lg Ijog

was hab ich dann für Füße?

Ich trag das Asics Herrenmodell, weil meine "grazilen" Füße (Größe 42) in die Damenvariante nicht reingepasst haben :-(

jetzt echt

und da hat dich Franki noch nicht niedergemacht, wo er doch so schön über Laufschuhe referiert hat.

lg Ute

der Weg ist das Ziel, gib nie auf

angels@CMOB

Äh...

also ich habe nicht wirklich breite Füße - und mir passen asics ganz gut...
Habe meinen Lieblingsschuh als Frauen- und Herrenmodell (tja, das ist schick mit Laufschuhgröße 42-42,5 / Normalschuhgröße 40,5-41). Geht beides.

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Asics ...

sind auch meine Lieblingstreter im Mom - aber ich muss auch zum Orthopäden ... Lass dich am bestem im Schuhgeschäft beraten. Eine kleine Laufanalyse ist gratis beim Schuhkauf. Also hier bitte nicht sparen, vielleicht bekommst du fürs doppelte Geld ja auch noch gleich passende Laufklamotten dazu.
:-)
LG
Anja-rennt

"Oft ist das Denken schwer, indes // das Laufen geht auch ohne es."

Klingt gut ..

.. Fachgeschäft - würde ich auch sagen.

Ich war kürzlich dort und habe (sehr schmal geschnitten, leicht) den Puma Comlete bekommen. Adidas geht auch meist ganz gut, Response oder Adistar Control ..
Vergleich es und lauf ein Stück damit - und zu eng ist auch nicht gut !

Klar!

Ne, logo, den Puma Complete Eutopia hatte ich auch kürzlich an, sehr schmal - aber nicht unangenehm. Nur dass bei diesem Schuh die Schürsenkel viel zu kurz geraten sind...

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Ganz einfach

Hallo,

suche dir in deiner Nähe einen Laufladen, z. B. Runners Point. Dort hast du sowohl kompetente Laufberatung (mit Laufbandanalyse) als auch eine breite Auswahl an Schuhen. Und das Beste: Durch die Zufriedenheitsgarantie (bei RP) kannst du den Schuh deiner Wahl 14 Tage zurückgeben. Besser geht's nicht.

Deine Knochen sollten es dir wert sein!

Beste Grüße,
Roadrunner

Lass Dich beraten

Tja, der allgemeine Trend stimmt schon, wenn man keine Ahnung hat, was man braucht, geh ins Fachgeschäft und lass Dich beraten.

Kannst ja für Deine schmalen Füße Ausschau nach 2A-Weiten halten, die sind schmaler geschnitten als die normalen Schuhe. Bei Asics wäre das z.B. der GT-2140 in 2A als Damenmodell, den Kayano gibt es meines Wissens nur in normaler B-Weite. Sonst gibt es von New Balance auch viele Schuhe in verschiedenen Weiten, hier wäre dann der "769" eine Alternative.

Aber am besten lässt Du Dich beraten, da kannst Du dann mehrere Modelle vergleichen und hast wen, der sich Deine Füße anguckt.

bei sehr schmalen Füßen nicht den kayano

Ich hab große und breite Füße. Beim Kayano, den ich nun seit kurzem mein Eigen nenne, passt mir die Damenversion in Laufschuhgröße 43,5. Ich trag sonst auch eher die Herrenmodelle.
Wenn Du schmale Füße hast, ist der für Dich wahrscheinlich zu breit. Außerdem hat der eine relativ kräftige Pronationsstütze, und wenn Du nur eine leichte brauchst, sollte Dein Schuh ein anderer werden.
Erstmals habe ich vor dem Schuhkauf eine Laufanalyse auf dem Laufband gemacht. Das ist durchaus hilfreich! Tut auch gar nicht weh ;-) Also: ab ins Fachgeschäft! Du wirst es nicht bereuhen!

Puma Complete

Ich bin mit Brooks ganz gut klargekommen, aber der Puma Complete ist super; für mich mit leichter Überpronotation der Puma Complete Tenos VI Frauenmodell, einfach Spitze!
Achtung: eine halbe Nummer kleiner wählen als die Brooks Größe!

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

Geh in Laden

Hi,
erwartest Du hier wirklich eine Ferndiagnose? Wozu wird es Fachgeschäfte, Laufbandanalysen etc. geben?
Mein Tipp: geh in Deiner Umgebung zu einem kompetenten Sport/Laufgeschäft (das kann man Dir hier sicher empfehlen) und lass Dich beraten. Alles andere ist Schmarrn. Schuhe sind zu wichtig, als dass man sie nicht 200% ernst nehmen sollte,
Gruss
Fex

Nike Lunartrainer

Hab ich mir gekauft. Ist super lässig! Gruss

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links