Benutzerbild von Fritze

Moin,

auf der Suche nach einer MD im Juni bin ich auf den o.g. gestoßen.
Ist mir eigentlich etwas zu früh im Jahr für ne MD, aber naja.
Meine Frage, ist von Euch schon mal jemand da gestartet und/oder weiß wie die Veranstaltung so ist?
Grüße vom planenden Fritze

Mach doch MD im August

da fielen mir gleich mehrere ein.

Ich bin auch auf der Suche,

eine nette MD im August oder Anfang September wäre schön.
Die MD in Steinberg (Opf) am Juni klappt wegen Familienurlaub leider nicht. Evtl. starte ich bei der Challenge Tyrol am 02. September.
Über Tipps und Termine würde ich mich freuen.


Uli

Also im Juni wäre noch

Also im Juni wäre noch Kraichgau.

Man mit Kaiserwinkl bringst Du mich gerade auf ganz böse Gedanken. Alternativ ist am gleichen Wochenende Köln.

@alle

Im August starte ich tradionell beim NordSeeMan in Wilhelmshaven; der Juli ist voll mit ODs und Urlaub (!?);
aber der Saisonauftakt so im Juni ist doch eher "mau" und da würde mir terminlich halt gut noch ein bißchen Wettkampf passen...
Und wenn's geht auch noch ohne lange Anreise; deshalb scheidet für mich auch Kraichgau aus (ich könnte das allerdings mit nem Besuch der buckeligen Verwandschaft in HD verbinden), aber zusätzlich zum Reiseaufwand finde ich den Kostenansatz einfach nur unverschämt. Ich weiß, daß dort sicherlich viel geboten wird, aber mal zum Vergleich:
Challenge Kraichgau 190,-
Köln 110,-
Bad Bodenteich 70,-
NordSeeMan 45,-
Die Strecken bleiben gleich und das DrumHerum finde ich "nice-to-have", aber wenn Du selbst startest hast Du ja recht wenig davon - und hohe Kosten garantieren noch keine gute Athmosphäre
- aber ist ein ganz eigenes Thema.

"To finish, you have to start!!"

Sagt mal,

kann es sein das die MD in Kraichgau schon ausgebucht ist?
Ich wollte eigentlich noch mit der Meldung warten bis ich meine Lizenznummer habe.
Jetzt muss ich gleich mal schauen ob's in Tirol noch was gibt.


Uli

Anfang September

Bin jetzt

für Tirol am 02.09. gemeldet.


Uli

In NRW gibt es im August

Hückeswagen als - wie ich hörte - nette MD. Ich war da letztes Jahr auf der VD unterwegs (die MD findet parallel statt, startet aber früher) und kann sagen, dass es gut organisiert ist und nicht zu teuer (MD 54 Euro). Dafür sind es keine 90km, aber 74 hügelige km und 2km statt 1,9km Schwimmen.

Alternativ spiele ich noch mit dem Gedanken des Nordseeman, der 65 Euro kostet. Das wäre eine klassische Halbdistanz. Aber da kämen dann für mich Anreise und Übernachtung hinzu, während für mich Hückeswagen in gut 1 Stunde erreichbar wäre und ich mir die Übernachtung schenken könnte.

Bin noch unentschlossen. Ist ja noch ein paar Tage Zeit.

Köln ist teurer (billigste 110 für MD, jetzt schon 140), wobei ich auch schon mit dem Gedanken daran gespielt hatte. Parallel ist aber die Spaßstaffel unseres Vereins in Goch - und die kostet mich nichts (außer hinfahren, mitmachen, Spaß haben - und Tochter läuft freiwillig in einem anderen Team).

Diese "Ironman"-Veranstaltungen oder "Challenges" sind viel teurer. Keine Ahnung, ob die besser sind. Ich war noch nicht dort (auch nicht als Zuschauer).

Kommt immer auf den Wohnort an - Tirol ist für mich weit weg!

Limmer ist okay!

Ich bin 2010 und 2011 in Limmer auf der Spintdistanz unterwegs gewesen.
Ich fand die Veranstaltung immer recht unspektakulär schön. Schwimmen im Kanal, schönes Wasser, schmeckt, einfach gerade aus, verschwimmen geht nicht, hinten Wende und zurück. Links und rechts im Wasser ein paar Grünpflanzen, mich stört das gar nicht, aber um mich rum haben etliche Frauen gequiekt. Auf zum Teil Teppich und zum Teil Gepiekse geht es dann zur elend weit entfernten Wechselzone (schätze mal 400m), dort alles super. An die Radstrecke kann ich mich überhaupt nicht erinnern. Bei der Laufstrecke unterscheiden sich Mittel und Sprint. Viele aus meinem Verein sind dort schon auf der MD gestartet und ich habe bis auf das Wetter 2009, noch nix negatives gehört.

Vereins LieblingsMD ist allerdings der in Bad Bodenteich. Wer die Landschaft ein wenig hügeliger mag, der ist hier richtig und vom Buffet im Ziel schwärmen alle.
Mein Mann ist dabei und ich hoffentlich als Zuschauer, falls ich meine Tochter nicht zum Triathlon nach Varel begleiten muss.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links