Benutzerbild von köln42195

Gestern der erste Volkslauf im Jahr 2012 über 10km.
Ziel: unter 40min
Bei den letzten drei Läufen auf dieser Strecke (10-2010, 02-2011 + 10-2011) habe ich die Grenze von 40 Minuten unterbieten können. Im Herbst 2011 hat es richtig weh getan. Das wollte ich diesmal vermeiden.
So habe ich mir einen Plan über 13 Wochen gebastelt. Und überwiegend habe ich mich sogar dran gehalten.
Die ersten Wochen waren noch sehr zäh, doch zuletzt lief es recht gut. Da stand einem guten Wettkampf eigentlich nix mehr im Weg.
Mit ca. -6°C war es zwar kälter wie ursprünglich mal angesagt, aber nicht mehr so kalt wie Anfang der Woche noch.
10:45 Uhr Start, KM 1+2 laufen noch nach Plan, dann merke ich aber schnell, dass es nicht so läuft, wie es laufen sollte.
5km Wendepunkt nach 20:34min erreicht. Dat wird wohl nix mit unter 40min. Der Rückweg ist ein Kampf. Schaffe es nur noch, die Laufgeschwindigkeit zu halten. Schneller geht nicht mehr. Im Ziel 41:03min.
Keine ganz schlechte Zeit, aber bei weitem nicht das, was ich mir vorgenommen habe. Dat war wohl nix. Heulmap ich komme.

0

10km unter 40 min

Bei -6°C sollte die Zeit eher Nebensache sein. Wenn die Temperatur über 0° liegt sollten Zeiten unter 40 min bei dir kein Problem mehr sein (für mich allerdings nur illusorisch).
GGf. solltest du den Laufrythmus ändern und die Muskulatur auf den ersten Km langsamer aufwärmen, um dann nach hinten mehr Dampf zu haben. Bei mir sind es auf den ersten 3-4km bis zu 30s/km weniger.
Außerdem schont das die Bronchien.

MfG
Chris 37

Ich denke auch,

Du hättest bei moderaten Temperaturen die sub40min geschafft. Ich finde Deine Zielzeit GRANATENSTARK und gratuliere Dir ganz herzlich!!!

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

ganz egal

welche Temperatur, ich möchte so schnell mal laufen können.

Aber im Ernst wenn Du schneller angegangen wärest hätten die Muskeln bei den Temperaturen vielleicht früher gesagt ne lass mal. Bei 5° wärst Du locker drunter geblieben. Tolle zeit auch so.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links