Benutzerbild von ulsaba

Eigendlich hätte der Tag heute so schön und ruhig werden können.
So war er geplant:
Kinder in den KiGa bringen, die GöGa geht in die Schule, ich lauf 10 km, kauf ein bischen ein. Backe dann 40 Muffins (KiGa-Papa ist ein harte Job) hol die Jungs wieder ab. Und verbringe einen ruhigen Nachmittag in der Musikschule.

So weit so gut, aber ...

Der Anfang klappte ja ganz gut, bis zum Einkaufen. Beim Losfahren am Getränke markt ein kurzes schlazen und die Bat-Leuchte leuchtet auf. Klarer Fall, Keilriemen. Gerissen ist er nicht aber von den Rollen gerutscht. Also AK (Auto kaputt). Dazu muss ich sagen das ich das Auto erst am Donnerstag bekommen hab, es quasi ein Neuwagen ist! (Alles unter 20 Jahren ist bei mir neu, ich geb doch nicht mehr Geld für ein Auto aus als für ein Radl!)
Leider sah das der Händler zunächst etwas anderst! Und es waren einige Telefonate nötig bis wir uns einig waren das ich die Reperatur nicht zahle. (Das Wort ADAC-Rechtsabteilung und eine E-Mail an diese, wirkte Wunder)
Also nochmal ins Auto und zum Händler gefahren, da die GöGa jetzt mit den Kindern in der Musikschule war durfte ich heimlaufen.
Hat auch was Gutes, so kamen heute fast 27km zusammen. Und am Donnerstag darf ich dann wieder Autoabholen laufen.
Auch so kann man seinen freien Tag verbringen ... :-)

Uli

4.75
Gesamtwertung: 4.8 (4 Wertungen)

Ne Rechtsschutz ist doch was

Ne Rechtsschutz ist doch was wert, manche brauchen den Holzhammer.

winterpokal

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links