Hallihallo!
Ich habe einen mp3-Player, welcher nicht so unbedingt der Beste ist. Nun möchte ich mir einen neuen kaufen, mit dem ich auch gut laufen kann. Mein jetziger zickt immer rum, geht immer aus, ist empfindlich wie sonst was... Kann mir jemand ein Gerät empfehlen???

Vielen Dank schon einmal im Voraus!

Liebe laufende Grüße
Dine

ich hab...

..nen Philips GoGear, bin zufrieden.
4 GB Speicher, intuitive Bedienung, verriegelbar, klein.
Nur die Ohrhöhrer, die dabei sind, sind nicht die Welt.

Ipod

Ipod Shuffle, klickt überall fest, nervt nicht und ist bezahlbar. Laufe mit Sennheiser Sportkopfhörer, teuer aber hält

-

Wir sind die BORN - Verstand ist zwecklos!

iPod Nano

Mein iPod Nano ist mittlerweile 2,5 Jahre alt und hat noch nie rumgezickt. Seit einem knappen Jahr laufe ich, und er begleitet mich oft. Auch wenn er mal ein bißchen nass wird (Regen oder Schweiss), spielt er unermüdlich!

Allein die Kopfhörer haben bei Dauerregen mal den Betrieb eingestellt, nach dem Trocknen ging´s allerdings wieder. Um einen besseren Sound zu geniessen, habe ich mir neulich die AKG K330 gegönnt (37,- ohne Versand, einfach mal googlen) - das hat sich echt gelohnt! Weniger Aussengeräusche, besserer Sound/Bass und sitzen tun Sie auch besser!

Alternative ist noch der günstigere iPod Shuffle, der allerdings ein reines Abspielgerät darstellt ohne Display und sontige Einstellmöglichkeiten.

iPod shuffle

ich selbst benutze mein Handy als mp3 Player, ich will 1. ein Handy aus sicherheitsgründen dabei haben und 2. tracke ich damit auch meine Läufe und stoppe die Zeit.
Habe das C905 von Sony Ericsson.

Aber wenn du auf ein Handy verzichten willst dann würd ich mir immer den iPod Shuffle nehmen!

Brille zum klappen..Mp 3fähig

Ich habe eine mp3 Brille 1Gb mit Stöpsel ohne Kabel, die man ins Ohr anlegen und anpassen kann.. Ist Genial das Teil.. Sehr Robust!
Man kann sogar die Gläser austauschen (Sonnengläser, klarglas,) und man kann sie nach oben klappen..

Habe von Creative den Zen

Habe von Creative den Zen Stone mit eingebautem Lautsprecher. Brauche keine Ohrhörer (kann ich aber befestigen, wenn ich will) bekomme Musik und Umgebungsgeräusche mit. Ist günstiger als Apple.
Astrid

iPod Nano mit Stoppuhrfunktion

Der iPod Nano ist nicht nur unverwüstlich, sondern hat auch eine ausgesprochen gute Stoppuhr-Funktion, welche zudem die Zeiten sehr übersichtlich archiviert.

Hi, ich stand Ende letzten

Hi,

ich stand Ende letzten Jahres auch vor der Wahl und habe mich für den SanDisk Sansa Clip entschieden (http://www.anythingbutipod.com/archives/2007/10/sandisk-sansa-clip-review.php). Kleinere und Preis/Kapizät-mässig günstigere Dinger gibts wohl kaum.
Einziges Manko ist imo, dass man keine Ordnerstrukturen abspielen kann.

Gruß,
Ben

Ipod shuffle

So was von unverwüstlich wie der ist und dazu noch bezahlbar.

Gut die Kopfhörer könnte man gegen bessere austauschen, jedoch wofür. Schließlich will ich ein wenig unterhaltung haben beim laufen und nicht in einem Konzertsaal sitzen.

DerFalke

Helden sterben unter der Dusche, nicht beim Einlaufen

Ich hab...

Also ich laufe wenn mit einem I-Pod Touch, da ich mir nicht ein zweitgerät zulegen will. Der ist zwar recht groß, aber robust, hab mir eine Armbinde gekauft mit Klettverschluß lässt sich auch am UNterarm anschließen, so das man in der Armbeuge die Titel wählen kann, zumindest im Sommer im Winter hab ich die Jacke drüber.

Wenn ich den nicht schon hätte, würde ich mir einen I-Pod Shuffle kaufen, der ist klein lässt sich überall hinklipsen, hat aber dafür andere Mankso, wie kein Display, ist fürs Laufen vernachlässigbar, weil man ehh meistens ne Playlist zusamenstellt.

