Benutzerbild von glycerin7

Ich plane am Samstag den 18.02.2012 um den "großen" Plöner See zu laufen.
Es sollen lt. gpsies ca. 38KM sein.
Gewünschte Pace zwischen 6:15 bis 6:45 min/km.

Hat jemand von euch Lust mit zu laufen?

Allerdings ohne Betreuung/Verpflegung.
Jeder muss mitnehmen, was er braucht.

Gruß Matthias

Boah - welch schöne Idee!

Boah - welch schöne Idee! 38 km eine Woche vor dem Kiel-Marathon, soll ich es wagen oder ist es zu viel für meine Beine? Ich glaube, darüber muss ich noch mal ganz, ganz doll nachdenken.
Läufst Du etwas später noch mal um den See? Dort ist es richtig schön; als Kind war ich fast jedes WE dort.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Lust schon ...

Hallo Matthias,

tolle Idee. Lust hätte ich schon. Wobei es noch eine Herausforderung wäre. Bis jetzt liegt mein "Hiscore" bei 34 km. - Allerdings bekomme ich Besuch. Da muß ich sehen, das ich meinen langen Lauf vorher schaffe. - Wenn du mal wieder so einen Lauf planst klappt es ja vieleicht. - Wie auch immer. Viel Spaß dabei.

Heiner

Lieber nicht.

Zu lange Anreise. Sonst verlier ich nur meinen Turnbeutel wieder...

Nun habe ich eine Nacht

Nun habe ich eine Nacht drüber geschlafen und beschlossen, dass 38 km eine Woche vor Kiel zu viel für mich sind. Wenn Du wieder den Plöner See umkreist, sage/poste doch bitte Bescheid.

@Haderlomp: der Trend geht zum Zweit-Turnbeutel ;-)


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Ich bin dabei,

38km ist zwar etwas länger als das, was ich normalerweise zur Marathonvorbereitung am Stück laufe, aber bei der Aussicht mit Dir/Euch zu laufen und bei der tollen Streckenwahl sage ich gerne zu.

Lg Reinhard

Leider keine Zeit

meine GöGa hat Geburtstag - das geht definitiv vor.
Aber schöne Idee. Vielleicht beim nächsten Mal.

Gruß

Gerald

Ich würde gerne mitkommen,

Ich würde gerne mitkommen, aber das ist zur Zeit noch zu viel für mich.
Es gibt hoffentlich ein nächstes mal :-) ... ich wünsche euch viel Spaß.

Hätte auch Lust,

aber nächsten Samstag bin ich mit meinen Söhnen

in Hamburg HSV - Werder gucken.

Ende August gibt es ja noch den Lauf um den großen Plöner See + Marathon.

Ich habe im Mai noch keinen

Ich habe im Mai noch keinen Lauf. Das geht irgendwie gar nicht.
Würde mich begeistern, wenn sich ein paar Jobmapper fänden, für einen langen Lauf zum Beispiel um den Plöner See.

Heute war es so weit.

Reinhard und ich treffen und pünktlich auf dem Parkplatz Fegetasche.
Nach kurzer Begrüßung haben wir uns Final "Lauffertig" gemacht.
Wir machten uns bei leichtem Nieselregen auf den Weg. Zum ersten Mal unter Führung der Routenfunktion meiner Garmin 305. Erste Anzeige "Entfernung zur Strecke 12Mtr." Also grob der Beschilderung zum Strandweg folgen und nach 200 Mtr. umdrehen, war eine Sackgasse. Dann blieb ja nur ein andere Weg. Uhr zeigte jetzt an, das wir auf dem richtigen Weg sind. Es ging in erster Linie auf schmalen Straßen und später auf Naturwegen und Fahrradwegen um den See.

Ich muss mich in die Darstellung an der Uhr erst noch einlesen. Unterwegs war die Streckenführung lt. Uhr nicht immer offensichtlich. Da es ja um den See ging, war dies aber kein wirkliches Problem. Nebenbei haben wir uns an der Ausschilderung des Radweges gehalten.

Dies mal zur groben Darstellung des Tages.

Schöner war, dass es mit Reinhard ein kurzweiliger Lauf war. Wir plauderten von Anfang an los, so das ich keinerlei Gefühl für die Zeit und Kilometer hatte. Lediglich durch den Blick auf die Uhr und die langsam einsetzenden Ermüdungserscheinungen wusste ich, das wir schon einige Kilometer geschafft hatten.

Dies wird bestimmt nicht mein letzer Lauf um den See gewesen sein. Werde auch weitere Trainingsläufe bei Jogmap einstellen. Würde mich dann über Begleitung freuen.

Wünsche euch noch viele schöne Traingseinheiten. Werde hoffentlich viele von euch am Samstag in Kiel treffen.

Gruß Matthias

War heute auch bei

War heute auch bei Nieselwetter unterwegs. Meine Base Cap tropfte noch, als ich wieder in der Küche stand. Dabei hat es nur einmal genieselt. (Von Anfang bis Ende). Bei mir sind es nur 34km geworden, damit ich rechtzeitig vor dem Besuch zurück bin ... der dann eine Stunde später kam.

Wenn du mal wieder so einen Lauf planst und es passt, wäre ich gerne dabei.

Meinen Garmin 305 habe ich noch nie zur Navigation benutzt. Sollte ich das mal wollen, weiß ich jetzt, dass ich es vorher im vertrauten Terain üben sollte.

Gruß Heiner

Gemeinsam laufen und dabei

Gemeinsam laufen und dabei plaudern, das klingt nach einem schönen Trainingslauf. Ich hoffe, ich kann beim nächsten Lauf um den Plöner See dabei sein.

Für unbekanntes Gelände nutze ich auch gern meinen kleinen, roten Freund Garmin. Dazu kennzeichne und speichere ich die Strecke auf gpsies und ziehe sie von dort auf meinen Garmin. Das hat bislang richtig gut geklappt.
Erholt euch gut - wir sehen uns in Kiel. FREU!!!


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Mann, bin ich fertig!

Oder " Sag mir, dass es nur noch 1 Kilometer sind!" Das sind so die Sätze der letzten Kolometer von mir, die Matthias Euch als kurzweilige Unterhaltung verkaufen will.
Tatsächlich war ich am Ende recht platt, hatte wohl auch zu wenig und zu früh am Morgen gefrühstückt. Danke für die Gelchips Matthias!
Aber die ersten 30 km rollten wirklich angenehm, bei interessanten Gesprächen übers Laufen,Jogmappern und gemeinsamen Bekannten.
Es ist sicher kein Geheimtip dass Matthias ein super Laufbegleiter ist, der immer gute Laune verbreitet und wenn die Kräfte schwinden hilfreich motiviert und sogar lecker Gelchips dabei hat.
Die Strecke war sicher abwechslungsreich und teilweise auch wellig. Was mich etwas störte war, dass mann doch fast nie dicht am Ufer laufen konnte und so eigentlich wenig vom See sah.
Unterm Strich: Wieder mal ein Sonnabend, wie er für ein Läufer nicht besser sein kann!
Danke Matthias und bis zum nächsten Sammstag,

LG Reinhard

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links