Benutzerbild von Flitzfritz

Gestatten Sie, dass ich mich kurz vorstelle - ich bin eine Wildsau! Ich liebe es maximal schnell zu laufen und mich mit anderen zu vergleichen. Gern laufe ich auch in Gruppen und ich bin durchaus in der Lage mich zuweilen anzupassen. Wie die Tatsache, das wir alle auf Kohlenstoff basieren ist mir zueigen, mindestens einmal die Woche die besagte "Sau" rauszulassen.
Hierfür bitte ich um ihr Verständnis - ebenso für die Tatsache, dass es mir gestern bei einem Durchschnittspuls von 169 bei 4:10er Tempo nicht möglicb war nachvollziehbar und in erkennbar artikulierter Muttersprache darzustellen, warum ich nicht der Meinung bin, dass mein "Leistungsgehabe" gruppenfeindlich und somit asozial sei. Wildsäuer leben in Rudeln, es gibt mehr von uns als ihr vermutet und selbst wenn mal einige Meter Abstand zwischen Wildsau A und Wildsau B vorliegen, bedeutet das nicht, dass sich diese nicht mögen - nein, das könnte sogar Absicht sein!
Ich überhole übrigens immer so, dass Sie sich nicht erschrecken müssen. Ich nehme Rücksicht in jeder Beziehung. Ich erkenne Ihre Leistungen an und finde es wirklich prima wenn möglichst viele Menschen gesunden Sport in vernünftiger Relation zu ihrem aktuellen Leistungspotential betreiben. Ich halte mich nicht für etwas besseres und es ist mir bewusst, dass es eine Unmenge von Läufern gibt, die wesentich schneller sind als ich. Auch ich genieße die sozialen Aspekte des Laufsports - aber auch die Motivation durch Konkurrenz - Leistung macht mir eben Spaß. Ich wünsche mir ein wechselseitig respektvolles Miteinander. Leben und Leben lassen!

In diesem Sinne allen einen sportlichen Gruß!

Flitzfritz

0

das hört sich ja nach gewesenem Ärger an...

der Weg ist das Ziel, gib nie auf

Hallo Fritzflitz,

hast da einen interessanten Blog eröffnet. Ich finde da gar nichts dabei, von schnelleren Läufern überholt zu werden, solange man sich nicht von hinten anschleicht und dann lautstark "Achtung brüllt" oder gar mit Ellbogen Platz verschafft. Du schreibst ja auch, dass du dich ggf. mal an ein Rudel anpassen kannst. Nicht jeder hat das gleiche Leistungsniveau und gerade die schnellen Flizer annimieren doch immer wieder, noch ein paar Kohlen drauf zu geben und sich Gedanken über die eigene Leistung zu machen. Grenzen müssen da natürlich einbezogen werden, sonst wäre man ja verantwortungslos.

Weiter so und viele verletzungsfreie Läufe
wünscht Ute

Moin Zusammen ! Also das

Moin Zusammen !

Also das mit dem gegenseitigen Überholen bzw Überholt werden sehe ich ja mal ganz gelassen !
Wen ich gerad meine Intervaltrainingseinheit durchziehe ist es doch nur Verständlich das ich zumindest auf den Sprintabschnitte wesentlich schneller bin als jemand der durch langsames langes Laufen im niedriegen Pulsbereich seine Fettstoffverbrennung verbessern will !
Wen ich dann 2 Tage später die Fettstoffverbrennung Trainiere, werd ich eben der sein der überholt wird. So ist das eben.
Absolut kein Konkurenzdenken von mir (ausnahmen sind natürlich Wettkämpfe).

Allen ein schönes Laufwochenende .
Gänseblümchenpflücker

Sehr schön!!

Du sprichst mir aus dem Herzen! Gruß Schalk

Überholen..

Da mach dir mal gar keinen Streß! Am schönsten in deinem Beitrag finde ich fast die "Walekrin"! Die hört sich schon so ganz bewußt ökomäßig penetrant langsam an.(Langsam bin ich übrigens auch ziemlich)
Gruß, Ricamara

warum so heftig?

Wer hat Dich angegriffen, dass Du so heftig schreibst. Platz sollte bei unserem schönen Sport für jeden sein. Wenn die schnellen die langsamen (und umgekehrt)akzeptieren ist doch alles in Ordnung. Ich habe früher ähnlich gedacht wie Du. Heute freue ich mich, dass es noch geht. Laufe Deinen Weg, so schnell oder langsam du willst und lasse Dich nicht von jedem Kommentar aus der Ruhe bringen. Glaube mir, langsam wirst Du von ganz alleine.

warum suchst...

..Du Dir, wenn Du gern in der Gruppe läufst, nicht eine Gruppe, die ungefähr zu Deinem Tempo passt? Dann könnt Ihr gemeinsam sie "Sau rauslassen" - ungebremst!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links