Was die Kopfhörerwahl betrifft rate ich jedem ab davon die Kopfhörer so zu wählen das Außengeräusche weg sind, oder die Musik so laut zu drehen das man nichts anderes mehr hört, das mag zwar toll für den Sound sein, aber gefährlich beim Laufen. Herannahende Radfahrer hört man nicht, und wer schon mal mit einem heranstürmenden Mountainbiker kolidiert ist wird wissen was ich meine, das gibt viele blaue Flecken und evt. Brüche, da man die ganze Energie die der Biker bringt absorbiert.
Also Vorsicht, auch in der Stadt laufen, auf dem Gehweg mit aufgedrehtem MP3 Player halte ich für Lebensmüde, wie schnell kreuzt man ne Straße oder ein zu schneller Autofahrer übersieht einen oder ein ums Eck kommender Radfahrer. Lieber Hören und sahen anstatt ein Konzert anhören.

Also wenn dann leise Musik, so das man die Umgebung noch wahrnimmt.

Ich habe auch einen Sansa

Ich habe auch einen Sansa Clip, der ist echt top. Das mit fehlender Ordnerstruktur kann ich nicht ganz nachvollziehen, ich habe ordentlich getaggte Musik und kann also nach Interpret/Album etc. geordnet hören.

Die mitgelieftern Kopfhörer sind natürlich nicht so toll, aber fürs laufen reichts. Ab und zu hab ich auch mal meine Ultimate Ears auf, da wirds mit den Umgebungsgeräuschen natürlich schon eng, aber ich steck die dann einfach nich ganz fest in die Ohren bzw. sie halten beim laufen eh nicht so fest, ich krieg also noch genug mit.

Shuffle

Moin Dine,

ich wollte eigentlich meinen iPod Touch auch zum Laufen verwenden, bin davon aber nach wenigen Runden abgekommen. Die Bedienung übers Display ist sonst ultragenial, aber beim Rennen sehr umständlich. Außerdem sind die passenden Armbinden sehr teuer; bei meiner scheidet sich sogar Kondenswasser unter der Folie ab - kann mir nicht vorstellen, dass das gut sein soll für das Gerät.

Wir haben uns dann den Shuffle zugelegt - der ist wirklich genial. Ultrahandlich, Klemme ist schon eingebaut. Ein Display brauche ich im Wald nicht: Ich spul' mir vorher per iTunes ne Tagesauswahl aufs Gerät und klick unterwegs einfach weiter, wenn mir ein Stück doch nicht gefällt. Hat bisher auch nie rumgezickt.

Viele schöne Kilometer noch!

P

+++ Laufen bringt dich nach vorn +++

Creative Zen 4GB --> TOP!

Hi,
ich bin die letzten 2 Jahre fast ausschließlich mit iPod Nanos gelaufen. Nachdem mein erster jedoch den Feuchtigkeitstod gestorben ist (obwohl ich ihn immer in dem original Nike+ Sportarmband getragen hatte) bin ich jetzt hochzufrieden auf einen Creative zen 4 GB umgestiegen (Link)

Kostet bedeutend weniger, ist vom Klang her super und sollte der mal den Geist aufgeben sind nicht gleich Beträge >100€ verloren. Den Zen gibt es für 29 - 39 Euro bei unterschiedlichen Händlern im Internet

Also ausprobieren und selber testen und begeistert sein.

Viele Grüße

Ich hab den Creative Zen 4GB

Ich hab den Creative Zen 4GB auch und bin ebenfalls total begeistert. :)

Kann mich vielen

meiner Vorschreiber nur anschließen.
I-Pod nano oder shuffle. Mit einer Docking station z.B. von JBL on stage hast du auch zu Hause noch richtig was vom Nano.

LG,
vic

Zur Ordnerstruktur Sansa Clip...

Naja, selbst bei meinem alten Medion Mp3-Player konnte ich mir mal schnell n Ordner mit den gewünschten Titeln zusammenstellen und rüberkopieren.

Bei dem Clip müsste ich dafür extra erst eine Playlist zusammenstellen, was wiederum eine Abspielsoftware ala Winamp voraussetzt, um einigermaßen komfortabel zu arbeiten.

Aber im Vergleich zu dem proprietären, überteuertem Apple-Zeug immer noch zu verkraften.

