Benutzerbild von MagnumClassic

Nein, heute wollte ich nicht in aller Frühe einen langen Lauf machen, weil ich dringend mal wieder meinen "Schönheitsschlaf" brauchte. Kurz vor 10 Uhr wankte ich zum Frühstückstisch. Meinem Mann war schon ganz mulmig zumute, weil ihm klar war, dass er heute nicht um ein Läufchen herumkommen würde! Wenn ich mit meinen Lauffreunden, womöglich noch auswärts, die 3 Stunden herunterschrubbe, bekomme ich ja nicht mit, wenn er sich mal wieder vor seinem Läufchen drückt!

Da ist das Einerseits. Wenn doch nur das Anderseits nicht wäre! Bei so einem Wetter schickt man keinen Hund vor die Tür, pflegt er bei so einem Schmuddelwetter, wie wir es gerade haben, immer zu sagen. Hmmm... einen Hund nicht, seinen Mann dagegen schon! Schließlich ist er derjenige, der etwas gegen das Wohlstandsbäuchle unternehmen möchte! Die Tatsache, dass er sich im Vergleich zu seinen Schulfreunden sehr gut gehalten hat, ließ ihm dann doch zähneknirschend die Laufschuhe schnüren. Seine Kumpane... wie sagen sie immer plautzenstreichelnd so schön? Ein Mann ohne Bauch ist ein Krüppel! Sport ist Mord!

Dennoch machte er einen Versuch. Die Wege seien verschneit, eröffnete er mir, wir können also nicht laufen! So ein Quatsch! Wenn man jetzt auch noch auf's Wetter Rücksicht nehmen wollte, könnte ich meinen Laufsport ja gleich an den Nagel hängen! Zugegebenermaßen weiß ich jedoch mittlerweile nicht mehr, was Tempotraining ist! Ich tröste mich nun immer wieder damit, dass das eigentliche Marathontraining jetzt erst angefangen hat und der Frühling unweigerlich kommen muss.

Nach dem Getrödel, das wir uns an den Wochenenden bewusst gönnen (unter der Woche können wir uns noch oft genug beeilen) ging's schließlich auf unsere Regenstrecke, die regelrecht unter Wasser stand. Mein Mann hatte nach 5 km die Nase voll. Er habe - wem überrascht's - nasse Füße und machte kehrt. 10 km bei Sauwetter - und das bei einem Gelegenheitsläufer... Respekt!

Ich lief weiter nach Weil der Stadt, wo gleich der große Faschingsumzug stattfinden sollte. Glühwein- und sonstiger karnevalsspezifischer Geruch lag in der Luft, als ich ins Städtchen laufen wollte. Prompt wollten mich ein paar Jünglinge unter erhöhtem Alkoholzuspruch mit 2,50 € abzocken. Sie könnten doch gerne mitlaufen, schlug ich ihnen ob meiner Insolvenz vor. Wenig später heftete sich eine Hexe unter Anfeuerung des Hexenrudels an meine Fersen, die dann luftschnappend aufgab. Es folgten mehrere ruhige Kilometer bis ich wieder an den Zockerjungs vorbei kam, die mich nun um 4 Euronen erleichtern wollten! ;-)

Nein, ich brauche keine Faschingsumzüge, denn Marathons sind Karneval genug!

0

Noch

ein Nichtkarnevalist!!! Ich fühle mich erleichtert!! Willkommen im Club!!!

Nur eine Frage noch: wie lange bist du dann gelaufen???? Aber mitleidige Grüße an deinen Mann ;-)

Diesmal knapp 2 Stündchen!

Bin am Freitag schon 25 km gelaufen, so dass mir jetzt nochmal ein Langer zu viel gewesen wäre!

Früher war ich auch ein Faschingsnarr, d.h. ich bin immer beim Schmotzigen Donnerstag, Rosenmontag usw. gewesen. Irgendwann war da so eine gewisse Übersättigung, so dass ich auch bald darauf verzichten konnte, bzw. jetzt wo meine Tochter meine damaligen Faschingsschauplätze bevölkert, muss ich da jetzt nicht auch noch auftauchen! ;-))

LG

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born

Habe heute auch

gerade noch die Kurve bekommen!!! Vor dem Faschingszug *grusel*

Ich oute mich ebenfalls als der totale Faschingsmuffel!! Gottseidank ist das hier im evangelischen Erlagen nicht ganz so wild.

Ach und mit Schneematsch kann ich auch dienen. Und wenn ich mich wiederholen sollte, ich mag nicht mehr ich will jetzt Frühling und versuche das Ganze mal mit einem neuen Atavar zu pushen:-)))

lg
Ulli

carpe diem-Nutze den Tag

Das Gruppenduell: RUHR vs. BORN

Dein neues Avatar habe ich schon gesehen!

das wirkt ja fast schon provokativ! ;-)

LG

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born

Soll es

auch sein. Ich will Frühling!!!

carpe diem-Nutze den Tag

Das Gruppenduell: RUHR vs. BORN

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links