Benutzerbild von Ricamara

Habe mich wegen des schmerzenden Knies heute doch in die MRT-Röhre begeben.
Soll man gar nicht machen!!
Zwar "nur" gezerrtes Innenband, aber mit laufen ist erst mal Essig. 4 Wochen mindestens!
Wieder nix mit dem HH-Marathon!!?
(Ein kleines Fragezeichen laß ich mal stehen ...)
Fahrradfahren darf ich, na, toll, bei dem Wetter!
Alles ist blöd!
Und letzte Woche mußte ich schon beim Steffny-Strand-Lauf auf Fuerte am Rand stehen und zuschauen!!
Alles doppelblöd!

0

Gute Besserung

Das tut mir sehr Leid für Dich mit Deinem Knie, aber der HH-Marathon ist doch jedes Jahr. Heil das Knie lieber gut aus, bevor die einen Folgeschaden hast.
Vielleicht wird das Wetter ja wieder besser und dann kannst ja wenigsten Fahrradfahren. Kläre doch mal ab, ob die Crosstrainer machen darfst. Dann hast Du den Bewegungsablauf wie beim Joggen aber nicht die Belastung. Viel Glück weiterhin.
Bin dieses Jahr hoffentlich in HH dabei. Trainieren tue ich zumindest. Werde dann an die denken.

Schwimmen ??

.. das ist doch auch mal was...

wenn du die Pause mit schwimmen und rad fahren überlebst, dann bist du bald fit für einen Triatholon!!

Think pink and positiv!

"Ein Leben ohne Hunde ist denkbar, jedoch sinnlos"

Therapievorschlag

Die FDM-Therapie könnte dich vielleicht schneller wieder fit bekommen. Guck doch mal unter www.fdm-europe.com, ob das was für dich ist. Das Tolle ist der schnelle Therapieerfolg. Unter "Patienteninfos" findest du auch zertifiziert FDM-Therapeuten in deiner Nähe. Glaub mir, diese Leute haben "goldene Hände". Ich spreche aus guter Erfahrung.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Eine ganz, ganz dicke Tüte

Eine ganz, ganz dicke Tüte Trost kommt von mir angesaust. Meine Halsweh sind ja Pipifax gegen Dein Knie.
Alles wird gut - ich drücke Dir die Daumen und Dich auch.

Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

oh ist das doof :-((

mit gezerrten Bändern kenne ich mich ja seit dem letzten Jahr aus, das ist echt bescheuert und leider langwierig. Stabiübungen (Einbandstand und Kniebeugen bzw. Wackelkreisel u.ä.) helfen die Bänder zu stabilisieren. Ansonsten tapen lassen! Das hilft vor allem psychologisch ungemein!

Ich wünsche dir gute Besserung!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

P.S.

In der neuen Runner´s World ist auch ein interessanter Artikel zu dieser Therapiemethode (Heft 3/2012 S.74/75)

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Danke für den Tip!

Ich werde mich auf jeden Fall damit befassen. Eigentlich sollte ich eine wahnsinnig steife Bandage mit Seitenpolstern bekommen, aber die nehme ich nicht! Paßt man in keine Jeans! Tape und vielleicht die neue Therapie und dann mal sehen... Am schlimmsten sind die Nächte. Jammer...
Aber jetzt höre ich schon wieder auf mit dem Jammern! Denn eigentlich kann ich das gar nicht leiden!

Aircast-Schiene???

Habe ich mir damals geholt - ich habe sie noch, soll ich sie dir hochschicken??? Probieren kostet ja nichts und ich konnte sogar damit laufen (Laufastra ist Zeuge), ok, elegant ist was anderes, aber der unerkannte Bruch ist damals anstandslos zusammengewachsen....

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

ach nöööööö

das ist aber fies und gemein und ich wünsche Dir gute Genesung!
Die 4 Wochen sind an sich noch gar kein Riesenproblem, die haben andere wegen Erkältung und oder ich in der Fast-Zwangspause wegen der Kälte... die Zeit gleichst Du schon aus, doch die Bänder, grmpfff - das ist doof. Also wir - Susan und ich - tragen Dich gern eine Runde um den Bramfelder See - das ist Ehrensache, doch die ganzen 42 schaffen wir (noch) nicht... Können wir Dich mit ner heißen Schokolade an der Alster aufmuntern ? Zu der tragen wir Dich oder sie zu Dir - versprochen!

Kirstin

Wat seid Ihr süüß!

@landlauf:Also: ihr müßig bedenken, daß ich mit Laufpause nicht grade leichter werde! Ne, ne! Das will ich Euch mal nicht zumuten! Diesen Sonntag fällt Bramfeld leider aus!
@strider: was für eine liebe Idee!
Heute war ich allerdings beim Physiotherapeuten "meines Vertrauens", und der hat mir wieder ein bißchen Mut gemacht. Er hat mir Kurzwelle und ein schickes lila Tape verpaßt, außerdem schickt er mich 2Wochen spazieren. Dann folgen Stabi, Fahrrad usw.
Das Dumme an allem war auch, daß ich unter Diclo kaum Schmerzen hatte und dadurch einfach zu viel obendrauf gemacht habe statt mich zu schonen
Im Nachhinein ist man halt immer klüger!
..

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links