Benutzerbild von elmar-kiel

Ich habe mal eine Frage an die aktiven Sport-Tracks-Nutzer:
Kann ich für den Daten-Import meiner Garmin-Forerunner 405 auf eine DSL-Verbindung verzichten oder ist sie immer zwingend erforderlich? Im Urlaub fehlt die Möglichkeit häufig, ich muss die Läufe aber vor dem Überschreiben importieren.

Vielen Dank für ev. Antworten. Michael

Hallo Michael,

ich verstehe gar nicht, warum Du überhaupt eine DSL-Leitung benötigen solltest!?

1.) Sport Tracks ist eine Software, die Du auf Deinem Laptop/PC installiert hast
2.) Garmin mit USB-Kabel an Laptop/PC anschließen und Daten übertragen

Das war's. Nix mit DSL-Leitung. Du brauchst nur einen Laptop/PC, Deinen Garmin und das entsprechende USB-Kabel.

Oder hatte ich Dich falsch verstanden?
Viel Spaß im Urlaub!!!

Grüße,
mumpitz13


DSL

Vielen Dank für die rasche Antwort. Bei mir klappt die Übertragung der Daten(drahtlos) leider nur wenn DSL angeschaltet ist.Sonst wartet Sport-Tracks und tut gar nichts. Liegt es ev. an der Satellitenkarte oder der Wetterdatenübernahme.
Vielleicht gibt es ja sonst einen Fehler in der Installation.
Ich bin mit Sport-Tracks sehr zufrieden.
Danke, Michael

Wieviel Läufe

hast du denn vor im Urlaub zu absolvieren? Der Garmin speichert doch mehr als einen Lauf, die du dann bei Gelegenheit in Sporttracks importieren kannst. Und hast du kein USB Kabel zu deinem Garmin?

bye
murphy

Antwort

Es geht um 3 Wochen Sommerurlaub. Der Garmin Forerunner 405 speichert nicht beliebig viele Läufe, sondern überschreibt die ältesten. Die Uhr verbindet sich über einen Stick mit dem Rechner, also es gibt keine Kabelverbindung

Also auf dem Forerunner 305

Also auf dem Forerunner 305 habe ich locker die Daten von 3 Monaten, und ich laufe 4 mal pro Woche. Es gibt allerdings unterschiedliche Möglichkeiten der Genauigkeit der Aufzeichnung , wenn du nicht den Standard ( es gibt da wohl die Möglichkeiten intelligente Aufzeichnung und jede Sekunde) könnte es etwas weniger sein.....
Habe es gerade gefunden:
Über die Datenaufzeichnung legen Sie fest, wie der Forerunner detaillierte Daten für ihre Trainings
aufzeichnet. Ab Werk verwendet der Forerunner eine intelligente Aufzeichnung, um ein detailliertes
Protokoll anzulegen. Die intelligente Aufzeichnung verwendet Punkte, an denen sich Richtung,
Geschwindigkeit oder Puls geändert haben.
Sie können auch für jede Sekunde Daten aufzeichnen. Dabei erstellen Sie ein sehr genaues Protokoll
ihrer Aktivitäten. Allerdings kann der Forerunner so nur für etwa 3,5 Stunden Daten speichern.

Dass du DSL brauchst um die Daten zu laden, verstehe ich trotzdem nicht, geht bei mir auf jeden Fall ohne, bin nun aber nicht der Technikfreak, dass ich dir da jetzt sagen könnte, wo du da bei Sporttracks was ändern musst. Such doch mal bei den Einstellungen....

bye
murphy

Notlösung

Hallo Elmar,

wenn alle Stricke reißen, kannst du die Daten ja zunächst mal ins Garmin-Trainingscenter schaffen (ich glaube den Umweg nehmen sie sowieso). Von da kannst du sie dann nach deinem Urlaub nach Sportracks schaffen. Zur Not musst du sie dazu noch mal exportieren. Aber da gibt es auf jeden Fall einen Weg. Damit hast du dann kein Problem mehr mit dem Überschreiben.

Gruß

Klaus

Speicher reicht für 3 Wochen

Ich denke auch, dass die 405 locker 3 Wochen speichert, selbst wenn Du mehrere Läufe pro Tag absolvieren solltest. Mach doch den Speicher zur Sicherheit einmal ganz leer bevor´s losgeht, dann bist Du auf der sicheren Seite.

Die Notlösung von "IchBins" sollte auch klappen: Ich habe vor kurzem das erste Mal das allgemein eher negativ bewertete Trainingscenter geöffnet und siehe da - alle Läufe waren schön sauber gespeichert!
Das Programm ist zwar grafisch echt eine Zumutung und die Kartendarstellung auch zum Davonlaufen; zum Erstellen individueller Trainingseinheiten (Tempotraining mit verschiedenen Streckenlängen etc.) aber recht gut zu gebrauchen!

Wünsche einen schönen Urlaub!

Vielen Dank für die

Vielen Dank für die Informationen und die Urlaubswünsche!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links