Benutzerbild von marcuskrueger

Es läuft weiter gut voran. Die Intervalleinheiten werden fies und gewaltig. Durchhalten und Ankommen ist der neue Erfolg. Die langen Läufe machen mir vor allem in der Gruppe sehr viel Spaß.
Das wichtigste: Bin komplett gesund. Keine Erkältung und keine Überbelastung. Bis auf einen glimpflichen Fahrradsturz ist alles i.O.

Dennoch jetzt beginnt das wahre Training. Es heißt weiter Kilometer schrubben und den verhassten Samstagslauf durchzulaufen.

Aber: Wofür eigentlich? HH-Teilnahme ist definitiv abgesagt. Keine Zeit und zu viel zu tun. Eine Woche vorher das Heimspiel steht noch.
Gibt es Marathonveranstaltungen, die in der Woche gelaufen werden? Dies ist eine ernst gemeinte Frage?

hier die Zahlen
bisher gelaufen: 792 km
hätten sein sollen: 969 km
davon in den letzten 6 Wochen: 510 km
hätten sein sollen: 524 km
5 Läufe über 30 km.

Aber jetzt kommt die make or break Phase. 569 km in den nächsten 6 Wochen. Diese Woche sieht es aber schon mal ganz schlecht aus. Da könnte sogar die Null drohen!

Wünsche allen, dass sie gesund bleiben und dass die Terminlandschaft nicht meint, mit neuentstandenen Bruchschollengebirgen beeindrucken zu müssen.

bis denn

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 36. Fockeberglauf am 07. März 10 Uhr

0

Andere Laufen nach

so einer Vorbereitung schon einen Marathon.
Auf welche Zeit trainierst Du denn ?
Sub 3.00h ??

Adieda
Spindoc
Der mit dem Hund läuft!

Zielzeit

sub3:15h.

Hier der Plan in seiner gesamten Schönheit.

Laufen in Leipzig (z.B. beim 36. Fockeberglauf am 07. März 10 Uhr)

wahnsinn

so kommen also so viele wochenkilometer zustande
ein blick auf deinen plan sagt mir: das koennt ich nicht.
selbst wenn ich die zeit irgendwo hernehmen koennte.
ich wuerde maximal drei wochen durchhalten.
Vielleicht laufe ich gerade deshalb imer im letzten viertel mit. lass das vielleicht mal weg.
blanker neid erfasst mich angesichts deines durchhaltevermoegens.

Marathon am Montag

Hallo Marcus,

der Dublin-Marathon findet in der Woche (letzter Montag im Oktober) statt, der Belfast-Marathon findet auch an irgendeinem Montag statt. Du müsstest also auf die grüne Insel.

Den Dublin-Marathon kann ich empfehlen, den bin ich letzten Oktober gelaufen. Die Stimmung und Unterstützung war klasse. Ich bin mal gespannt, ob der Hamburg-Marathon das toppt.

Saludos,
turbosnail

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links