Benutzerbild von jens-hvl

…so schnell sind 100 Läufe erledigt- Hurra, die ersten hundert Läufe, seit ich bei jogmap bin.
Da war ich doch heute selbst etwas erstaunt, als mir meine Statistik diesen Wert anzeigte. Und da ich da nicht ständig in meiner Statistik „herumwühle“ ist das ein wirklich schöner Zufall, dass ich das heute bemerkt habe. Daraufhin habe ich mir dann aus reiner Neugier doch mal alle möglichen Zahlen dazu angesehen:
- bei jogmap angemeldet seit 27.07.2008 = 31 Wochen und 3 Tage = ca. 220 Tage
- 100 Läufe insgesamt in dieser Zeit
- 1.348,33 km insgesamt = im Durchschnitt 13,4 km pro Lauf
- 127,05 Stunden dafür benötigt
- 110.533 kcal insgesamt dabei „verbrannt“
- 5,39 Minuten pro Kilometer im Durchschnitt
Ich weiß, ich weiß, der Eine oder Andere wird jetzt nur müde über meine Zahlen lächeln, aber ich selbst schätze das für mich als vollkommen okey ein und bin damit zufrieden. Kann ja nur noch besser werden – auch wenn ich nach wie vor zu der Sorte „Hobby- und Genussläufer“ gehören werde. Als ich, gute 25 kg Körpergewicht früher, mit dem laufen begonnen habe, hätte ich mir niemals träumen lassen, einmal solche Zahlen in meiner Laufstatistik zu haben. Da war ich schon stolz, wenn nach einer Stunde „Quälerei“ 6 - 7 Kilometer geschafft waren. Damals hätte ich es auch niemals für möglich gehalten, dass ich einmal Marathonläufer werde. Aber so ändern sich die Zeiten und Ziele, denn am 19.04.09 nehme ich meinen ersten Marathon für dieses Jahr 2009 und damit meinen insgesamt 10. Marathon in Angriff. Wenn meine Vorbereitung bis dahin weiterhin gut verläuft, dann dürfte auch dieser Marathon zu schaffen sein. Ich glaube jedenfalls fest daran.
Ich wünsche Euch allen ein erfolgreiches und vor allem gesundes Laufjahr 2009!!!
Gruß
Jens

0

der eine oder andere...

wird sicher müde lächeln, der eine oder andere aber auch ehrlich anerkennend sagen: tolle leistung in dieser konsequenz, kontinuität und pace; zu denen gehöre ich. respekt, jens, und alles gute für die nächsten 100.

gruß

mojo

- auch das geht vorüber -

Hobby- und Genussläufer

dürften wohl die meisten von uns sein, schließlich muss man ja auch noch so "Kleinigkeiten" wie Familie und Job unter einem Hut bringen! Klar gibt's Läufer, die in einer anderen Liga als wir laufen, aber na und? Deine Zahlen sprechen für sich, denn entscheidend ist, dass du regelmäßig läufst und mit Spaß bei der Sache bist! Was den Marathon betrifft, ging es mir genauso: nie hätte ich gedacht, dass ich das einmal machen werde! ;-)

Nachdem du schon 10 Marathons glaufen bist, dürfte auch Nr. 11 gut zu schaffen sein! Da du fest an dich glaubst, hast du schon mal die halbe Miete! Bleib' gesund und viel Erfolg am 19.04.!

LG

MC

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born
Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos!

99 sinds bei mir...

..nur mit dem Unterschied, dass es gleichzeitig die ersten 99 meines Lebens sind.
Gratulation zu Deinen Erfolgen! Leute wie Du machen mir Mut, es auch irgendwann mal bis zur magischen 42 zu schaffen.
Beste Grüße, WWConny

Danke...


...für Eure Antworten. Das ist es, was jogmap ausmacht- man(n)ist in einer Gemeinschaft von vielen Gleichgesinnten, kann seine Trainings- oder Wettkampfkilometer gut im Blick behalten, kann die Laufrunden per GPS gut planen oder nachkontrollieren, kann sich bei weniger guten Tagen wieder aufbauen und motivieren lassen, kann selbst Motivation geben und vieles mehr. Das finde ich einfach gut.
Gruß
Jens

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links