Benutzerbild von strider

Nach überstandener Virusgrippe bin ich die Woche erstmal vorsichtig gelaufen, d.h. mit Nr 2 ihre Trainingseinheiten und eine wunderschöne Donnerstagstrailrunde mit dem Coach. Heute morgen der übliche Samstagmorgenvierkampf aus Wäsche, Aufräumen, Einkaufen, Kochen, bevor ich endlich laufen konnte. Immer noch eisige minus 10 Grad, immerhin sonnig, aber eiskalter Wind... Ich will mal wieder gucken, wie sich Tempo anfühlt, also Crescendolauf: alle 3km je 20sec steigern. Zu diesem Zweck wird dem Töchterchen die Uhr entwendet - meine ist ja eingeschickt, so ein Mist - und mühsam programmiert. Sch... Technik.

km 1-3) 6:20. Es wird 6:10.
km 4-6) 6:00. Es wird 5:53. Fühlt sich hart an, soll ich nicht wenden???
km 7-9) 5:40 Es wird 5:31. Ächz, ich glaube, ich laufe langsam zurück. Eigentlich soll ich mich doch noch schonen, oder???
km 10-12) 5:20 Es wird 5:16. Puh! Was soll das??? Ich habe doch den Wettkampf morgen gecancelt, was mache ich hier???
km 13-15) 5:00 Es wird 4:51. Schluss, aus, es reicht! Ich WALKE nach Hause!
km 16-18) 6:20 Ich schleiche durch die Gegend und den Heimat"berg" hoch. Die Uhr sagt 5:59...

So langsam stimmt die Form ja wieder! 18km in 1:41:03, macht eine Durchschnittspace von 5:37.

Zuhause stelle ich fest, dass ich zwar den Kindern Gemüsequiche in den Ofen geschoben, jedoch die Cremefraichesoße vergessen habe vorher drüberzugießen. Das Ergebnis ist recht trocken und bröselig (Teig mit Gemüse eben...), aber niemand hat gewagt zu meckern. Nobody is perfect :-) Aber den Halbmarathon laufe ich morgen trotzdem nicht mit. Lieber mit Töchterchen gemütlich ihren langen ;-))

0

Schön,

dass es Dir wieder besser geht. Anscheinend hast Du Dich ja sehr gut regeneriert. Die Zeiten sehen doch sehr gut aus.

Euch beiden viel Spass für morgen. Für mich geht es morgen auf einen 02:20:00 Stunden Lauf.

Weiterhin alles Gute.

Gruß Sönke

morgen

Gratuliere zur perfekten Formsteigerung!

Solche Steigerungsläufe machen Spaß, aber dafür ist es mir zur Zeit noch zu kalt.
Aber das liest sich doch prima bei Dir. Da bin ich noch sehr weit von entfernt, aber so langsam aber sicher wirds bei mir auch wieder. Aber Du bist inzwischen wohl unerreichbar geworden für mich... :-)

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

26.02. Merkers Kristallmarathon

Yippi, schön, und bei mir

Yippi,
schön, und bei mir auch :)
Freu, freu, wenn auch nicht ganz so schnell wie bei dir, aber heute knapp 15, vorgestern 14km, nochmalfreu!!
So schön ist das, wenn man hier aufgemuntert und gut beraten und betüddelt wird (dreifachfreu)
und ja, kochen wird überbewertet...(grins)
viel Spass ihr zwei morgen!!
Ps. hier waren es "nur" -8°C

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Du scheinst Deine Form

zurückzuerobern, Du warst ja ganz schön fix unterwegs, klasse!
Super, dass Du Dich für den Mama/Tochter-Lauf entschieden hast! Kannst ja richtig vernünftig sein...ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben...*ganzfrechgrinsundganzschnellwech*

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Hey, schön, dass Du wieder gesund bist!

Diese Woche war ich auch etwas angeschlagen, aber seit gestern kommt die Kraft wieder zurück.
Hab auch son Crescendoding gemacht, nicht so schnell, wie Du, eigentlich völlig ungeplant, wollte doch noch mal langsam, weil ich morgens ja schon gelaufen hatte, aber nach 3 km fühlte es sich auf dem Waldbodenabschnitt so fluffig gut an, dass ich schneller geworden bin.
Hab überlegt, was ich jetzt aus dem Lauf sinnvolles mache, sollte ja mit morgens nen längerer Lauf werden.
Atmung super ruhig, Beine locker, also erst mal so weiter und ab km 10 immer ein kleines Schüppchen drauf, solange das Gefühl gut ist.
KM 15 mal hoch auf 10er WK-Tempo (Beine und Kreislauf funktionieren wieder super) und dann 2 km locker auslaufen.

Cooles Gefühl, wenns wieder richtig läuft!!

Ganz ehrlch? Ich würd den HM morgen laufen, aber ich bin ja auch bekloppt!;o)
Der Lange mit Töchterchen macht sicherlich mehr Sinn!!
Ach ja, und Kochen kann mein Göga eh besser, als ich!;o)

Lieben Gruß Carla

Überstandene Virusgrippe

Wie machst du das nur?
Meine dauert jetzt schon 3 Wochen und ich habe immer noch "die Nase voll".
Nächste Woche werde ich dann mal gaaaaaanz vorsichtig wieder mit dem Training beginnen, oder was ich so dafür halte.

Euch wünsche ich morgen ganz viel Spaß beim Langen.
----------------------------------
LG Inumi
Wer immer alles eng sieht,
sollte mal das Weite suchen.

Ich seh's schon kommen

ich kann in Berlin nicht mit euch mithalten.....:-(
Schon letzte Woche fand ich euren gemeinsamen Lauf beeindruckend.
Schön dass es dir wieder gut geht.

@ stachel

Stopp, das war heute meiner alleine, mit Tochter der kommt morgen, und der wird schön langsam ;-))

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Schon klar

aber der letzte Woche mit Nr. 2 war auch nicht gerade langsam...

bei dir läufts schon wieder super!

Jaz Klasse. und die völlig richtige entscheidung für Morgen.
;-)

Schoen!

das sprudelt es ja nur so vor Energie in Deinem blog!
Ich denke wenn es waermer wird geht da noch viel mehr!

cour-i-euse

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links