Benutzerbild von marcuskrueger

Am 19. Februar (Sonntag) versuchen wir uns an einer nächsten wilden Beklopptheit - dem 1. Wilden WinterDuathlon Cospuden.
Start ist 10 Uhr

Ort des Geschehens wird am Cospudener See sein.

Die Aufgabe:
Lauf 3 km querfeldein
Fahre 9 km Rad querfeldein (MTB oder Crossrad dringend empfohlen)
Laufe 5 km querfeldein

Die Strecken verlinke ich später noch.

Die Regeln:
Sei Fair
Hab Spaß
Streng Dich an

Die Nebenregeln:
Helmpflicht beim Rad fahren

Die Laufstrecken sind bei jedem Wetter zu bewältigen. Die Radstrecke eigentlich auch (Cross soll fordern), aber es gibt eine Notstrecke.

Service
Zeitnahme
Bewachte Wechselzone
Schulterklopfen

Bitte macht zahlreich mit. Der Spaß steht im Vordergrund. Es wird ein tolles Erlebnis.

Das ganze ist wie immer komplett privat, unangemeldet, wild und jeder ist für sich verantwortlich.

Wir brauchen auch noch helfende Zuschauer und zuschauende Helfer. Alle sollen bitte auch etwas Anfeuern. Beklopptheit muss positiv verstärkt werden.

marcus

P.S. Auch ein eigener Geburtstag am Tag davor entschuldigt nicht wirklich, nicht wenigstens mal vorbeizugucken.

Zählt das jetzt als

Zählt das jetzt als Einladung zu dieser invite-only-Veranstaltung?

--
Ziele:

Badwaterrun :P

klar.

"Bitte macht zahlreich mit."

Natürlich.

mk

Hi Marcus, ich sollte nicht

Hi Marcus,

ich sollte nicht immer zwischen Tür und Angel Kurzbeiträge absetzen, die dann missverständlich und grußlos sind. Ich hatte das schon als Einladung interpretiert, aber wollte die Besonderheit des formalen Aktes -hier bei jogmap- hervorheben.
Denn bisher geisterte das Wilde Dings nur diffus durch das FB und erweckte den Anschein, dass hier nur ein elitärer Zirkel mit selbstgestickter Einladung angeschrieben wurde ;).

Wird die Radstrecke "technisch anspruchsvoll" sein? Unternehme gerade meine ersten Gehversuche mit dem MTB und das ist schon bissel was anderes als RR... würde nicht über Baumstämme springen wollen.

Viele Grüße
Norman

--
Ziele:

Badwaterrun :P

keine Angst

@Norman: Komme einfach rum und mach mit, ich werde mit einem Cityrad mitmachen. Die Erfahrung aus dem ersten WTC zeigt, dass die Ausrüstung egal ist und der Spaß im Vordergrund steht. Dat wird bestimmt lustig. Ankommen ist das Ziel beim ersten Cross Duathlon ;)! Liebe Grüße Jörg

Mit Schultern

Die Strecke im Normalzustand beinhaltete auch mal das Schultern des Rades. In 1-2 Passagen bist Du zu Fuß einfach schneller.
Hier die Strecke zum Üben.
WWDC-Radstrecke

Die Strecke ist fern dieses Normalzustands. Eine Alternativstrecke (Rundkurs und den See) gibt es auch.

Elitär ist das nicht, nur nicht offen ausgeschrieben. Wen es interessiert, der fragt. Ganz geheim halten wir das nicht.
Da es die Premiere ist, bin ich nicht so offensiv auf Teilnehmer zugegangen wie mittlerweile beim WTC.
Beim ersten WTC gab es 4 Starter_innen - auch weil wir das alles erst testen wollten.
Vieles wird bei der Premiere nicht klappen, bzw. wir werden schnell sehen, was beim nächsten Mal anders gemacht werden muss.

Weitere Fragen hier, da oder direkt an mich.

Und auf fb lässt sich alles leichter planen und verteilen. Wenn Du in die Gruppe willst, kannst Du das gerne sagen. Ungefragt mache ich so was nicht.

Wenn Du als Zuschauer, Helfer oder Teilnehmer dabei bist, freut mich das sehr.

mk

Hi, danke für Eure

Hi,

danke für Eure Ausführungen! Klingt nach einer unterhaltsamen Geschichte, insbesondere bei der jetzigen Wetterprognose: "leichter Schnee-Regen 1 / 2°C"

Dann mal bis höchstwahrscheinlich Sonntag,
Norman

--
Ziele:

Badwaterrun :P

Ick freu ma wie Bolle.

