Benutzerbild von makesIT

Heute hatte ich ja auch einen langen Lauf im Plan. Heute hatte ich aber auch beschlossen meinen Schweinehund zu ärgern. Täuschen ist ja alles, also brach ich erst einmal zu einer mittleren Runde auf. Nach 6,5km beschloss ich spontan mein Steißbein in eine Eisplatte zu bohren und die Landschaft zu betrachten. Gab aber nicht viel her. Daher lief ich dann doch weiter. Nach 18km kam ich wieder in Reinfeld an, mein Schweinehund war gedanklich wohl schon auf dem Weg auf die Couch, und ich nutzte die Gelegenheit, bog in einen Wald ab und begann mit dem zweiten Teil meines Laufes. So ab 20km brodelte es etwas in meinen Eingeweiden und es war kalt. Meine Hände kribbelten. Hab sie ab und zu baumeln lassen und Fingergymnastik gemacht. Half etwas. Nachher störten sie nicht mehr. (Zuhause hatte ich dann ein ausgiebiges Auftauerlebnis.) Bei Kilometer 35 erschien ein Jogger am Horizont. Den mußte ich natürlich noch einholen. Das lenkte mich so ab, das ich heute schlußendlich meinen Hightscore (34km) geknackt habe: 40,19km in 4:01:29 (6:01). Bin zufrieden und grinse etwas.

Trainingstagebuch

4
Gesamtwertung: 4 (2 Wertungen)

Na, dann steht dem Lauf mit

Na, dann steht dem Lauf mit Glycerin7 und Heiner1960 am WE um den Plöner See doch nichts mehr im Wege oder? Das sind nur 38 km ;-)


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

... und nicht nur das...

... und nicht nur das... Hamburg Marathon ist dann wohl deiner.. :-) .. oder ???

Super was du geschafft hast heute.

ich weiß gar nicht,

ob ich das gut finden soll - da wirst du doch glatt in die Versuchung kommen, den Mara schon in Hamburg im April statt erst später im Jahr zu laufen!!!! Was wird dann bloß aus unserer Staffel?

Nee, im Ernst: ne tolle Leistung hast du da hingelegt - so mal eben! Hut ab!

Und das mit unserer Staffel würden wir auch anders geregelt kriegen, da bin ich fest von überzeugt.

Gruß
Volker



Jogmap Schleswig-Holstein - neongelb beflügelt

@Joggi555 .... da habe ich

@Joggi555
.... da habe ich gar nicht dran gedacht das Heiner für die Staffel gemeldet ist... na da bliebe dann ja noch am 13.03.der Öjendorf Marathon.... :-)

Mit dem Marathon habe ich es

Mit dem Marathon habe ich es gar nicht so eilig. Wenn ich die langen Läufe an den Samstagen ausweite, dann weil ich gerade Lust dazu habe. So soll das auch erst einmal bleiben. Massenveranstaltungen sind eigentlich gar nicht so mein Ding. Daher würde mich ein Lauf um den Plöner See durchaus reizen. Geht nur diesmal wegen Besuch bei mir nicht.

Ich habe der Staffel zugesagt. Der Marathon in Lübeck ist ein Herausforderung im Herbst. Davor habe ich noch schöne HM's, wie den an der Ostsee.

Einen Marathon in Hamburg können wir dann ja 2013 zusammen laufen. Was haltet ihr davon ?

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links