Benutzerbild von MagnumClassic

Mein Astra, meine liebgewonnene Rostlaube hat nun definitiv nach knapp 15 Jahren von heut' auf morgen den Dienst quittiert, nachdem er mich nach dem Matschlauf mit meinem Kollegen am Dienstag förmlich im Regen stehen gelassen hatte! Fast 15 Jahre lang ist er wie eine Eins gelaufen! Mit einer derartigen Zuverlässigkeit lächelte er über seine vielen Rostflecken hinweg und sorgte dafür, dass passend zum Rost alle zwei Jahre eine neue TÜV-Plakette dazukam. Im August wäre wieder der TÜV fällig gewesen, bzw. ich hätte ihn gerne noch länger gefahren, bzw. meine Tochter hätte als potentieller Führerscheinneuling mit ihm das Einparken üben können!

Hoffentlich hat der Neue eine annehmbare Lieferzeit! Auf dem Land ist man einfach auf einen fahrbaren Untersatz angewiesen, bzw. 4 x/Woche 54 km (hin und zurück) ins Büro zu laufen, schaffe ich leider (noch) nicht! Dass das wenigstens ab und zu mal klappt - daran wird gearbeitet!

Daheim wird nun kräftig über den potentiellen Neuen diskutiert. Mein armer Mann, der echte Schwabe und kühle Kalkulierer in der Familie sieht sich chaotischen Mitstreitern gegenüber. Meinem Sohn schwebt ein Audi TT vor (hmm..., wenn er ihn bezahlt, warum nicht?), meiner Tochter, die dieses Jahr den Führerschein machen will, der Fiesta mit mp3-fähigem CD-Player. Mir reicht es dagegen, dass das neue Auto rot ist und man das Radio schön laut aufdrehen kann.

Jetzt heißt's erst mal Ruhe bewahren, nur nichts überstürzen! Am besten schafft man das mit einem Läufchen. Ich war sage und schreibe 2:40 Stunden unterwegs und es war schon dunkel, als ich wieder daheim war. Auf der Strecke war tote Hose. Bei dem Sauwetter geht eben kein normaler Mensch raus! In Renningen musste ich um einige Blinkmuffel herumtänzeln, sonst gab es keine Vorkommnisse. Diese Strecke ist offensichtlich mit Abstand die Langweiligste! Nach der warmen Dusche ging unsere "Krisensitzung" weiter.

Morgen werden nun die ersten Autohäuser abgeklappert. Mein Mann rief schon mal nach einem Schottenrock! Mist, ham' wir nicht! Dann muss er eben seinen sonst gemäßigten schwäbischen Dialekt ein bisschen "breiter" rüberbringen. Indessen verbot er uns Mädels, uns in einen Wagen öffentlich zu verlieben, weil sonst die Autohändler nicht mehr im Preis runtergehen. Woran man nicht alles denken muss! Ich bin jetzt schon froh, wenn ich nach dem Autohausmarathon morgen zum Lauftreff kann! Marathons, die nichts mit Laufen zu tun haben, sind nicht unbedingt mein Ding!

0

Abwrackprämie

Der neue wird ja nun schlappe 2500 Euro billiger durch die Prämie.

Warum...

..erstellst Du nicht ein Anfordeungsprofil und schickst Deinen Mann damit alleine los?

Haben wir so gemacht, ich hab das Ding nichtmal probegefahren. Wozu auch. Es war hellblau und hatte vier Räder sowie alles, was ich meinem GöGa auf den Wunschzettel geschrieben hatte. Im Verhandeln ist er sowieso besser als ich und so hat er's auch geschafft, das (ebenfalls von mir definierte) Preislimit nicht zu überschreiten.

Und während Dein Mann dann die Autohäuser abklappert, kannst Du in Ruhe eine Runde laufen gehen und danach noch paar Rezepte aus Deinem Küchenquicki-Thread ausprobieren!