Da bin ich dabei, das wird priiiiima!!

An den Veranstalter: Kannst Du die Strecke vorher mittels Fön o.Ä. bitte noch etwas auftauen?! Ein wenig Schlamm wäre schön...

Wer macht Fotos? Steffi?!? ;D

Ach ja Marcus, Du bist schon aktiv dabei, oder?

Beste Grüße,
Jan

Zeitnehmer

Andre hat sich freundlicherweise als Zeitnehmer zur Verfügung gestellt. Danke dafür.

Strecke wird nicht markiert sein. Fragen zur Strecke beantworte ich gern.

Sonntag

Alle Strecken werden wie geplant in Angriff genommen. Ja, das wird Schwer.

Ich werde ab 9 Uhr vor Ort sein. Das Rennen wird ich mitmachen, aber außer Konkurrenz mitfahren. So ein bisschen bewegender Streckenposten ;)

mk

Rennbericht 1. WWDC

Der Schnee war komplett weg, der Regen präparierte die Strecke in den letzten Tagen vorzüglich. Pünktlich zum Rennstart hörte der Regen auf. Es konnte losgehen.

Zum Rennen.

Es gingen 7 Starter ins Rennen. Unterstützt wurden sie perfekt von 4 Helfern.

Schnell nach dem Start machte sich eine Spitzengruppe von Steffen R. & Micha L. davon. Gefolgt von Marcus K. und mit weiterem Abstand Sebastian C.
Steffen & Micha wechselten fast zeitgleich auf die Radstrecke. Danach Marcus. Er wurde beim Start des Radteils wie vereinbart disqualifiziert, weil er seinen Helm nicht dabei hatte - wenigstens ließen ihn die mild gestimmten Kampfrichter weiterfahren. Sichtkontakt hatte der Dritte noch eine Weile, er kam aber nie ran - im Gegenteil die Zwei vorne zogen weiter davon.

Auf der Radstrecke gab es ein paar Streckenunsicherheiten. Das brachte Steffen einen großen Vorteil. Er wechselte bereits nach 34'36'' auf die abschließende Laufstrecke. Die Fahrfehler traten allein durch fehlende Streckenmarkierung (wild) und fehlende Streckenkenntnis hervor. Sebastian fand auch nicht die richtige Radstrecke und tauchte als Zweiter von der Radstrecke auf. Er erklärte, dass er sich verfahren hatte und lief dann ohne Wertung noch die letzte Laufstrecke.
Micha kam nach 41'13'' erneut in die Wechselzone.
Marcus (außer Wertung) nach 43'11''. Ganz stark fuhr Jan. Er stellte den Teilstreckenrekord auf - 28'45'' für die sehr anspruchsvolle Radstrecke. Bis auf 4'' kam er auf Marcus ran. Mit 43'15'' in die Wechselzone.
Jörg musste sein Rad auf dem letzten schwierigen Abschnitt 1,7 km lang schieben. Ohne Profil auf den Reifen war es besonders hart. Seine Monologe blieben ohne Zeugen.

Auf dem letzten Laufabschnitt passierte nicht mehr viel. Alle hielten ihre Positionen.

Micha kam nach 58'50 ins Ziel.

Im Ziel waren alle glücklich. Es gab auch Tee. Die Räder sahen etwas mitgenommen aus. Rückseiten von Lauftight und Oberteilen ebenfalls.

Am Start waren und ins Ziel kamen: Steffen, Micha, Sebastian, Marcus, Jan, Jörg & André
Unverzichtbar als Helfer, Wechselzonenbewacher und Zeitnehmer waren (Danke!!!!: André, Simon, Lydia & Patrick

Wir hatten alle sehr viel Spaß, Streckenkenntnis oder Streckenmarkierung ist wichtig. Wiederholt wird das ganze früher als erwartet. Wir haben Schlamm geleckt.
Die Laufstrecken bleiben unverändert. An der Radstrecke werden vielleicht einige Entschärfungen vorgenommen. Dreckig wird man aber bestimmt immer noch genug.
Und dann hoffentlich mit Wegweisern...

mk

Schöne -wenn auch

Schöne -wenn auch bekloppte- Veranstaltung.

Schade, dass ich nicht dabei sein konnte. Ähm. Schuld waren der Valentin , Vitali Klitschko, ein unbekannter Programmiererarsch und mein innerer Schweinehund.

