Benutzerbild von Lobo7

Hallo zusammen,

mal eine Frage in die Runde.

Habe von meinem US-College-Freunden von dem Cardio-Krafttrainingsprogramm Insanity gehört/gelesen, das ausschließlich mit dem eigenen Körpergewicht trainiert.

Wer hat Erfahrungen damit gesammelt und was kann man davon berichten! Danke im Voraus!

L

Hey, ich hab grad mal Onkel

Hey, ich hab grad mal Onkel Google gefragt was du da meinst, weil ich laut der Beschreibung gleich dachte,das könnte ich kennen:-) Und mir sieht es so aus, als sei es sowas was ich hier als bodyskills kennen gelernt hab.

Ich hab allerdings nur ein Probetraining vor gut 10 Tagen mitgemacht,aber ich muss sagen,dass ist schon extrem anspruchsvoll, nichts für Leute, die sonst keinen Sport gemacht haben und ihren Körper nicht genug kennen. Man sollte da schon gewisse Voraussetzungen mitbringen.

Aber ansonsten ist es schon ne coole Sache, aber echt heftig, super anstrengend,aber ich glaube schon,dass das was bringt dauerhaft. Unser Trainer hat Anfang des Jahres die Ausbildung dafür gemacht und er und seine beiden Kolleginnen schwärmen sehr davon. Bisher haben die aber auch nur für sich geübt, demnächst soll wohl evtl.ein Kurs starten - von daher bei mir erstmal nur das Probetraining.

Hör dich mal um, ob es in deiner Gegend vielleicht so was gibt - es heißt Bodyskills. Ist aber noch relativ neu,daher vermutlich noch nicht überall angeboten.

Aber wenn du die Möglichkeit hast, probier es einfach aus und mach dir selbst ein Bild. Spaß macht es allemal,aber du brauchst da richtig Biss. :-)

satura

Body Workouts

Moinsen,

solche Workouts sind generell sehr effektiv, machen aber gerade für Anfänger mehr Sinn, wenn man sie in einem Fitness-Studio durchzieht. Zu Hause vorm TV gibt es keinen Trainer, der die Bewegungen korrigiert. Der Typ im Fernseher erzählt zwar und macht vor, er sieht aber nicht, was man falsch macht. Abgesehen davon ist die Motivation in der Gruppe größer.

Bevor man jetzt die DVDs von "Insanity" kauft kann man auch mal einen Blick auf "Body Rock TV" werfen, das ist kostenlos, die Filme sind bei Youtube anzuschauen.

VG!

BWE

hey ich hab das ganze unter den namen "body weight exercises" also "übungungen mit dem eigenen Körpergewicht" kennen gelernt und praktiziere dieses auch mind 2x in der woche privat! ich richte mich da nach einer nach meiner ansicht ziemlich guten seite im internet! mir machen die uebungen echt spass und meine muskelatur hat stark zugenommen...ohne das dies uebertrieben wirkt^^
die uebungen sind auch super fuer die koerperspannung u das eigene koerpergefuehl!

nur zu empfaehlen gleichermassen fuer mann und frau (ich selber bin auch weiblich).

Hi Lobo, ich habe bereits

Hi Lobo,

ich habe bereits vor 3 Wochen mit dem Insanity Workout begonnen, und bin von den bisherigen Ergebnisse verblüfft.
Innerhalb der 21 Tage habe ich enorm an Ausdauer gewonnen, und in Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung eine deutliche KFA-Reduktion erreicht.

Das Prinzip von Insanity ist eigentlich ganz einfach. Du hast an 6 Tagen die Woche ein Programm von ca. 45 Min. zu absolvieren. Darüber hinaus ist Kalorienzählen angesagt. Außerdem sollte die Ernährung mit einem 40/40/20 (KH, Protein, Fett) Verhältnis durchgezogen werden. Nahrungsergänzungsmittel werden zwar von den Machern von Insanity empfohlen. Da ich aber kein Freund davon bin, habe ich diese weggelassen.

Insgesamt habe ich jetzt noch 6 Wochen vor mir und habe meine bisherigen Erfahrungen bei Insanityforum.de niedergeschrieben.

Eine Warnung muss ich zum Schluss allerdings noch aussprechen:
Das Programm ist wirklich nur für Leute gedacht, die schon ein gewisses Fitnesslevel erreicht haben. Außerdem sollte man den Zeitaufwand auch nicht unterschätzen und sich strickt an den Ernährungsplan halten.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links