Benutzerbild von merlin1198

Hallo,

ich werde am 03.05.09 meinen ersten Marathon in Angriff nehmen.
Nun habe ich aber ein kleines Problem, ich werde die letzen 5 Wochen vorher in Thailand verbringen und mich dort bei angenehmen 40 C° und Dauerregen in den Bergen auf den Lauf vorbereiten. Ich habe aber keine Ahnung wie ich den Mineralstoffverlust wieder ausgleichen kann?
Gibt es da irgendwelche Mittelchen oder Tipp´s?

Viel Spass beim laufen

Jürgen

Re: Mineralstoffmangel

Hallo,
beim Marathon leide ich immer nach dem Zielleinlauf daran mir mal alles "durch den Kopf gehen zu lassen". Recherve hat ergeben das ich bei starker Belastung unter Natriummangel leide.
Nun beuge ich mit Kochsalztabletten (Apotheke) vor. Vielleicht wäre das auch was für dich.
Vile Spaß bei Deinem ersten Marathon; es wird nie mehr wieder so einen Glücksgefühl geben...
Gruß Boehmi5

Mittelchen....

...Oralpädon für Kinder. Schmeckt nicht so ekelig wie das für Erwachsene. Wenn Du es nur als Ergänzung benutzt, darfste es natürlich nicht so dosieren, wie wenn man es nach der klassischen Indikation (Montezuma...) benutzt! Also weniger und seltener. Aber da ist im Prinzip alles drin. Und da man sowas ja ohnehin in der Reiseapotheke haben sollte, musst Du noch nichtmal zusätzlich was mitschleppen.

Es gehen aber auch die ganz normalen A-Z Nahrungsergänzungsmittelchen aus der Apotheke oder auch für wenig Geld vom Discounter.

PS: 40 °C und Regen ist toll, solange man sich nicht zu schnell bewegt! Aber zum Lauftraining? Aber da Du erwachsen bist, wirst Du schon wissen, was Du tust (hoffe ich).

Schöne Reise! Und danach einen guten M.!

Kochsalztabletten? Wieso

Kochsalztabletten? Wieso nimmste nich das Salz aus dem Salzstreuer ist bestimmt billiger^^

das kriegt man...

..so schlecht aus der Jackentasche während des Laufens ;-)

oder: salz in tasche streuen...

...tasche auf - regen rein - mit hand umrühren - langen strohhalm - fertich! ;-)
____________________
laufend grüßt happy

Danke für die Tipps

Ich werde wohl auf die Tabletten und Brühe zurück greifen müssen. Mineralwasser ist dort nur schwer aufzutreiben; gut 20 Km bis zum nächsten Dorf...
aber trotzdem danke für die Antworten.

PS: Wenn ich dieses Training überlebe wird der Marathon in Düsseldorf eines meiner leichtsten Übungen ;-)))

ein bisschen Bammel bleibt immer vor meinem Schweinehund

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links