Von dem gespartem Geld würd ich mir lieber ein paar vernünftige Ohrstecker zulegen, um die ohnehin schon bessere Soundqualität noch mehr zu geniessen. Und vielleicht noch ein neues Paar Laufschuhe... :D

Edit: Was unterscheidet die Antwort-Funktion hier eigentlich von der Neuen Kommentar-verfassen-Funktion?

Cretive Zen 4 GB Habe das

Cretive Zen V 4 GB
Habe das Gerät seit 1,5 Jahren und noch nie Probleme damit gehabt. Preis dürfte zwischen Billigplayern und den Apple-Deluxe-Versionen liegen.

Shuffle

Ich habe mir grade gestern den Ipod Shuffle als zweitgerät gekauft, da ich in den letzten warmen Tagen nie wusste, wohin mit dem normalen MP3-Player. Die kleine Tasche in der HOse war mit Autoschlüssel belegt, und meine Pulli hatte keine Taschen. Also hatte ich, nachdem ich die Jacke ausgezogen und um den Bauch gebunden hatte, keine Aufbewahrung für das Teil mehr, weil sonst die Zuleitung der Ohrhörer zu knapp war.

Da empfahl mir meine Tochter, eine Ipod-Fetischistin, den Shuffle, weil man ihn überall anklipsen kann. Mehr brauche ich beim laufen nicht, sprich, keine Ordnerstruktur, kein Display. Und auch 1 GB reichte mir, da ich selten mehr als 1 Stunde laufe. Dafür reicht er super. Heute wird er zum 1. Mal ausgeführt.....

ruth

Ich nutze ebenfalls das

Ich nutze ebenfalls das Philips-Gerät GoGear. 4GB.
Habe nur gute Erfahrungen gemacht, Akku hält schon mehr als 12 Stunden.
Nur andere Kopfhörer kaufen!

sansa clip

hab auch den sansa clip! der in der 2gb version übrigens dasselbe kostet wie den sennheiser sport kopfhörer, die ich mir ebenfalls geleistet habe...
ich bin mit beiden total glücklich.
ein ipod kam für mich aus prinzip (...;-)) nicht infrage und ich wollte unbedingt einen player mit clip, da blieb dann eigentlich nur noch der sansa clip.

Phillips-Nike PSA 100 Digitalradio

Hallo alle miteinander,

ich benutze zum laufen das Phillips-Nike PSA 100 Digitalradio.
Der Empfang ist bei dem Gerät echt toll. Hab es jetzt schon seit knapp fünf Jahren und bis auf Batteriewechsel war noch nichts defekt. Ich benutze es jeden Tag!!!
Top Qualität. Spritzwassergeschützt. Hält auch Regen aus!! Wird mit ner Gummibinde mit Klettverschluss um den Oberarm gelegt.

Ich nehm keinen MP3-Player, weil ich da immer nur die gleich Mucke höre. Hab beim Radio 3 Sender drinnen. Antenne Bayern, Bayern 3 und Bayern 1 (Samstag Nachmittag Bundesliga)

Bernhard

Also ich muss beim Clip

Also ich muss beim Clip keine Playlist erstellen sondern kann ganz bequem nach Interpret, Album usw. wählen. Ok, wenn man natürlich mehrere Alben, Interpreten oder ähnliches gruppieren will geht das natürlich nicht. Auf die Idee kam ich aber noch nie, ist wohl eine Sache des Hörverhaltens. Beim Shuffle hat man da ja noch weniger Möglichkeiten :)

2 zur Wahl

Wenn ich mit Jacke unterwegs bin, hab ich meinen HTC Touch HD dabei. Erstens als mp3-Player, zweitens als Streckenlogger
(smartrunner) und drittens der Sicherheitsaspekt ;-).
Falls es wieder wärmer wird,irgendwann, hab ich nen ipod-shuffle. Da passen die Podcasts vom Trainer Chris locker drauf und ne Menge Mukke noch dazu ;-)

I-pod Nano + Neoprenarmband

I-pod Nano + Neoprenarmband + Sportkopfhörer (welche mit jeweils einem Bügel pro Ohr, damit die Stöpsel beim Laufen nicht rausfallen)

Dazu empfehle ich das Freeware tool Sharepod, falls man nich I-Tunes verwenden will.

