Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von strider

Na, wenn alle anderen so bekloppt sind verkleidet durch die Gegend zu ziehen, kann ich ja auch bekloppterweise laufen, oder? Also schmeiße ich alle meine Prinzipien von wegen "ich-mache-keine-30km-Läufe" über Bord, schleiche mich morgens um 7 Uhr die Treppe runter, um meiner Bande den Frühstückstisch zu decken, damit Mama laufen kann. Fatalerweise steht zehn Minuten später meine Jüngste strahlend in der Tür und sieht gar nicht ein, warum sie Mama loslaufen lassen soll. Bestechung mit Nutellabrot hiilft auch nix: also beginnt der Versuch, wer von den größeren Schwestern ist bereit aufzustehen? Eine erbarmt sich schließlich (Danke Anne!) und so kann ich mit Verspätung dann doch starten. Und es regnet immer noch!
Immerhin dämmert es langsam, aber der Sonnenaufgang bleibt hinter dicken grauen Wolken, als ich durch die Nachbarorte gen Stadt und Fluss trabe. Nach 40min hört der Regen auf, dafür kommt der Wind, von dem ich mich dann trocken pusten lassen kann (bah, kalt, grrrr). Über meine "Lieblingsbrücke" und endlich nach 9km die einzige flache Laufstrecke hier im Saarland erreicht: zur Feier gibt es einen von Laufastras Ultra Bars original aus Hamburg (hier bekommt man sie nämlich nicht zu kaufen; danke Marco!).
Und so traben mein Ipod und ich die Saar entlang: mit Gegenwind und grau-in-grau; Spaß ist was anderes. Nach 16km wende ich und laufe wieder zurück - und stoße nach 600m auf meinen Coach samt Laufpartner! Also wieder gedreht und mit den beiden über die Grenze nach Frankreich und wieder retour. Dann gibt es heißen süßen Tee (danke Coach!) und ich mache mich etwas durchgefroren, aber noch fit auf den Heimweg - leider jetzt immer bergauf. Die letzten 2km geht es steil bergan (warum liegt mein blödes Kaff auch so weit oben??), mir knurrt der Magen und ich mag nicht mehr.
Aber das schaffe ich auch noch, stauche zu Hause meine Bande zusammen, die noch im Schlafanzug das totale Chaos veranstaltet hat und verziehe mich unter die Dusche.

32km - zum ersten Mal IM TRAINING so weit gelaufen - Pace 6:42 und Puls 72% finde ich absolut ok für mich. Und neuer Wochenrekord: über 78km! Und meine Älteste erklärt sich sogar bereit, die Jüngeren mit auf den Dorfumzug zu nehmen, damit Mama nicht muss (die als Nordlicht Fasend hasst) und ein Schläfchen halten kann (Danke Marie!).

Allen einen schönen Sonntag!

Und: ich bin auch für Frühling!

0

Wow!

Das ist aber ein schnuckeliges Sonntagsprogramm mit sehr angenehmen Fügungen. Wie gut, dass Du so weit südlich wohnst - die BORN-Nordfraktion hängt dank des ausgiebigen Angrillens weitgehend in den Seilen.

Glückwusch zum Trainingslängenrekord.

Gruß

---
de nihilo nihil

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Grandios!

Wow, 32 km @72%. Das ist ja phänomenal!!! Du beeindruckst mich immer mehr!!!

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind die BORN - Verstand ist zwecklos!

Hast du es gut

Fasend - hast es ja bald geschafft. 3x werden wir noch wach!
Deiner Großen scheint es ja wieder richtig gut zu gehen. Dürfte sie schon zum Training ins Wasser?
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

glückwunsch...

...so hat uns der Sonntag doch noch ein paar KM eingebracht und glückwunsch zum trainingskilometer höchststand.

born nord wird heute den rest des tages damit beschäftigt sein, die ohnehin ja nur überschaubar vielen und jetzt auch noch in alkohol eingelegten hirnzellen zusammenzuhalten. laufen völlig ausgeschlossen.

Na Holla...

...die Waldfee... war Sonntag nicht eigentlich der Tag zum Ausruhen und rumschlumpfen? ;)

-----------------------------------------------------------
...gar nicht verrückt, ist auch nicht normal...

Hellau oder

Ahaaaaa, wie unsere Weil der Städter rufen!

Allergrößten Respekt vor den 32 km, deinem Wochenpensum und deiner Prinzipienuntreue! ;-)

Diese Woche gab's bei uns nochmals einen kleinen Wintereinbruch, bzw. vereiste Wege, d.h. ich weiß schon gar nicht mehr, was Tempotraining ist! ;-))

Frohes Regenerieren! Ich freu' mich schon auf St. Wendel!

LG

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born

32km mit dem

Puls, da kann ich nur von träumen. Bzg Fasnet/Fasching verstehe ich dich vollkommen. Ich kann da auch meine Herkunft nicht verleugnen. Ach und wenn Du mal wirklich flach laufen willst müssen wir mal ein Treffen in Mittelfranken machen.

lg

Ulli -die heute nur 2 Std unterwegs war

carpe diem-Nutze den Tag

Das Gruppenduell: RUHR vs. BORN

Hut ab...

Madame! Bei dem Schmuddelwetter 32 km abreißen ist ja schon stark masochistisch.
Obwohl ich deine Abneigung gegen die Faasebooze teile, konnte ich mich gestern nicht zum Laufen an die Saar quälen.

Grüß mir mal deinen Coach, wenn du ihn nächstes Mal siehst.
Viele Grüße!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links