Benutzerbild von chrbrune

kalt - hart - schön!

Das Motto war gut gewählt. Mit 12-13° unter Null war das Laufen schon etwas anstrengender.
Mein Puls war su gut 10 Schläge höher als normal. Mein Trinkschlauch war schon bei km 4 eingefroren.
Ich hatte den Schlauch noch extra isoliert, aber die letzen 5 cm ohne Isolierung liessen sich dann auch
nicht mehr mit den Händen aufwärmen. Na ja, dann musste ich auf den ersten 42 km 2,5 kg Balast
mit rumschleppen. Macht man bei so einen Lauf ja gerne.

Das HÄRTESTE war für mich das "Beachvolleyballfeld" ab km 49 bis ca 62. Bei jedem Schritt ist mit mit den
Füßen in unterschiedliche Richting weggerutscht. Das hat einfach unendlich viel Kraft gekostet.

Die Landschaft besonders im 2. Teil war einfach traumhaft schön. Die schneebedeckten Berge mit
verschneiten Tannen unter strahlend blauen Himmel. Dies hab einfach die Motivation anzukommen.
Klasse gemacht war auch der Start morgens in Göttingen. Das warme Licht der Fackeln war ein toller
Kontrast zu den LED Lichtern der vorauslaufenden Läufer.

Mein Wunschziel war zwar unter 10 h aber mit meinen 10:18 bin ich wegen dieser schwierigen
Verhältnisse mehr als zufrieden.

Jan und Björn, leider haben wir uns nicht getroffen. Das war aber sicher nicht mein letzter Ultra.

Einen großen Dank auch an das Organisationsteam und den vielen netten Helfen!
Sie haben für ein besonderes Lauferlebnis gesorgt.

0

Gratuliere

zum Erfolg bei de BC.

Klasse Zeit, und die paar Minuten interessieren eh bal nicht mehr.

Wir haben...

...die ganze Zeit ausschau gehalten, aber dich leider nicht gesehen...

Hast dir aber ein gutes Jahr ausgesucht für die BC!!!

Schönes regenerieren...

"Ein Leben ohne Hunde ist denkbar, jedoch sinnlos"

Gratulation!

Bei diesen Verhältnissen grandios!

Klasse!!!

Herzlichen Glückwunsch zur super Zeit bei diesem knallharten Ultra!
Du hast den Brocken gerockt!!!

Lieben Gruß Carla

Gratuliere ganz herzlich

zu dieser tollen Leistung.

WOW! Was für eine Leistung!

Bei den Bedingungen einfach Klasse!

Jetzt aber gut regenerieren - und nicht dabei einfrieren.

Danke für die Glückwünsche

ich werde erst wieder am am Donnerstag eine kleine Runde drehen und bis dahin die Füße hochlegen.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links