Benutzerbild von rhinfo

Vor ein paar Tagen hatte Kawitzi hier bei jogmap angefragt, ob jemand aus Krefeld mit ihm einen langen Lauf machen wollte, er sei für ein paar Tage in der Stadt. Rellielli hat ihm etwas vorlaut geantwortet, dass die Renate aus Krefeld das bestimmt macht. "Die freut sich..." Danke Elke, was solte ich da jetzt noch antworten? *lach*
Aber ich hätte auch so zugesagt, weil mir an diesem Wochenende sowieso ein langer Lauf in das Konzept paßte. Ich hab dann noch schnell Knubbelkaefer gefragt, ob sie auch Lust hätte. Sie hatte sowieso die 25 km vor. "Dann häng ich halt noch 3 km dran".
Freitag abend hatte ich etwas in Köln vor, und ich wußte nicht, wie spät es würde, so verabredete ich mich lieber auf Sonntag. Wenn ich gewußt hätte, dass mein Vorhaben am Freitag ausfallen würde, wären wir am Samstag gelaufen, und wir hätten wunderschönes Laufwetter gehabt...
Tja "hätten"... Heute morgen schaute ich auf's Thermometer, 9°C, ok, kurze Hose. Dann schaute ich aus dem Fenster. Ok, trocken. Dann aber Punkt 9 Uhr begann der Regen. Und es regnetee sich schön ein. Na ja, was soll's, Verabredung ist Verabredung, vor allem wenn man auswärtigen Laufbesuch hat.
9 Uhr 58: Noch niemand zu sehen. Um 10 Uhr dann kamen 2 gelb gekleidete Gestalten aus unterschiedlichen Richtungen angejoggt. Pünktlich wie die Maurer. Ihr habt Euch abgesprochen, gebt's zu... *lach*
Das Tempo war flott, aber angenehm. (Also flott für MICH, nicht für die beiden anderen... *grins*). Es gab ne ganze Menge zu erzählen, was uns den Regen ein wenig vergessen ließ. Frank interessierte sich natürlich für mein "erstes Läuferleben" und die Zeiten, die ich damals im Marathonlauf und auch über 10 km lief. Nun, das ist lange her, und für mich zählt nur noch das, was ich heute laufe und laufen kann. Wenn ich mich an den damaligen Zeiten orientieren würde, könnte ich das Laufen gleich sein lassen. (Zugegeben, ab und zu schau ich schon mal in die Ergebnislisten, und lache, wenn ich sehe, dass ich einen Lauf, wo ich gerade mal unter den letzten 20 ins Ziel gekommen bin, mit meiner alten Bestzeit locker gewonnen hätte... *lach*).
Ja, so 28 km sind schon ganz schön lang, und wir hatten uns auch recht viel zu erzählen. Das heißt, am Ende hab ich eigentlich fast nur noch zugehört. So ab Km 20 begann mir die Pace doch etwas zu schnell zu werden. Frank gab mir mehrmals seine Wasserflasche (Danke, Frank, das hat doch gut getan). Auf der Strecke nach Willich hörte der Regen zum Glück auf, aber die Strecke ist sehr windanfällig. Zum Glück ist es eine Wendestrecke und wir hatten die letzten 5 Km dann etwas Rückenwind. Trotzdem wurde ich immer langsamer. Aber ein Blick auf die Uhr verriet mir, dass ich trotzdem noch unter meiner alten Trainingsbestzeit bleiben würde. Danke an Euch beide, dass Ihr mich so gut gezogen habt!
Frank, wenn immer Du wieder in Krefeld bist, würde ich mich über ein Läufchen mit Dir freuen.
Und Christine, quasi als Nachbarinnen, denke ich, werden wir sowieso demnächst öfters zusammen laufen.

0

Mensch Renate, und ich dachte...

.. Du würdest dem schnellen Kawitzi mal zeigen, wo lauftempomäßig der Hammer hängt ;-)
Naja - hauptsache ihr habt Spaß gehabt!
Schönen Gruß, WWConny

Ja, Conny

...den hatten wir. Und wir werden bestimmt auch mal wieder zusammen laufen, wenn er mal wieder in Krefeld ist.

Liebe Grüße in den Westerwald und vielleicht sehen wir uns ja auch mal. Bist doch öfters mal in der Gegend...
Renate

HUHU!!!!

Hallo Renate!!!! Vielen lieben Dank für den sehr schönen heutigen Lauf, es hat Spaß gemacht, Dich und Kawitzi kennen zu lernen, und ich würde mich freuen, wenn wir zukünftig noch den einen oder/ und anderen Lauf zusammen machen!!!
... und zum Thema Pace... Du hast schon gut vorgelegt, stapel mal nicht tief!!! Ich habe zwar anfangs nichts gesagt, hatte aber (unter uns gesagt) ganz schön Bammel, nicht durchzuhalten...
ES WAR NASS, ES WAR WINDIG, AAAAABER ES WAR SCHÖÖÖÖN!!!! :0)
Liebe Grüsse aus der Nachbarschaft und bis bald!

Keep on Running! :0)

Regenfetischisten

Oh man... Jetzt habe ich mal so richtige Regenfetischistinen kennen gelernt... :0)
Direkt das volle Programm ...
Ihr habt mich ganz schön durch Matsch und jedemenge Nass geführt!! (Renate noch im Sommerdress!)*respektvollkawitzistaun* ;0)
wenn Ihr noch nicht in dieser Gruppe seit, dann können die Refi's sich nur noch wünschen, solche wie Euch beide im Team zu haben ...
Danke Euch zwei, für den netten Vormittag ...
Werde mich schon beim nächsten Mal, wieder an eure Fersen hängen! :0)
Ganz liebe Grüße, Kawitzi

"Der richtige Sport fängt erst da an, wo er längst aufgehört hat, gesund zu sein."

Hallo Kawitzi

war mir eine Ehre und natürlich auch genau so geplant. Einen einfachen 28er kann ja schließlich (fast) jeder.... *grins* Zu Deinem Versprechen, wiederzukommen kann ich nur sagen: "Immer wieder gerne"

Liebe Grüße
Renate

Hallo Christine

war auch schön, Dich endlich kennengelernt zu haben. Würde mich sehr freuen, wenn wir demnächst regelmäßig zusammen laufen können. Wenn ich Dir zu schnell abhaue, mußt Du mich halt ein wenig bremsen, aber Du läufst so gut, das war Dir bestimmt nicht zu schnell...
Die Pace war aber auch schneller wie geplant. Ich hatte mit Frank eine Pace von 6:30 bis 7:00 ausgemacht. Aber war auch gut, nur so kann ich schließlich schneller werden.

Liebe Grüße
Renate

Tot stellen gilt nicht

Hallo Elke,

nö, tot stellen gilt nicht. Wenn ich was verspreche, halte ich es auch, und wenn ich auf dem Zahnfleisch kriechen muss... *lach*
Ich bin doch selber schuld. Warum lass ich mich auch mit dem schnellen Kawitzi ein *grins* Aber es hat viel Spaß gemacht und ich freu mich, wenn er wieder mal hier ist. Ich sag Dir dann Bescheid, dann kannst Du ja auch mitlaufen. Ist ja nicht so weit von Hürth *grins*

Liebe Grüße
Renate

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links