Benutzerbild von klada

Sehr lustige Veranstaltung in Dortmund-Hohensyburg. Ein Gebirgsmarathon der Extraklasse! Da kommt selbst der K42 in Davos nicht mit.

Der Start um 9:00 Uhr erfolgt am kleinen Parkplatz am Hengsteysee. Von hier geht es den legendären Kaiserstieg hinauf zum Kaiser‐Wilhelm Denkmal. Danach wieder runter und wieder von vorn. Das ganze 20 mal hintereinander, und fertig ist ein Marathonerlebnis mit jeweils 2.500 Höhenmetern in Auf- und Abstieg. Das Zeitlimit liegt bei 8 Stunden.

Mal sehen, ob ich eine Woche nach meinem 245-km-Etappenlauf schon wieder ausreichend regeneriert bin, um dabei sein zu können.

Mehr Infos hier.

Ich bin dabei.

Ich bin dabei.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links