Ich war entgegen dem Plan doch in Jena, da ich den unsäglichen V.-Tag bewusst ignoriert hatte und da Frauen irgendwie reichlich sensibel sein können.

Der neue Plan war also, am Sonntag 6:30Uhr in Jena zu starten. Da allerdings besagter Klitschko am Sa. boxte und meine Freundin kein TV hat, suchte ich einen Stream und fand just den GEMA-Virus (den kann ich als Stresstest absolut empfehlen). Da der Vitali zu lange boxte (Zweitrechner) und die Virenbeseitigung -bzw. der Versuch- bis 2 Uhr andauerten, war dann 6:30Uhr eindeutig zu früh. Das kann ich einfach nicht-besonders dann nicht, wenn einem der ans Fenster prasselnde Regen ein Alibi gibt.
Nach humaner Startzeit in L angekommen, war ich noch bissel radeln und dann annähernd pünktlich gegen 13Uhr am WWDC-Startpunkt. Die Spuren des Geschehens waren hier u.a. durch diverse Bremsspuren im Split noch sichtbar.

Da ich ja diese "Radstrecke" gestern (vom Weichei-Asphalt aus) gesehen habe: meinen höchsten Respekt dafür, dass Ihr da lang gefahren bzw. gelaufen seid. Übelste Sorte. Gepaart mit dem Wind war das sicherlich alles andere als einfach.

Zum Fockeberglauf bin ich aber wieder mal am Start! Selbst mit Fieber komme ich vorbei ;)!

Grüße,
Norman

--
Ziele:

Badwaterrun :P

Nicht bekloppt, wild!!

Hi Norman,

da hast Du dir ja ein paar schöne Ausreden einfallen lassen. ;) Nur Spaß. Gerade der Teil mit dem "unsäglichen V-Tag" kommt mir doch sehr bekannt vor... :D

Aber nächstes Mal gibt es keine Ausreden mehr. Also halt Dich bereit, die Fortsetzung kommt schneller als gedacht...

Beste Grüße,
Jan

Doch

Bekloppt ist das auch. Das soll so.

Über das Osterwochenende gibt es genügend Möglichkeiten, alle Streckenrekorde zu pulverisieren.

mk

Pulverisieungshattrick

Ok, mein Plan sieht so aus. Ich werde meinen Teilstreckenrekord dreimal in Folge pulverisieren. Basta!

JT

Unmöglich

Das wirst Du nicht schaffen, weil wir die alte Radestrecke an Renntag1 verabschieden und dann die neue einweihen.

Sa fährt Tom und Crew (Per ist dabei!) Rennrad.

Naaaahahein!

Das kannst Du mir doch nich antun. Egal, dann breche ich zunächst meinen alten Rekord auf der alten Strecke und stelle dann den neuen auf der neuen Strecke auf, um diesen am Tag darauf wieder zu brechen. Basta! ;D

Ich hab das von Mr. Tittel schon gelesen, jedoch bin ich am Samstag schon derbe verplant, weshalb ich das wohl nicht schaffen werde. Naja, ma kiekn... Und ob Per und Co. dann tatsächlich kommen...Pro's und Verlässlichkeit ist so ne Sache. ;)

JT

Ausreden auszudenken war

Ausreden auszudenken war nicht "nötig": Es war exakt so wie beschrieben! Ich hatte sogar neue Pedale mit Bärentatze fürs MTB gekauft, da ich einen 2fachen Schuhwechsel vermeiden wollte. Naja, die werden nicht schlecht.

Hier noch ein annähernd gerichtsfester Nachweis verspäteter Anwesenheit am Austragungsort: http://connect.garmin.com/activity/150861079

Den neuen Termin hab ich schon wahrgenommen. Tendenziell sollte da ja besseres Wetter sein, so dass ein Purzeln der Radstreckenzeiten zu erwarten ist.
Passt auch so ganz gut, da es in meinen 2 wöchigen Urlaub fällt, in welchem ich das Mallorca-Ersatz-Trainingslager in Leipzig verbringe. Wer braucht schon ein Sa Calobra, wenn er den Kanupark-Hügel haben kann??? Da hier auch öfter das RR ins Gespräch gebracht wird: vielleicht ergeben sich ja einige gemeinsame Ausfahrten in der Zeit. Brauch viele KM :)

Grüße,
Norman

--
Ziele:

Badwaterrun :P

RR-Treff

Bitte immer auch RR-Treff und Schwimmtreffs in den Wochenthread mitreinbringen.

mk

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links