Hallo,
kennt ihr das auch? Mache gerade den 10 km Trainingsplan des FIRST-Programms durch. Normalerweise laufe ich dabei 15 km in ca. 1 Std. 11 Min. Heute habe ich mit Mühe und Not die Strecke in ca 1,13 geschafft. Vielleicht war ich etwas zu warm angezogen, das kann der Grund aber nicht der Grund nicht allein gewesen sein. Ich war einfach nur platt und hatte nichts hinzu zu setzen. Habt ihr ne Erklärung oder kann das mal passieren?
Gruß

Es gibt Tage

da verliert man....
Leistungen, die man sonst im Schlaf abruft sind dann nicht möglich...Hügelchen die man sonst locker bezwingt werden zu Bergen....
Warte ab, beim nächsten Mal klappt es wieder...

Adieda
Spindoc
Der mit dem Hund läuft!

Abhacken und weiterlaufen

schließe mich Spindoc uneingeschränkt an.
Passiert mir auch manchmal. Einfach weiterlaufen und durchhalten. Langsamer laufen geht auch, Hauptsache ankommen.

Du warst trainieren und Du hast nicht aufgegeben. Solche Erfahrungen können in einem Wettkampf noch sehr nützlich sein.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 39. Messepokallauf am 14. März 10:15 Uhr)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links