Astra nicht gleich Astra

Meine Astra-Version:
Mein Astra-Kasten, mein liebgewonnener Bierbeinhalter, hat nun definitiv nach knapp drei Tagen von heut auf morgen seinen Dienst quittiert, nach dem ich ihn nach meinem Einkaufslauf allein durch den Regen nach Hause getragen habe. Fast drei Tage lang ist die kühle hopfige Flüssigkeit meine Kehle wie eine Eins runtergelaufen. Mit einer derartigen Zuverlässigkeit lächelte es mich unter den Kronkorken hinweg an und sorgte dafür, das passend zum Restalkohol alle zwei Stunden eine neue Dröhnung dazukam. Nächste Woche wäre der nächste Kasten fällig gewesen, bzw. ich hätte gerne noch mehr daraus getrunken, bzw. jeder Neualkoholiker hätte mit ihm noch gut das Flaschenherausziehen üben können.

Hoffentlich hat der Getränkeservice nicht so eine lange Lieferzeit. Im 4. Stock ist man auf den Lieferservice in Notfällen angewiesen, bzw. 4x die Woche 4 Kästen vom Supermarkt in den 4. Stock hochwuchten (leer hin und voll zurück) schaffe ich leider (noch) nicht! Das das wenigstens ab und zu mal klappt - daran wird gearbeitet!
Gruß, Marco
You´ll never dasastraisalle alone
PS: Ich bin übrigens definitiv noch lange keine Rostlaube;-)!!

Arbeitsteilung

... oder ihr macht es einfach so, der eine sucht die Farbe aus, der Zweite das Radio, der Dritte das Modell und der Vierte bezahlt!? Dann müsste man doch schnell auf einen Nenner kommen, oder?
Wünsche Dir und euch jedenfalls viel und vor allem schnellen Erfolg bei der Suche. Ist immer blöd, wenn man sich von heute auf morgen entscheiden muss und sich nicht Zeit nehmen kann.
Unser Autoferkel tut´s übrigens wieder. Ist nicht nur ein Drecksspatz, sondern auch noch bestechlich. Für Geld macht er´s wieder. Habe ihn ja auch noch nicht wieder gewaschen!
Viele Grüße von der Küste, Peter

Schreck!

Mannomann, ich lese nur den Blogtitel und denke an den dahinsiechenden Laufastra. Aber um deinen fahrbaren Untersatz tut es mir auch leid. Als ich damals meinen 10 Jahre alten Astra verkauft habe, tat es mir auch echt weh (zumal niemand das noch einwandfrei fahrende Auto wollte), denn er war schon ein wirklich zuverlässiger, echt hässlicher Begleiter. Aber noch ohne Airbag.
Mein Tipp: Smart (Diesel)! Ich habe meinen Elefantenrollschuh seit letztem Herbst und finde ihn klasse. Gut, die ganze Familie passt nicht rein, aber falls es das Zweitauto ist, perfekt! Und den gibt's auch in rot...

Gruppenduell BORN vs. Ruhr
Wir sind die BORN - Verstand ist zwecklos!

Du liebe Zeit!

Das Astra ist alle? Das ist ja fast so schlimm wie ein Eisfach ohne MagnumClassic! Uuuuhhh!

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born

Gell, die Temperaturanzeige war genial! ;-)

Schon, dass du und Ulli ihm noch die vorletzte Ehre erweisen konntet!

LG

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

Das Gruppenduell Ruhr vs. Born

Ja so ein

Opel hat schon ein Eigenleben. Mein insgesamt 3 Kadetts hatten auch so ihre Eigenarten. Ich hoffe wir waren nicht Schuld und such Dir was schönes aus. Ich mag auch rote Autos...

lg
Ulli

carpe diem-Nutze den Tag

Das Gruppenduell: RUHR vs. BORN

Wenn du

mehrere Stunden täglich im Auto unterwegs bist, kann ein MP3-fähiges Radio schon eine schöne Sache sein. ;-)
Sitzheizung ist auch so eine tolle Ergänzung. Naja, wir wissen ja, dass bei uns Frauen rote Autos hoch im Kurs stehen. Hat schon mal jemand einen roten Audi TT gesehen? Ich nicht.
PS: Mein Golf war auch rot. Jetzt ist er schon seit drei Jahren in den ewigen Jagdgründen und ich trauere ihm immer noch hinterher.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links