Benutzerbild von wolfläufer

wars bei meiner heutigen Morgenrunde -18,6 zeigte das Thermometer
und 12,6 km reichten um die Augenbrauen rauhreiftechnisch mit der
Mütze zusammenwachsen zu lassen .Leichte Schneedecke und ein unter-
gehender oranger Fastvollmond machten den Lauf hell und ich konnte
am Stadtteich unsere Eishockejfläche von gestern schimmern sehen.
Hab vom Schlittschuhlaufen und Eishockejkampf mit den Kiddis doch
tatsächlich ein bisschen schwere Beine und das trotz all der Laufkilo-
meter von diesem Jahr - müssen wieder andere Muskeln sein .
Winter ist schön !

Viele Grüsse aus dem eingefrorenen Stralsund

0

jaaa

Winter ist schön!

BORN - sind sie zu stark, bist du zu schwach!

Runnersmap

-18° C ...

... haben wir jetzt ein paar km westlich von dir. Ich warte noch ein bis zwei Stunden mit meinem Lauf, dann hat sich vllt die Sonne durchgesetzt und es ist ein paar zehntel Grad wärmer. Bin halt ein bekennender Warmduscher :-)).

Ich war gestern im Wald unterwegs und habe den Lauf nach 22,5 km aufgund Zeitmangels abbrechen müssen. Es war einfach nur herrlich. Nachmittags noch ein Ausritt mit meinem Pferd und der winterliche Sonntag war optimal genutzt.

Aber, dass du bei deinem Jahreskilometerstand noch so etwas wie Muskelkater kennst ist wirklich erstaunlich.

Winterliche Grüße nach Stralsund

fh

Menno....

.... im doofen Rheinland nur knappe -9°C. Will's auch mal richtig kalt haben!

Ich lauf gerade nur, wenn es

Ich lauf gerade nur, wenn es am "wärmsten" (heut wars -7) ist. Gut, das ich zeitlich flexibel bin. Studentin halt ;)

null Schnee

aber minus 17,5 meldet das Saarland heute morgen...

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links