Gruss
Christian

Marke nicht so wichtig

Im Grunde ist die Marke fast schon egal, worauf man achten sollte ist eigentlich Gewicht, Art des "Transports" und welche Musik man zum Joggen hört. ;-)

Die meisten sind heutzutage leicht genug um nicht groß ins Gewicht zu fallen und somit beim Joggen zu stören. Man sollte nach Möglichkeit den Player aber am Hosenbund oder am Oberarm tragen, da fällt er kaum auf, anders als ein in der Hosentasche oder um den Hals schlackerndes Gerät, und es ist schnell zu erreichen zwecks Bedienung.

Die Musik zum Joggen ist auch recht wichtig, ich stelle fest das sich meine Schrittfrequenz dem Beat anpasst. So fällt mir nach einigen Liedern das Joggen schwer (ups, falsches Tempo gehabt) und bei anderen hol ich noch das letzte aus mir raus.

Alles weitere an einem Player ist nicht unwichtig, aber nicht so wichtig wenn man bloss damit joggen will. Ich würd aber einen mit Ordner- und Playlist-Funktion empfehlen, macht das Organsieren der Lieder einfacher und man kann zum Beispiel fürs Laufen schon eine Playlist zusammenstellen damit man nicht versehentlich ein falsches erwischt und so aus dem Rhythmus kommt (siehe oben).

Ein weiteres Argument ist im günstigeren Sektor die Wahl ob Batterie oder Akku-Betrieb. Batterien müssen extra angeschafft werden, dafür kann man immer ersatzweise welche dabei haben und schnell austauschen wenn beim Laufen die alten Batterien versagen. Ausserdem gibts Batterien fast überall, in jedem Supermarkt.
Ein eingebautes Akku hingegen kann man nicht vergessen, aber auch nicht schnell ersetzen wenn man mal vergessen hat dieses aufzuladen und einen Lauf oder Ausflug schnell "verstummen" lassen. :( Aufladen kann man es nur durch das mitgelieferte Kabel welches an einen USB Port angeschlossen werden muss, und wenn man mal verreist ist, ist das garnicht so leicht zu finden, also ist auch hier die Anschaffung von speziellen Ladegeräten die nicht alle Hersteller kostenlos mitliefern notwendig.
Bei teureren Playern entfällt die Wahl, da die meisten Hersteller lieber auf eingebaute Akkus setzen.

Und falls dann doch noch wer hören will was ich an Marke und Typ empfehlen kann, ich persönlich setze auf Player von Creative. Die haben sehr gute Klangqualität (jedenfalls sagen das die Test-Magazine immer) und persönlich durfte ich erfahren das mein allererster Player sehr robust ist. Er fiel mit insgesamt 3 mal beim Radfahren runter und zerlegte sich dabei in seine Einzelteile, dennoch konnte ich ihn zusammenkleben und er lief noch lange Zeit einwandfrei weiter. Deshalb war auch meine aktuelle Anschaffung einer von Creative, der Zen V+

Der...

...iPod shuffle ist mein persönlicher Favorit.
Klein, leicht und gut zu verstauen.

Ein feines Gerät.

Viele Grüße,
Stefan

joggen + napster

ich habe genau das gleiche problem! allerdings kommt bei mir noch dazu, dass mein neuer mp3-player mit napster kompatibel sein sollte. napster und apple sind sich nich wirklich grün, also funktioniert kein ipod mit dem napster-musikflatrateprogramm.

da ich meine komplette musik aber von napster lade, brauch ich einen mp3-player, der die auch spielen kann.
ich wollte diese frage an napster selbst stellen, die haben aber irgendein software-problem, seit sie die neue blöde version ihrer plattform gestartet haben. ich kann meine frage also nich schicken...

also an euch: kennt jemand von euch vielleicht einen mp3-player, der klein und laufpraktisch ist - also nicht alle 10 minuten abstürzt - und noch dazu napsterfähig??

Ipod Shuffle ist top!

Ich habe jetzt ca. 1 Jahr den Ipod Shuffle und bin absolut begeistert. Und wenn ich das richtig gesehen habe dann hat Apple sogar nochmal was in Sachen Bedienkomfort getan. Der neue Shuffle hat sogar eine Ansagefunktion (Da er ja kein Display hat) und zusätzlich eine Fernbedienung am Kopfhörerkabel. Er ist noch kleiner grworden. Also der ist auf jeden Fall bei mir die erste Wahl!

Erfahrungsberichte

Hat jemand schon den neuen iPod Shuffle mit Voice Over? Über einen Bericht mit dem Schwerpunkt Lauftaglichkeit bin ich sehr dankbar.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 33. Leipzig Marathon am 19. April 10:00 Uhr)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links