Benutzerbild von Wüstenwolf

Zunächst mal vielen, vielen Dank für die aufmunternden Worte und guten Ratschläge. Das war sehr aufbauend und hilfreich :-)
@Kessel: die Echinacin-Kur habe ich auch probiert...

Ich habe mir zwei Tage, soweit es ging, Ruhe gegönnt und ein wenig kürzer getreten. An sich sollte die Erkältung bis nächsten Montag, wenn das erste Rennen ist, wieder vollständig verschwunden sein.
Mittlerweile steht die Starterliste für die 100kmdelsahara im Netz. Diesmal sind wohl über 170 Leute. Die Masse kommt aus Italien, wen wunderts bei nem italienischen Veranstalter, aber Deutschland stellt die zweitstärkste Nation mit 16 Leuten. Das ist neu, bisher waren immer weniger dabei. Hat wohl auch damit zu tun, dass eine große Malzbierbrauerei (na wer wohl?) einige Leute sponsert.
(Apropos Sponsor: netterweise habe ich auch einen Förderer, für den ich ab zu ein wenig schreibe. Wer mag kann ja mal unter Chemieverbände nachschauen).

Die Vorfreude ist jedenfalls bei mir wieder da. Ich lass mir doch von so ner triefenden Nase nicht, nicht den Spaß an der Sahara verderben.
Heute noch einmal gut ausschlafen und dann bin ich morgen wieder fit wie ein Turnschuh, oder so.

0

Gute Reise


Gesundheit und viel Erfolg !!!
VG.

schließ mich...

..rennobst an.
alles gute!
und wir wollen berichte haben und auch foddos seh´n... (oder???)
____________________
laufend grüßt happy

Viel Spaß! :)

Viel Spaß! :)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links